modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35  (Gelesen 696 mal)

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1883
    • Profil anzeigen
Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« am: 04. Januar 2021, 14:54:53 »

Mein Lanz Bulldog ist fertig und die kleine Vignette hat ebenfalls ihr Ende gefunden. Figuren gab es diesmal keine aber dafür Tiere. Im Grossen und Ganzen bin ich zufrieden mit dem Ergebnis, lediglich der Boden ist noch nicht ganz optimal. Ich habe viel mit Pigmenten gearbeitet aber davon sieht man auf den Fotos nicht so viel. Ich lasse das mal so vielleicht hat jemand noch eine gute Idee.

Der Baubericht findet ihr unter https://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=6515.0





























Gespeichert

max

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4886
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #1 am: 04. Januar 2021, 17:34:46 »

 :o
Super gebaut....super verwittert  8)

Kompliment,  sieht super aus ;)
Gespeichert
Lectori Salutem

MarcelZ

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 216
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #2 am: 04. Januar 2021, 18:55:10 »

Einfach nur hammermässig!!  Kann man nur sagen.
Gespeichert

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3601
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #3 am: 04. Januar 2021, 19:31:49 »

Hi Marco

Da hast du wirklich ein Prachtstück gebaut!
Gefällt mir sehr gut!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2843
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #4 am: 04. Januar 2021, 23:02:17 »

Eine Augenweide, Marco!  :) :) :)
Gratuliere zur gelungenen Vignette - die passt ja in den Groupbuild "alles kaputt / abandoned".

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #5 am: 05. Januar 2021, 08:19:24 »

Sensationell geworden. Die Bulldog erzählt die Episode die er erlebt hat, aber genau so vortrefflich sind die Fotos. Hast du die Aufnahmen selber gemacht? Sehen aus als wären sie von einem Profi in einem Studio gemacht worden, richtig gut in Szene gesetzt. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10774
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #6 am: 05. Januar 2021, 10:36:51 »

Hoi Marco,

Eine tolle Arbeit, der Lanz-Bulldog ist eine Augenweide und meisterlich gebaut und gealtert, mein Kompliment.
Etwas mehr Gerödel hätte sicherlich noch gut auf den Boden oder in den Schopf gepasst, doch das hätte dann auch vom Lanz abgelenkt und der ist ja der Mittelpunkt  ;D

Gruess
Mac
Gespeichert
whatever!

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1883
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #7 am: 05. Januar 2021, 12:43:21 »

Danke euch, freut mich wenn er euch gefällt. Etwas mehr Gerödel wäre sicher noch drin, mal schauen was sich vielleicht noch finden lässt.

@Ruedi Die Fotos sind alle selber gemacht. Dazu braucht es nur einen neutralen Hintergrund, in meinem Fall einen weissen Karton und gutes Licht. Was auch nicht vergessen werden darf, ist eine anständige Kamera. Da tun es die meisten wenn sich nicht gerade in einem Mobiltelefon eingebaut sind ;)
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9379
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #8 am: 08. Januar 2021, 08:33:10 »

Gratulation zu dem tollen Dio!
Gefällt mir extrem gut, sehr schön gealtert und in Szene gesetzt.
René hat recht, etwas Gerödel würde die Szene noch weiter beleben. z.B. eine Mistgabel oder ein Werkzeugkasten usw....
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1958
    • Profil anzeigen
Re: Lanz D8500 Mod. 1938 1/35
« Antwort #9 am: 08. Januar 2021, 09:53:12 »

In Sachen Geräten kannst du dich ja von Marcel Ackle inspirieren lassen.

Gespeichert