modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Die mal andere Flightline in Dübendorf  (Gelesen 693 mal)

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1615
    • Profil anzeigen
Die mal andere Flightline in Dübendorf
« am: 28. März 2020, 17:02:20 »

War heute noch schnell beim Flugplatz um die abgestellten Swiss und Edelweiss Flieger zu fotografieren
Gespeichert

MacMesserschmitt

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1116
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #1 am: 28. März 2020, 17:12:56 »

Danke Marcel !
Ist schon eindrücklich so viele Flieger gleichzeitig am parken zu sehen. 8)
Zum Glück bin ich nicht Parking Einweiser  ;D
Schöns Weekend!
MacMesserschmitt
« Letzte Änderung: 28. März 2020, 17:19:53 von MacMesserschmitt »
Gespeichert
Am Bauen:

F 5 E / 1/32 Hasegawa to J 3073  und vieel Projekte in der Vorbereitung :-)

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1141
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #2 am: 28. März 2020, 17:19:10 »

Schon krass - wär hätte das vor 2 Wochen für möglich gehalten....

Gruss
Günther
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4993
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #3 am: 28. März 2020, 23:13:31 »

Alle Räder stehen still. Da wird unsere schnelle Welt grade hart ausgebremst.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10182
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #4 am: 29. März 2020, 14:10:12 »

entschleunigt, lieber Hartmut, entschleunigt heisst der neue Trend  ;D

Tja, das ist Buisness, die Swiss wird man dann wieder mit x-hundert Millionen auf Trab bringen aber kleine Leute, die gehen vergessen, Schade  :(
Gespeichert
whatever!

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1923
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #5 am: 29. März 2020, 14:19:49 »

Da werden böse Erinnerungen wach! War von 1999 bis 2004 bei der SR-Technics angestellt und habe das Grounding und das Ende der Swissair damals hautnah miterlebt.

Das die Swiss allenfalls gerettet wird halte ich für absolut richtig. Wichtig wäre es aber, wenn die Schweiz sich eine Portion Mitsprache behält und nicht den selben Fehler wie beim Verkauf an die LH noch einmal macht.

Spannend finde ich ganz allgemein, dass die ganze Privatwirtschaft die sich immer gegen jegliche staatliche Einmischung und Regularien wehrt wie der Teufel gegen das sprichwörtliche Weihwasser, die in der Privatisierung das Allerheilmittel sieht, nun lauthals nach staatlicher Hilfe schreit und sie sicherlich auch bekommen wird. Bei gewissen Sparten müsste man sich schon überlegen, ob diese nicht besser wieder in staatliche Verantwortung gehören, als in die Hände gewinnorientierter Investoren.

Aber lassen wir das, ich schweiffe ab................
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10182
    • Profil anzeigen
Re: Die mal andere Flightline in Dübendorf
« Antwort #6 am: 30. März 2020, 22:42:02 »

lass nur Stephan...  :D

da gab es vor 3 tagen einen interessanten bericht im Deutschen Fernsehen, entschlacken der Verwaltung, Deregulierung, Privatisierung... was mitte der 90ziger jahre in Trend kam ist heute so fragil verkommen, dass es zusammenkracht. Bin voll deiner Meinung dass gewisse Bereiche wieder in staatliche Hand gehören.

Gruass
MacMeister
Gespeichert
whatever!