modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Revell,Heinkel 219 B4+AA  (Gelesen 1490 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9917
    • Profil anzeigen
Re: Revell,Heinkel 219 B4+AA
« Antwort #30 am: 26. März 2020, 21:49:52 »

ein schweinischer Flieger  ::) ;D ;D ;D
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3369
    • Profil anzeigen
Re: Revell,Heinkel 219 B4+AA
« Antwort #31 am: 29. März 2020, 13:04:36 »

Hoi Jonas

Toller Flieger! Die Tarnung sieht wirklich sehr cool aus!
Kannst du die Spinner noch mit Blei befüllen, vielleicht reichts ja aus!?


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

Jonas

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 210
    • Profil anzeigen
Re: Revell,Heinkel 219 B4+AA
« Antwort #32 am: 31. März 2020, 13:10:14 »

Hoi zämä,
Die spinner und propeller waren zu dem zeitpunkt bereits bemalt. Ich habe die auspuffrohre aus den flammenvernichter zerstört und mit bleikugeln gefüllt, dies reichte noch nicht sodass weitere 20 gramm senkblei nötig waren.
Profisorisch mit maskol positioniert bis mir in 10 jahren eine andere lösung einfällt.  ;D

Gruess usem baschtelchaos
Jo
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9917
    • Profil anzeigen
Re: Revell,Heinkel 219 B4+AA
« Antwort #33 am: 31. März 2020, 21:02:02 »

Gute Lösung Jonas und sieht doch völlig normal aus, dein Bastelzimmer  ;D
Gespeichert
whatever!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1393
    • Profil anzeigen
Re: Revell,Heinkel 219 B4+AA
« Antwort #34 am: 31. März 2020, 21:24:41 »

Zitat
sieht doch völlig normal aus, dein Bastelzimmer

Nur die WC-Papierrollen würde ich verpixeln. Weckt sonst noch Begehrlichkeiten bei den Hamstern im Panikmodus  ;D

Gespeichert