modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Spleissen von Filamenten  (Gelesen 155 mal)

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
    • Profil anzeigen
Spleissen von Filamenten
« am: 05. April 2020, 21:44:10 »

Gestern war es soweit nach 2 1/2 Tagen drucken habe ich festgestellt, das die angefangene Rolle für den Druck wohl doch nicht mehr reicht. Es gab nun die möglickeit den Druck abzubrechen und mit einer neuen Rolle zu wiederholen oder ich spleisse das Kabel während des druckens.
Ich entschied mich für das zweite. ich hatte schon mal ein Teil bestellt mit dem das genaue Spleisen vereinfacht werden sollte. die ide ist es durch die Bohring die dräte zu schmelzen und im Metaltei zusammen zu schieben. Das gelang mir nach mehreren versuchen jedoch nie. Deshalb habe ich es freihand versucht und siehe da, gleich beim ersten mal hat's geklappt.
 
Die Endstücke schon rechtwinklig abschneiden, beide enden kurz anzünden, danach sofort aneinander drücken und dabei leicht ineinander dehen und schön ausrichten.
Abkühlen lassen und das überstehende Material mit seitenschneidet und skalpel sauber abschneiden bis der Übergang wieder sauber ist.
Um zu sehen wo die Spleissung am Modell aufgetragen wurde habe ich die Spleissung mit einem Edingstift rot markiert.

Nach 3 Tagen drucken ist der Druck gelungen, von jetzt an werde ich sicher keine Reste mehr wegwerfen müssen ;D


Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9201
    • Profil anzeigen
Re: Spleissen von Filamenten
« Antwort #1 am: 05. April 2020, 21:45:52 »

wow, auf die Idee wäre ich nicht gekommen, danke für den Tipp. Werde ich sicher auch mal versuchen!
Gespeichert

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1633
    • Profil anzeigen
Re: Spleissen von Filamenten
« Antwort #2 am: 05. April 2020, 22:20:06 »

Cooler Tip aber mein Drucker hält automatisch an und ich kann die Rolle wechseln. Anschliessend einfach weiter drucken. ;D
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1620
    • Profil anzeigen
Re: Spleissen von Filamenten
« Antwort #3 am: 06. April 2020, 11:04:08 »

Das ist cool, der war ja auch doppelt so teuer😁
Muss aber sagen ich bekomm immer mehr Lust einen besseren zu kaufen und am liebsten gleich ein Resin Drucker.
Gespeichert

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1633
    • Profil anzeigen
Re: Spleissen von Filamenten
« Antwort #4 am: 06. April 2020, 13:12:29 »

Mein nächster Drucker wird sicher auch ein Resin-Drucker sein.
Gespeichert