modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 15. Juli 2019, 17:58:22 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von ThomasP
Hallo Pat

Das ist wirklich ärgerlich - v.a. wenn ich da an Deine tollen Dioramen denke.  >:(
Habe leider keine Erfahrung, ausser, dass Hitze das Aushärten beschleunigen kann.
Ansonsten würde ich wie Markus die Spezialisten im Laden um Rat fragen.

cu
ThomasP

 2 
 am: 15. Juli 2019, 14:32:04 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von markus
Vielleicht haben das Personal in einem Geschäft für Künstlerbedarf noch eine Idee ?

 3 
 am: 15. Juli 2019, 11:59:06 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von MacMeister
Hallo Pat,

Tja, da scheint was nicht zu stimmen, in der Tat. Leider habe ich auch trotz meiner langjährigen Erfahrung kein Patentrezept.
Da bleibt Dir bloss die Fummelei und das Gel in mühseliger Kleinarbeit wegzupfrimeln, leider  :-\

en Gruess vom MacMeister

 4 
 am: 15. Juli 2019, 11:55:13 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von cipi
Das ist definitiv zu lange, ja.
Wenn man Onkel Google befragt, kommen bloss Beautytips zu Fingernägel..... ::)

Wenn du mit Alkohol rangehst, die Trübung im Harz bleibt dann? Ist die nur oberflächlich oder dringt die tiefer ein?


 5 
 am: 15. Juli 2019, 10:59:36 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von Pat
Hoi Carlo

In der Regel trocknet das Gel bei 1mm dicke in etwa 12Std. Meins ist rund 1mm dick und "trocknet" nun schon seit 2 Wochen. Das ist nicht normal und hatte ich so noch nie.

 6 
 am: 15. Juli 2019, 09:12:41 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von cipi
Hoi Pat

Das klingt ziemlich übel.
Kann dir aber leider keinen Tipp geben, kenne mich da wirklich nicht aus.
Wie lange dauert denn die Trocknungszeit bis jetzt? Evtl. einfach geduldig weiter warten?!


Gruass Carlo

 7 
 am: 15. Juli 2019, 08:18:13 
Begonnen von Pat - Letzter Beitrag von Pat
Guten Morgen zusammen

Für ein Schiffsdiorama habe ich mit Giessharz Wasser dargestellt. Für die Wellen verwende ich wie immer, Acrygel Gloss von Pebeo. Dieses kommt direkt auf das Harz. Das funktioniert ganz gut. Doch diesmal ist irgend etwas mit der Acryl Paste (neu gekauft) nicht in ordnung, denn das Gel trocknet nicht richtig. Das heisst, es bleibt weisslich und die Oberfläche leicht klebrig. Ich sehe keine andere Möglichkeit als das Gel wieder zu entfernen. Zwar kann man es wie eine Haut wieder abziehen, das ist aber eine unglaubliche fummelei, weil die Paste immer wiedr reisst - eben weil es nicht ganz trocknet. Nun meine Frage. Hat jemand einen Tipp wie ich das Gel einfacher wieder runter bekomme? Mit Alkohol habe ich bereits versucht, dabei wird aber leider das Harz trübe und die Schrubberei ist kaum eine Alternative zum abziehen.
Weiss jemand einen Rat?

 8 
 am: 14. Juli 2019, 19:56:39 
Begonnen von stefanM - Letzter Beitrag von stefanM
Wieder einmal ein Stückchen weiter gekommen  :D

 9 
 am: 14. Juli 2019, 15:07:40 
Begonnen von Dominik - Letzter Beitrag von Dominik
Und es ist vollbracht. Nach längerer Pause konnte ich endlich mal wieder, in der neuen Heimat, ein Modell fertig bauen.
Hierbei handelt es sich um ein Sd.Kfz.251/1 Ausf.D (Sonderkraftfahrzeug), ein Mannschaftstransportwagen als Halbkettenfahrzeug der Wehrmacht.
Eingesetzt wurde meine Halbkette bei dem Grenadier-Regiment 107 der 34. Infanteriedivision. Diese war, u.a. auch 1944 im Raum Genua unterwegs. Die Besatzung war gerade unterwegs zu einem Bereitstellungsraum, als ein Hinterhalt vermutet wurde. Die restlichen Infanteristen sind schon ausgebootet und sichern die Umgebung währen der MG-Schütze und der Kommandant der Halbkette vom Fahrzeug aus die Überwachung übernehmen.
















 10 
 am: 14. Juli 2019, 11:12:41 
Begonnen von andreas - Letzter Beitrag von cipi
Hoi Andi

Wenn du mit Tamiya Farben arbeitest, kannst ruhig das XF-62 nehmen. Nach Geschmack mit etwas braun abtönen.
Das Olive Drab wurde/wird in sehr vielen Variationen lackiert.

Was willst du denn bauen, die neueTamiya M40 SPG?


Gruass Carlo

Seiten: [1] 2 3 ... 10