modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Republic P-47 J 1:72  (Gelesen 907 mal)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Republic P-47 J 1:72
« am: 20. September 2019, 09:17:21 »

Republic P-47 J oder "the Kartveli files"

Im November 1942 erhielt Republic den Auftrag für eine Hochleistungsversion der Thunderbolt. Chefingenieur Alexander Kartveli entwarf dazu einen Jäger, ausgestattet mit einem Pratt-Whitney R-2800-57(C), der kurzfristig 2800 PS leistete. Die Bewaffnung wurde auf sechs 0.50 MGs reduziert. Dazu kamen ein neu entworfener und leichterer Flügel sowie viele sonstige Änderungen.
Die einzige XP-47J machte am November 1943 den Erstflug. Ausgestattet mit einem General/Electric CH-5 Turbosupercharger erreichte die XP-47J in August 1944 eine Höchstgeschwindigkeit von 813 km/h im Horizontalflug, damit war sie einer der schnellsten Jäger mit Kolbenmotor.
Parallel war Republic schon mit einem neuen Entwurf, der XP-72, beschäftigt.

Die nächste P 47 ohne Motor und Propeller wird zu der P 47 J umgebaut. Da ich in meiner Restekiste keinen passenden Motor für eine normale P 47 fand bietet sich diese Version an. Da der Spinner sehr breit ausfällt ist durch den schmalen Schlitz vom inneren der Cowling nicht viel zu sehen.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2547
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #1 am: 20. September 2019, 17:41:58 »

Juhui! Noch ein Thunderchicken!  8)
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9350
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #2 am: 21. September 2019, 11:08:15 »

Thundermania  ;) ;D
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #3 am: 21. September 2019, 16:56:20 »

 Ich freu mich auch schon drauf! Am coolsten ist, das es diesen Flieger tatsächlich gegeben hat.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2019, 00:12:33 »

So Freunde, noch kann ich zwar nicht loslegen mit der neuen Baustelle, aber ich zeige euch schon mal die Basis für meinen Umbau. Im wesentlichen ein P 47 Kit von Academy ohne Motor. Die Cowling ist das augenfälligste Merkmal dieser Super Thunderbolt. Die Bausatzcowling wird dafür vorne abgesägt und eine neue (leichtgeänderte) Motorabdeckung einer KP La-5 wird angepasst. Hab es schon mal angehalten  - scheint gut zu passen :).

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9350
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #5 am: 23. Oktober 2019, 10:34:37 »

Exzellente Resteverwertung! schaut schon mal interessant aus  :D
Gespeichert
whatever!

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2547
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2019, 18:07:57 »

Auslegeordnung gemacht, der Feldwebel kommt zur Inspektion!  ;D

Der P-47J hat doch ein paar ganz nette Änderungen - MG's scheinen anders eingebaut zu sein, Fliessheck hinter Cockpit, Motor natürlich.
Und auf den Fotos sind keine Pylons für Zusatztanks zu sehen - evtl. nimmst Du da besser den Flügel, den Du für die "P 47 mit J35 Triebwerk" ausgelegt hast.  ???

Ich bin echt gespannt, wie Du den hier umsetzt. Viel Spass auf jeden Fall.  8)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #7 am: 02. November 2019, 23:11:50 »

Gestern angefangen und das ist nun der Stand heute. Das Cockpit habe ich zuerst gescratcht, nur der Sitz ist von der Revell P-47.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #8 am: 02. November 2019, 23:26:06 »

Die Cowling ist mit einem sehr fein einstellbarem Werkzeug zersägt worden. Zuerst mit einer Klinge zwecks Führung angeritzt, danach mit einer geätzten Säge (wieder im Post It Block). Dauert einen Moment länger aber der Schnitt ist sehr exakt. Die La-5 Teile konnte ich doch nicht verwenden da der Innenduchmesser nicht passte. Zum Glück hatte ich noch eine Cowling von einer Italerie Mitchell welche ich nach dem gleichen Verfahren aufgetrennt habe. Die Klappen habe ich abgetrennt um sie später durch 4 breitere je Seite zu ersetzen.
Für morgen habe ich geplant den Rumpf fertig zu bauen.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #9 am: 02. November 2019, 23:28:29 »

Der Spinner kommt aus der Restekiste, der hintere Teil ist gedreht.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4567
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #10 am: 03. November 2019, 15:01:06 »

Feinstes Handwerk, so wie wir es von dir gewöhnt sind.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #11 am: 07. November 2019, 13:35:57 »

Danke für die Blumen Tobias!
Der Rumpf ist fast fertig :)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1312
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #12 am: 08. November 2019, 06:01:57 »

Fantastisch wie sauber du den Umbau hinkriegst.
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9350
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #13 am: 08. November 2019, 09:47:12 »

Respekt lieber Hartmut, feine Arbeit  :)
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4574
    • Profil anzeigen
Re: Republic P-47 J 1:72
« Antwort #14 am: 10. November 2019, 20:47:58 »

Danke Männer!
Derweil habe ich die Fahrwerksklappen neu gemacht da sie eine etwas andere Form haben als die normalen P-47. Auch die 12,7mm MG´s sind anders als gewohnt verbaut. Ich habe Uhu Tac in die Fläche gedrückt und darin die 0,6mm Kanülen ausgerichtet. Danach nur noch mit Sekundenkleber fixieren und fertig.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...