modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6  (Gelesen 4281 mal)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1589
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #30 am: 24. Oktober 2017, 20:49:18 »

Schade, dabei hast du einen eindrücklichen Start mit der 3D Zeichnung hingelegt.
Gespeichert

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3525
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #31 am: 25. Oktober 2017, 09:16:09 »

Danke fürs Mitgefühl.

Was hat denn das jetzt gekostet?

Das Lehrgeld war Fr. 35.- Dafür bin ich jetzt eine Erfahrung reicher. ::)
Hätte den Reifen besser in 2 Teilen drucken lassen und anschliessend verkleben sollen.


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1724
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #32 am: 25. Oktober 2017, 09:53:33 »

Schad, die Firma könnte eigentlich vor dem Drucken auch noch einen hinweis darauf geben, das das nicht gut rauskommt.
Gespeichert

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3525
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #33 am: 25. Oktober 2017, 10:22:01 »

Ja, wäre in der Tat kein Fehler gewesen.
Aber als 3D-Druck-Neuling verbuche ich dies unter Erfahrung sammeln.
Ich hätte ja auch selber nachfragen können. ::)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10289
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #34 am: 23. November 2017, 15:22:43 »

Black Friday bei Suter Meggen  8)

Die Honda kostet dann nur noch 190.70  ;D

http://www.suter-meggen.ch/aktion/black_friday_2017.html
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3525
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #35 am: 29. Mai 2020, 22:16:49 »

Hallo zusammen!

Ja, die Baustelle lebt wieder! :D
Neben all dem russischen GB-Zeugs brauche ich zwischendurch was anderes.....

Mein grosser Angstgegner waren die Speichenräder, welche ich neu aufgebaut habe.
Die Felgenringe brauchten etliche Schleif- und Spachteldurchgänge bis ich mit der Oberflächenbeschaffenheit zufrieden war. Diese Klebenähte waren echt fies. An den Stellen wo die Speichennippel sein sollen, mussten Löcher in der richtigen Flucht gebohrt werden.
Danach folgte die Lackierung mit Alclad Pale Gold und eine Schicht Wega. Für die Montage der Speichen musste ich irgendeine Schutzschicht auf die Felgenringe aufbringen, damit das Alclad nicht abgegriffen wird.


Tamiya hat die Speichen direkt an die Naben angegossen, was mir nicht so gefiel. Deshalb hatte ich diese abgetrennt und an passender Stelle 0.6mm Löcher gebohrt, durch welche später die Speichen eingefädelt werden.
Die Suche nach passendem Material für die Speichen dauerte eine kleine Ewigkeit.

-Stecknadeln haben den richtigen Glanz, Durchmesser und den passenden Kopf. Leider sind diese ca 1.5cm zu kurz und lassen sich nicht abkröpfen.
-Rostfreier Stahldraht ist lang genug, lässt sich biegen, hat aber leider keinen Kopf.

Also wurde es die Mischung:
Kopf von Stecknadel mit Proxxon und Trennscheibe abtrennen, und in der Nabe einkleben.


Nach 36 Stück ist die Nabe des Vorderrades bereit zum einspeichen.


Hier liegt der Felgenring in der Zentrierhilfe, welche Tamiya auch für ihre Version benötigt und brav beilegt.


Nachdem der Nirostadraht mit zwei Zangen ordentlich gereckt, abgelängt und leicht gekröpft wurde, kann die Montage beginnen.....
Eine Speiche nach der Anderen wird nun in passender Bohrung eingeschoben und mit einem winzigen Tröpfchen Sekundenkleber in der Bohrung in der Nabe verklebt. Anschliessend werden noch die selbstgefertigten Speichennippel von Aussen aufgeschoben und ebenfalls verklebt.


Hier schon mal das Zwischenergebnis, die untere Lage hat soweit geklappt.


Stay tuned....


Gruass Carlo
« Letzte Änderung: 29. Mai 2020, 22:22:13 von cipi »
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1704
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #36 am: 29. Mai 2020, 22:29:01 »

Tolle Arbeit. Der Aufwand lohnt sich auf jedem Fall.
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4759
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #37 am: 29. Mai 2020, 23:06:07 »

Phuuu, diese Nähte verschleifen ja das ist fies. Sieht aber alles ganz fein aus. Die Räder werden super mit diesen Speichen.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5117
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #38 am: 30. Mai 2020, 00:48:38 »

Das ist Modellbau! Bin begeistert :) 8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Roger

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2277
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #39 am: 30. Mai 2020, 09:05:44 »

Dein Pocketbike kommt wieder in die Gänge!
Sehr schöne Bauschritte. Der Ganze Aufwand hat sich gelohnt. Sieht wirklich toll aus!!
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

olli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 703
    • Profil anzeigen
    • Schiffsmodelle in 1:1600
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #40 am: 30. Mai 2020, 12:36:23 »

Puh, ich glaube Speichenräder erstellen ist fast schon den Meistertitel wert.
Gespeichert
Salvete, Qvintvs Flavivs Alpinvs

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10289
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #41 am: 31. Mai 2020, 23:05:54 »

Hoi Cipi,

War sehr interessant wie du die Lösungen erarbeitet hast, eine tolle Arbeit, Respekt!

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2737
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #42 am: 01. Juni 2020, 09:50:26 »

Hallo Carlo

Ganz grosses Kino mit den Nadelköpfen - das bringt wirklich den extra Look!  :) :) :)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1589
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #43 am: 02. Juni 2020, 09:37:15 »

Wau, Modellbau der Extraklasse!
Gespeichert