modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Eisenbahngeschütz "Dora"  (Gelesen 1320 mal)

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Eisenbahngeschütz "Dora"
« am: 04. August 2019, 11:59:12 »

Servus Leute,
Da ich zu meiner Freundin umgezogen bin, hab ich auch einiges zu hause schon abgebaut, darunter auch mein riesiges Eisenbahngeschütz "Dora".
Das Ding hab ich zusammengebaut und bemalt, also ich noch keine große Erfahrung hatte, weder beim bauen noch beim Airbrush.
Und jetzt ergreife ich die Gelegenheit und restauriere es mal.
Und der erste Schritt sind die vier großen, zweispurigen Gleisplatten.
Eine halbe hab ich schon fertig. :-\

Also, hier mal ein Foto, wie die Gleise am Anfang, bzw teilweise immernoch aussehen.


Dann ein bisschen dran gearbeitet.


Und am Ende sollen die alle so aussehen.


Aufgrund dessen, dass vor dem Geschütz ja ein Schienenbaukommando fuhr, sind die Gleise ja eigentlich nicht so abgefahren.
Ich setze mein Geschütz aber in den Bereich um Magdeburg und die Letzlinger Heide in der es die Schießübungen gab und man auch heute noch die Einschlaglöcher sehen kann.
Aber es dauert noch eine ganze Weile bis es fertig ist oder man was erkennen kann.
Wie gesagt, als erstes die Gleisplatten.
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4593
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #1 am: 04. August 2019, 13:25:50 »

Das war ja schon mal ein toller Start! Ich persönlich finde die Gleise auf dem vorletzten Bild ansprechender - sieht abgenutzter aus. Aber wenn du sagst das sie frisch aufgebaut sind passt das so.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Jonas

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #2 am: 04. August 2019, 14:40:56 »

Das ist ja was interessantes, habe mir gerade einen 80cm popcornbecher bestellt  ;)
Hast du das kleine geschütz an sich demontabel zusammengebaut, ohne alulauf? Das gewicht des korrekt dimensionierten alulaufs das auf den schildzapfen liegt ist ja viel zu gross und nicht tragfähig .
Noch etwas alterung und die geleise passen.
Auf jeden fall weitrrführen diesen restaurations baubericht

Gruss jonas
Gespeichert

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #3 am: 06. August 2019, 17:16:55 »

Heute hab ich meine erste Gleisplatte abgeschlossen....na ja.....fast.
So sieht sie jetzt aus, wenn sie komplett fertig ist.


Oben in der Wohnung darf ich sie dann auf einen Schrank stellen und das sieht dann so aus.


Aber da mir das mit den Seiten nicht gefallen hat, hab ich mir was anderes überlegt.
Ich muss es nur noch festkleben.


Das soll sich dann auch über die gesamte Länge so hinziehen, wobei in der Mitte dann stehen wird:
"schweres deutsches Eisenbahngeschütz "Dora"

Und das liegt noch vor mir...
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9436
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #4 am: 06. August 2019, 20:13:32 »

und Weihnachtskugeln werden auch mit eingearbeitet?  ;) ;D ;D ;D

Das mit den Bildern auf der Sockelseite ist eine Super Idee. Ich wünsche weiter gutes Gelingen bei der Restauration.

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4593
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #5 am: 07. August 2019, 00:22:50 »

Das Geschütz wird enorm duch deine Restauration gewinnen. Die Idee mit den Bildern an der Seite finde ich auch gut 8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #6 am: 07. August 2019, 07:13:40 »

Vielen Dank für Euer Feedback.
Ja, ich denke auch das es dadurch viel besser wird, allein die Gleisplatten sehen schon viel besser aus und gefallen mir sehr.

Hier möchte ich Euch dann auch noch die anderen Fotos zeigen die ich an die anderen Platten machen möchte.
Was sagt ihr?






Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9436
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #7 am: 07. August 2019, 09:33:24 »

Ich sage passt  ;D
Gespeichert
whatever!

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #8 am: 07. August 2019, 17:29:57 »

Also jetzt ist der erste Abschnitt komplett fertig.

Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9436
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #9 am: 07. August 2019, 17:37:28 »

schaut fein aus Dominik  :D
Gespeichert
whatever!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1232
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #10 am: 07. August 2019, 18:45:37 »

Zitat
Hier möchte ich Euch dann auch noch die anderen Fotos zeigen die ich an die anderen Platten machen möchte.
Was sagt ihr?

Eindrückliche Bilderreihe! Finde ich gut so.

Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1338
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #11 am: 07. August 2019, 20:10:14 »

Schaut super aus
Gespeichert

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #12 am: 08. August 2019, 17:14:03 »

Danke Euch. Ich hab Mal ein bisschen weiter gemacht und eine Gleisplatte weiter bearbeitet. Ging gut voran.
Dann hab ich nebenbei mal den ersten von vier tendern, auf welchen das Geschütz steht,gemacht.


Die decals sind von peddinghaus und sehen ganz gut aus.


Allerdings bin ich dann doch etwas enttäuscht. Die eine Beschriftung in der es um die Meldung bei Beschädigungen geht ist leider zu groß und passt nicht richtig rein, da hätte ich schon mehr erwartet für den Preis.
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #13 am: 09. August 2019, 18:10:02 »

Die Restaurierung geht voran.











Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

Jonas

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 176
    • Profil anzeigen
Re: Eisenbahngeschütz "Dora"
« Antwort #14 am: 09. August 2019, 19:01:15 »

Hallo dominik,
Lackierst du das ganze geschütz neu?
Was für decals verwendest du? Pedding haus
Die einen sind immer noch am bau der dora und andere bereits an der restauration  ;D ;D
Gruess jonas
Gespeichert