modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001  (Gelesen 1844 mal)

marco

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #15 am: 24. Februar 2009, 21:28:49 »

Hallo Patrick

Sieht schon mal nicht so schlecht aus aber mal eine Frage, wieso baust du den Rumpf vor dem lackieren nicht zusammen?

gruss marco
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #16 am: 25. Februar 2009, 14:29:56 »

@marco da ich nicht alle Farben gleichzeitig auftrage, ist es für mich einfacher mit den Einzelteilen des Rumpfes.
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #17 am: 26. Februar 2009, 17:53:18 »

Ich habe doch beschlossen den Rumpf zusammen zusetzten, so mit ist es einfacher für die Bemalung. Wobei der hintere Teil schon fast fertig bemalt ist, fehlt nur noch das schwarz ums Cockpit. Die beiden hinteren Fahrwerke wurden vormontiert und sind zum Einbau bereit. Die Glaskanzel über dem Cockpit wurde auch schon bemalt. Nun warten die Flügel noch auf eine weitere Bemalung.
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #18 am: 04. März 2009, 17:39:50 »

Nach einigen Tagen Baustopp gings gestern weiter mit dem zusammenbau von Flügel und Rumpf. Auf Bild 3 sieht man (Frau auch) wie gut das die Teile passen :'( Die ersten Decals fanden auch schon ihren Platz. Nur schade ist das eine Fahrwerk abgebrochen beim Aufstellen für die Fotos. Na denn neu ankleben. Auch erst jetzt entscheide ich ob die Kanzeln beim Cockpit offen sind oder zu. Aber vorerst noch die Bemalung ausbessern.
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4141
    • Profil anzeigen
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #19 am: 04. März 2009, 18:33:07 »

Was benutzt du denn zum abkleben? Ich nehme Nopi- Malerkrepp und schneide das Klebeband um eine saubere Linie zu lackieren.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #20 am: 04. März 2009, 20:59:18 »

Zitat
...........Auf Bild 3 sieht man (Frau auch) wie gut das die Teile passen  .........
Ich will nicht unken, aber ich hatte dich gewarnt:
http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=2032.msg16468#msg16468

Die Lackierung mag so nicht perfekt sein, aber solcherlei Lackierungen sind auch nicht einfach, zumal in dem Maßstab....
Das A und O ist aber, wie Hartmut schon schrieb, ein gutes Maskierband, egal ob nun von Tamiya, 3m, Kipp oder Tesa ! Jawohl auch von Tesa (bekommnt man bei und in jedem Baumarkt)  gibt es nun ein Maskierband das dem von Tamiya entspricht - nur halt für erheblich weniger Geld  ;) :)
Und Malerkrepp, wenns das feine ist, habe ich auch Jahre lang verwendet und damit gute Erfahrungen gemacht.

thomas
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4141
    • Profil anzeigen
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #21 am: 04. März 2009, 23:41:48 »

Wollte nicht rumnölen oder so, zumal mir klar ist das solche Lackierungen in 1:72 nicht einfach sind, ist ja auch mein Maßstab. Ich hatte mit dem Tesa -Malerkrepp z.B. trotz geschnittener Kante auch solche unsauberen Trennlinien. Noch dazu hat mir das Tesaband viel Farbe vom Modell gerissen. Seit ich das Nopi-Band benutze ist mir das nicht mehr passiert.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

patrick

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #22 am: 05. März 2009, 14:16:58 »

@hartmut und thomas ich benutze Maler-Krepp von 3M oder auch Maskierfolie. Wobei die Maskierfolie dünne Farbschichten beim entfernen auch mitreisst. Mit Maskierfolie gibts relativ schöne Trennlinien, da diese nur dünn ist.
Gespeichert

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #23 am: 05. März 2009, 15:54:15 »

Zitat
...Wobei die Maskierfolie dünne Farbschichten beim entfernen auch mitreisst....
Man kann die Klebewirkung solcher Folien reduzieren indem man diese zuvor 2-3 mal woanders aufklebt und wieder abzieht (Tischplatte, Haut, fuselfreie Textilien, Schneidematte...) .... hab ich schon öfters gemacht und funktioniert sehr gut.

Ansonsten:
http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=1668.0
http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=266.msg871#msg871

thomas
« Letzte Änderung: 05. März 2009, 15:57:45 von thomas »
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: F-4F Phantom 2' JG72 Westfalen Special 2001
« Antwort #24 am: 05. März 2009, 18:46:13 »

@thomas Danke für diesen Tipp mit der Maskierfolie
Gespeichert