modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: TOP gepanzertes Bergefahrzeug auf Chassis Su-122-54, MiniArt 1:35  (Gelesen 740 mal)

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1459
    • Profil anzeigen
Re: TOP gepanzertes Bergefahrzeug auf Chassis Su-122-54, MiniArt 1:35
« Antwort #30 am: 15. Januar 2020, 22:34:32 »

Die Ketten ist immer so ein Thema. Da warte ich doch mal bist du fertig bist  ;)
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1365
    • Profil anzeigen
Re: TOP gepanzertes Bergefahrzeug auf Chassis Su-122-54, MiniArt 1:35
« Antwort #31 am: 16. Januar 2020, 12:31:09 »

Ja die Ketten brauchen manchmal schon recht überwindung um sie zusammen zu bauen. Deshalb zahle ich gerne mal etwas mehr für Metallketten.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1272
    • Profil anzeigen
Re: TOP gepanzertes Bergefahrzeug auf Chassis Su-122-54, MiniArt 1:35
« Antwort #32 am: 16. Januar 2020, 12:33:52 »

Feines Modell. Jetzt bist ja trotz der Teileflur in relativ kurzer Zeit sehr weit gekommen.

Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9566
    • Profil anzeigen
Re: TOP gepanzertes Bergefahrzeug auf Chassis Su-122-54, MiniArt 1:35
« Antwort #33 am: 16. Januar 2020, 19:37:05 »

Markus: Danke, in der Tat, irgendwie ist es zackig weitergegangen, Futureschicht ist drauf und die ersten Farbtupfer auch, Fotos folgen  :D

Marcel: Ich habe zum Tamiya T-55 Metallketten gekauft, auch da ist verputzen und schleifen angesagt. Die Löcher für die Spritzgussbolzen müssen auch aufgebohrt werden, zudem sind die Plastikbolzen auch nicht so das Wahre. Kurzum fast der gleiche Aufwand wie bei den Spritzgussketten  8)
Gespeichert
whatever!