modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV  (Gelesen 2667 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9418
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #15 am: 23. April 2019, 16:41:19 »

Aha, es wird spannend... Du bestellst dir doch das Conversion Set oder?  :D
Gespeichert
whatever!

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #16 am: 23. April 2019, 22:06:12 »

Ich kauf beides, das Thunder Model und den Umbausatz, werde dann noch ein paar Bilder machen und den Roden Kit dahin bringen wo er hingehört....

Gruss
Günther
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9418
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #17 am: 23. April 2019, 22:51:37 »

ins Recycling?  ;) ;D
Gespeichert
whatever!

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #18 am: 20. Mai 2019, 10:36:14 »

Der Umbausatz von Resicast ist da.....

Es geht vor allem um die Räder und es hat ein Neues Rohr 7,2inch





Kleiner Vergleich der Reifenbänder

Resicast hat Nieten innen und aussen und ist viel dünner als die Gummi Adaption von Roden, das nur Mulden hat, wo eigentlich die Nieten sein sollten....



Die Thunder Lafette ist leider noch nicht da - werde sie dann im Vergleich mit Roden auch noch Vorstellen.

Was vom Roden Bausatz wohl über bleiben wird, ist das 9 Inch Rohr....

Gruss
Günther
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9418
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #19 am: 20. Mai 2019, 16:15:31 »

tja, die Räder, das ist schon ein markanter Unterschied!  :D
Gespeichert
whatever!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1330
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #20 am: 20. Mai 2019, 20:45:05 »

Die schauen schon viel besser aus. Könnte man auch sehr gut abgiessen.
Gespeichert

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2547
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #21 am: 20. Mai 2019, 21:14:32 »

Hallo Günther

Mir gefällt ja v.a. der Titel "Bauversuch" im Zusammenhang mit Roden.  ;D

Schade, dass Du die Archer-Nieten nicht ausprobiert hast - ich habe noch Schweissnähte von demselben Hersteller. Laut Werbevideo soll das ja bestens klappen. Ich werden mit dem Ausprobieren noch warten müssen, bis mein BA-10 an die Reihe kommt.

Die ResiCast Räder werden sicher besseren Dienst leisten. Weiterhin viel Spass beim "Bauversuch".  ;)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #22 am: 20. Mai 2019, 22:15:05 »

Ich hatte Zeit und nach etwas abgefeile sind die 7 Teile zusammen gebaut







Geht einfacher als es anfangs aussieht und ja sie sind etwas grösser als von Roden, aber viel viel besser detailiert und die Lauffläche ist gerade und keine Schlangenlinie....  im Hintergrund die Wegwerf Lafette von Roden.....

Gruss
Günther
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1228
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #23 am: 20. Mai 2019, 22:18:34 »

Sieht sehr gut aus. Das Warten auf die ResiCast Räder hat sich sehr gelohnt !

Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4582
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #24 am: 20. Mai 2019, 23:28:58 »

Die neuen Räder sehen viel besser aus - gute Wahl!

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Roger

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1995
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #25 am: 21. Mai 2019, 08:54:05 »

Auf jeden Fall eine Wertsteigerung! der Einkauf hat sich gelohnt!
Und den Grössen Unterschied wirst du am Ende gar nicht merken.
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #26 am: 21. Mai 2019, 10:56:17 »

Jo der Umbausatz lohnt sich, bin jetzt noch auf die Thunder Kanone gespannt.

Btw hab mir von Resicast noch die alte BL-8 Inch gekauft, gibt's da Interesse an einer Bausatzvorstellung?

Gruss
Günther
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #27 am: 05. Juli 2019, 13:25:56 »

Ich hab es nun also geschafft die Thunder Kanone zu bekommen und muss sagen der Bausatz ist gut, aber passt es auch als BL-8 Ersatz?

Die Geometrie des Lafetten Rahmens ist wenigstens nicht identisch.....





Die Achsführung ist doch recht verschieden und was mir persönlich gar nicht gefällt, es gibt kein Spatenteil für die Verankerung.... Ob das einfach vergessen gegangen ist?

Es bleibt also eine Baustelle..... Trotz mittlerweile drei Bausätzen

Gruss
Günther
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1330
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #28 am: 05. Juli 2019, 15:44:37 »

Ich bin mir nicht sicher, aber gab es nicht auch Versionen die keinen Erdsporn hatten, da sie mit Auffahrkeilen gebremst wurden?
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1228
    • Profil anzeigen
Re: Bauversuch BL-8 Inch Howitzer Mk IV
« Antwort #29 am: 05. Juli 2019, 22:00:22 »

Könnte der Unterschied der Lagerten auch daran liegen, dass die beiden Hersteller unterschiedlich genau arbeiten?

Gespeichert