modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 - *** fertig ***  (Gelesen 3763 mal)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1647
    • Profil anzeigen
BMPT "Terminator" - Meng 1:35 - *** fertig ***
« am: 17. Dezember 2017, 12:49:37 »

Mein nächstes Projekt ist etwas off-road... ;) ;D ;D 8)

Vor einigen Jahren sah ich im Internet Bilder eines gepanzerten Infanterie unterstützungs Fahrzeugs auf Basis des russischen Kampfpanzers T-80. Viele Bilder gab das Netz damal noch nicht her, doch ich erarbeitete mit zwei Revell-Bausätzen einen Umbau, welcher diesen Bildern entsprach.
Was ich damals sah, war der Prototyp des Projekts 199, der Vorläuffer des nun in Serie produzierten BMPT.




Der Ursprung des BMPT war in Erkenntnissen der sowjetischen und russischen Armee, welche sie in Konflikten wie in Chechenien machten. Ihre gepanzerten Fahrzeuge waren ungeignet für kämpfe in stättischen Gebiete mit hohen Gebäuden. Sie hatten keinen Wirkungsbereich auf Feine hoch über ihnen auf Hochhäuser, und erletten dadurch erhebliche Verluste. So setzten die russischen Truppen 1994 in Chechenien  zu ihrem Schutz Luftabwehrgeschütze ein, welche sie auf Schützenpanzer oder leicht gepanzerten Artillerieschleppern montierten.

Die Entwicklung des Infanterie-Feuerunterstützungs-Fahrzeugs BMPT wurde mehrere mahle unterbrochen, wegen Geldmangel und Interessenskonflikten. das jetztige Fahrzeug basiert auf dem Chassis des Kampfpanzers T-90, und soll als Übergangslösung dienen, bis genügend Fahrzeuge der neuen Armata und Kurganet Serien verfügbar sind.

Die Besatztng besteht aus drei Mann (Fahrer, Schützte und Kommandant) und kann auf fünf erweitertwerden, die links und rechts neben dem Fahrer je einen 30mm Granatwerfer bedienen.

Bewaffnet ist das Ungetüm mit zwei 30mm Kanonen 2A42 (selbe Waffe wie auf dem BMP-2), parallel ein 7.6mm Maschienengewehr, links und rechts vom Turm je zwei Lenkwaffen "Attack-T" welge gegen Bodenziele wie Panzer sowie auch gegen langsam fliegende Luftziele eingesetzt werden kann. Zudem wie schon erwähnt, vorne im Rumpf zu jeder Seite einen 30mm Granatwerfer.
Die hohe Feuerkraft und seine monströse Erscheinung verlieh dem BMPT den übernahmen "Terminator".



Nun zum Modell!
Gestern Abend startete ich mir dem zusammenbau der Einzelgliederkette. Meng hat drei Montagewerkzeuge beigelegt, mit denen man die Kette zu Segmenten von 6 Gleichen zusammensetzt, welche anschliessend zur ganzen Kette zusammen gefügt werden.
Das Ganze geht ohne zu kleben und bleibt auch im fertigen Zustand beweglich.





Heute gings weiter mit der Unterwanne.
Auch hier bleiben die Arme der Laufrollen beweglich. Ganz nach dem Vorbild des Originals, wird der Torsions-Drehfederstab (hier natürlich in Plastik) nur zu hinterst befestigt.
Viele Gelenke hat Meng auch beweglich wiedergegeben und mit sehr präziesen, kleveren Verbindungen zum "Einklicken" versehen.
Vor dem Verleimen wird das Ganze mit einem Werkzeug fixiert, damit später alle Laufrollen eben auf dem Boden stehen.


LG und en schöne Sonntig!
Thomy
« Letzte Änderung: 29. Juni 2019, 09:12:47 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1582
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2017, 15:04:06 »

Uiiiiiiiii!!! Spannnnnnnnend!! Da bin ich gerne Zuschauer!!
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1232
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2017, 20:26:58 »

Genau meine Kragenweite. Da schaue ich gerne zu?

Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9436
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2017, 20:44:29 »

Hoi Thomy,

Boah, mega interessant, ich bleib dabei  ;D
Da hast Du Dir ja gleich da Aufwändigste vorweg genommen, die Kette  ;)

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1338
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2017, 22:02:51 »

Das scheint intrssant zu werden, hab noch nie einen Bausatz gesehen mit solchen Bauhilfen.
Bin gespannt wie es weiter geht.
Gespeichert

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3250
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2017, 11:52:54 »

Hoi Thomy

Da lese ich gerne mit! 8)
Den "normalen" T-90 habe ich auch noch da!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1647
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2017, 16:12:12 »

Hoi Zäme!

Der Bau des Chassies war unproblematisch und ging flott von statten.
Weiter geht es mit der Oberwanne. In verschiedenen Unter-Baugruppen wird diese nach und nach zusammengebaut. Der Bausatz beinhalltet auch PE für die Kühlergitter u.ä.
Hier ein paar Bilder davon.







Die Details sind sehr sauber wiedergegeben und das ganze ist eine wahre Freude zum Zusammensetzen! ;D ;)
Verspachteln und verschleiffen musste ich bis jetzt nichts... Bis jetzt passt alles wunderbar...(bin ich mir gar nicht mehr gewohnt ::) ::) 8) :P )

LG Thomy


« Letzte Änderung: 28. Dezember 2017, 16:13:50 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1647
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #7 am: 28. Dezember 2017, 21:40:24 »

Weiter ging heute mit diversen Kleinteilen...










Für die Panzerverglasungen und Periskope habe ich Regenbogenfolie  kleingeschnitten und mit Decal-Lack aufgeklebt. mal schauen ob die Hafftung reicht! ???






zusammengesetzt mit einem rot-goldenen Hintergrund sieht das so aus:




LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9044
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2017, 07:53:39 »

Hi Thomy
Hey das sieht toll aus mit der Folie! Muss ich mir unbedingt merken den Tipp!!!
Weiter so, der Terminator wird top!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2017, 09:51:18 »

Sieht ja super aus, ich hab meinen allerdings wieder verkauft und den von Tiger erworben - andere Version...
Die Verglasung sieht echt gut aus - wo gibt es denn Regenbogenfolie zu kaufen?

Spannend das die Russen die gleichen Lektionen wie die Israelis gemacht haben, allerdings erst gut 20 Jahre später.... wusste gar nicht das daraus der BMPT resultierte.

Viel Spass beim Weiterbau, ich bleib dabei

Günther
Gespeichert

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2551
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2017, 12:50:28 »

Hallo Thomy

Also, dass Du ein Faible für Russen hast, wusste ich ja - aber jetzt auch noch Heavy Metal ...  ??? :o

Den Tipp mit der Regenbogenfolie muss ich mir merken.
Verstehe ich das recht, Du hast sie von aussen her aufgeklebt? Beim Spritzen musst Du diese dann wohl wieder abdecken - ich hoffe sie hält.  ;)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1647
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2017, 13:23:41 »

Hallo zusammen!
Die Regenbogenfolie gibts z.B. in der Migros... Ist zum Verpacken von Geschenkkörben usw. gedacht.
@ThomasP: Ja, hab sie aussen drauf geklebt und bei den Grossen Zieloptigen teils auch innen. Die Periskope kann ich auch nach dem lackieren Montieren, (Dank der cleveren aufteilung von Meng) Einzig bei den beiden grossen Fenster der Granatwerfer-Schützen, vorne links und rechts, muss ich abkleben. Wird sich dann zeigen obd Funktioniert... ::)

Heute war der Turm an der Reihe:



LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1232
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2017, 21:27:05 »

Es bleibt spannend!
Gespeichert

max

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4790
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #13 am: 30. Dezember 2017, 18:49:21 »

Tolles Modell und dann noch ohne Flügel  ;D

Spitze ............... bin auf die Bemalung gespannt


Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1647
    • Profil anzeigen
Re: BMPT "Terminator" - Meng 1:35 -
« Antwort #14 am: 14. Januar 2018, 15:27:30 »

Weiter gings mit der Bereitstellung der verschiedenen unter-Baugruppen. Hier der Status vor dem Lakieren

(Es fehlen die Laufrollen und Ketten)


Ich habe zuerst die grüne Tarnfarbe gewählt. Hab mir überlegt dass wohl das Fahrzeug uni grün ausgeliefert wurde und weitere Tarnung erst später aufgebracht wurde.

Die aufteilung in Baugruppen habe ich gewählt, um alle Ecken und Ritzen mit der Airgun zu ereichen...

Jetzt wurde die Oberwanne weiter kompletiert.






Als Tarnmuster entschied ich mich für etwas Spezielles.
Ich wählte ein hellgraues Splittertarnmuster mit roten einsätzen auf standart Grün. Diese Farbkombination gibt's bei den russen wirklich, jedoch nicht im Splittermuster.
Für die Aufteilung der spliter hilt ich mich an die Masken für den BMPT-72. Seine Aufteilung gefällt mir besser...





So sah das ganze gestern Abend auf meinem Basteltisch aus:




Heute Morgen
Hab ich noch weitere Kleinteile lakiert und weiter angebaut.



Die Minenräumer habe ich mit der Haarspray-technik galtert.

Soviel zu heute.

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)