modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Das Original - BTR-152 APC  (Gelesen 357 mal)

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1441
    • Profil anzeigen
Das Original - BTR-152 APC
« am: 17. Mai 2020, 09:59:39 »

Der GB geht in die Verlängerung - also kommt noch ein Beitrag von mir.....

Zum Original

Im Jahr 1951 entwickelt, als "Kopie" der Halftracks der Deutschen Sd.Kfz 251 und Amerikaner M2/M3 - wurde der BTR-152 der Standard Schützenpanzer. Allerdings als reiner Radpanzer. Der Aufbau bestand aus Stahlplatten mit dicken zwischen 15mm (Front)  und 9mm (Seite)
Anfangs basierte er auf den ZIL-151 Fahrgestell, was allerdings einige Unlänglichkeiten hatte im Gelände. Danach wurde auf das ZIL-157 Fahrgestell gewechselt, das die Geländegängichkeit verbesserte und als neuer Standard eingeführt wurde. Es gab teils auch oben geschlossene Fahrzeuge.

Als Bewaffnung führte er eine 7.62mm SGMB mit - es konnten aber auch zusätzliche Waffen an der Seite und am Heck montiert werden, bzw auch schwerere Kaliber.

Zum ersten Kampf-Einsatz kam der BTR-152 in Ungarn 1956  - bei der Niederwerfung des Ungarischen Aufstandes. Er wurde dort häufig Opfer von Molotow Cocktails....

Gewicht lag bei 9-10 Tonnen - es konnten 17 Infanteristen befördert werden, dazu ein Fahrer und ein Kommandant als Besatzung. Natürlich gab es dutzende verschiedene Versionen und den Einsatz in allen Sowjet Republiken und Vasallen Staaten. Ca 8600 Stück wurden hergestellt + einige Kopien in China....

Abgelöst wurde er von den BTR-60

Meine Version wird Syrisch - ab 1966 wurden dort 500 Fahrzeuge - als Militärhilfe der Sowjets geliefert - meist Second Hand Fahrzeuge.
In Syrien wurde der BTR-152 als IFV eingesetzt, also als Kampfplattform, anstelle von Truppentransporter.

Im Sechs- Tage Krieg und Yom Kippur Krieg wurden über 1000 BTR-152 (Ägyptische und Syrische) von Israel erobert und teils auch danach von der IDF eingesetzt


Gruss
Günther
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1441
    • Profil anzeigen
Re: Das Original - BTR-152 APC
« Antwort #1 am: 18. Mai 2020, 15:43:38 »

Bemalvorschläge gibt es bei AK - basierend auf 1967 und 1973







Ich tendiere ja zur mittleren Variante

gruss
Günther
Gespeichert

Roger

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2317
    • Profil anzeigen
Re: Das Original - BTR-152 APC
« Antwort #2 am: 18. Mai 2020, 16:31:12 »

Ich finde die mittlere auch sehr ansprechend!
Cooles Gefährt  :D
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1833
    • Profil anzeigen
Re: Das Original - BTR-152 APC
« Antwort #3 am: 18. Mai 2020, 21:15:13 »

Mir gefallen Kandidat zwei und drei. Was sind das für Stangen zu den Rädern?

Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1909
    • Profil anzeigen
Re: Das Original - BTR-152 APC
« Antwort #4 am: 18. Mai 2020, 21:53:20 »

Die Stangen zu den Rädern föhren Drukluft.
Damit konnte aus dem Fahrzeug innern den Reifendruck reguloert werden. Während dem Fahren und one auszusteigen.

Den Reifendruck senkt man z. B. Ab um eine grössere bodenkontaktfläche zu erhalten. Mehr auflagefläche heist weniger Gewicht pro Fläche und somit weniger einsinken in weichem Terain.

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10648
    • Profil anzeigen
Re: Das Original - BTR-152 APC
« Antwort #5 am: 18. Mai 2020, 22:47:12 »

@Günther: No.3 wäre für mich reizvoll in Sachen Tarnung  :D

@Thomy: Danke für den Input  ;)
Gespeichert
whatever!