modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Alternative für Future  (Gelesen 87 mal)

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4557
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Alternative für Future
« am: 12. Oktober 2019, 20:44:00 »

Hallo Modellbaufreunde,

Ich suche eine Alternative für Future.
Der Lack sollte schnell trocknen, so dass am Folgetag nach dem lackieren weitergearbeitet werden kann. Weiter sollte der Lack glänzend sein, als Basis für die Decals. Und auf Acrylbasis sollte er sein, damit die üblichen Washes auf Enamelbasis die Lackschicht nicht beschädigen.
Welchen Klarlack benützt ihr so für diese Anwendungen?
 
tobias


Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 156
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: Alternative für Future
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2019, 10:22:27 »

Hoi Tobias

Versuch doch mal "Mr. Muscle Wega" Bodenglanz für Steinböden. Findest Du bei Müller oder Coop.  Ist nicht dasselbe, kommt Future aber schon sehr nah, finde ich. Lass Dich von der Milchigen Farbe nicht ablenken. Wega klappt auch bei Klarsichtteilen sehr gut.
Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 763
    • Profil anzeigen
Re: Alternative für Future
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2019, 19:43:06 »

Hab ne Flasche Future herumstehen....

Gruss
Günther
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4557
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Alternative für Future
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2019, 20:24:47 »

Future habe ich auch noch hier für ein halbes Modellbauerleben. Allerdings wird das Zeugs langsam gelblich, was ich nicht so toll finde. Ich habe bereits einige glänzende Klarlacke aus dem üblichen Modellbausortiment ausprobiert (Tamiya, Gunze, Vallejo, Microscale... ich habe entweder Rauhe Oberflächen, Gunze wird kaum grifffest, Microscale bildet Risse.... ich komme damit nicht so richtig zurecht. Future ist halt auch in der Anwendung unempfindlich.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill