modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)  (Gelesen 10490 mal)

PeterM

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« am: 09. September 2017, 15:03:51 »

Wie im Neulings-Thread von Euch empfohlen, werde ich meinen Wiedereinstieg / Rückkehr wirksam mit einem Baubericht, sozusagen als "Try-and-Error" mit Fragen, angehen. Aus meinen Vorräten habe ich dazu einen doch 25-jährigen Bausatz von Italeri heraus gesucht - wohl auch, weil ich neben dem Bausatz auch noch einen ganzen Haufen an Zubehörteilen herumliegen habe.

Italeri No. 836 - Tornado ADV Fighter (1/48, Auflage 1994) -> Bild 1
mit
Eduard 48341 - Aetzteile Cockpit / Exterior
Eduard XF082 - Express Mask
XtraParts 4820 - Forward Fin Correction
XtraParts 4802 - Hindenburg Tanks
XtraDecal X003 - Decals for GR.1, F.2, F.3
HiTech 48507 - Martin Baker Mk.10
Aires 4696 - Speed Brakes
Aires 4664 - Electronic Bay
ScaleResin 4905 - Wheels
Master 48-032 - Pitot Tube

Ich bin mir durchaus bewusst, dass mit dem Revell- und dem Hobby-Boss-Bausatz zwei neuere und wohl auch "bessere" Bausätze verfügbar wären ... aber irgendwie möchte ich den Italeri-Bausatz doch noch in Ehren halten. Zudem habe ich den (noch älteren) Vorgänger-Bausatz von Italeri bereits 1993 mehr oder weniger erfolgreich gebaut - immerhin steht diese Italeri Tornado IDS-Version (-> Bild 2) immer noch in meiner Vitrine.

Wie im Neulings-Thread erwähnt, bin ich immer noch dabei meine Werkstatt einzurichten und mich mit Farben und Hilfsmitteln auszurüsten - der "effektive" Baubeginn wird also wohl erst im Winter stattfinden.
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
-> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10182
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #1 am: 09. September 2017, 15:15:29 »

Hoi Peter,

Chic der Gulf War Tornado, gefällt mir. Lass Dir Zeit mit dem Bau, zuerst muss die Umgebung stimmen, dann kommt die Freude erst richtig auf  ;D

Cheers
MacMeister
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9201
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #2 am: 11. September 2017, 07:59:02 »

Hi Peter
Ich kann mich René nur anschliessen, der Tornado gefällt mir sehr gut!
Dein Projekt sieht sehr spannend aus, da hat sich ja einiges an Zurüstteilen angesammelt  ;D
Freue mich auf den Baubericht und ich werde dir gerne über die Schulter schauen!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

PeterM

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #3 am: 11. September 2017, 11:59:47 »

Danke für die Ermutigungen, und auch für den Zuspruch zum "GK - Gulf Killer". Das Teil steht schon seit 24 Jahren in meiner Vitrine (man beachte das verbogene Pitot-Rohr). Diese IDS-Version hatte ich damals out-of-box gebaut, also auch mit Italeri-Decals und ganz ohne Aetzteile. Nur die Flächenwaffe JP233 war von Paragon, weil im Bausatz nichts passendes war.

Ich erinnere mich noch an meinen damaligen, ersten Versuch bei Panel-Lines mit Wash und Schatten (Tamiya Smoke) ... und an die dann folgende Kritik von "traditionellen" Modellbauern ("Das sieht nicht realistisch aus" oder "Kannst Du das nicht überspritzen? Das sieht ja schlimm aus", etc.).
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
-> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #4 am: 11. September 2017, 13:41:25 »

Hallo Peter

Da bin ich gespannt, wie Du Dein "Erstlingswerk" nach der grossen Pause anpackst.  :o
Auf jeden Fall hast Du Dir hübsche Zurüstteile bereitgelegt, die so richtig Spass machen werden.

An Deiner IDS Tornado kann man schon erkennen, dass Du damals schon einen hohen Standard hattest und da denke ich, kann mit den heutigen Techniken nicht viel schief gehen. Ein bisschen Pre- und Post-Shaden, Pin-Wash, ein paar dezente Verschmutzungen hier und da, und schon hast Du ein kleines Meisterwerk.  ;)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

Roger

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #5 am: 11. September 2017, 15:05:26 »

Wie damals und heute: es ist dein Modell und es muss dir gefallen! Es steht nacher in deiner Sammlung  ;)

Ich bleib an deinem Bericht dran und freu mich auf die einzelnen Schritte  8)
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

PeterM

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #6 am: 13. September 2017, 18:12:16 »

Heute ist ein grosses Paket angekommen. Aufgrund Eurer Empfehlungen und Ratschläge habe ich mir einen Grundstock an Farben (-> Bild 3) bestellt, wobei ich mit folgendem Setting starten werde ... und dann je nach eigenen Erfahrungen wohl das eine oder andere Mittelchen tauschen werde:

Primer / Grundierung:
. Gunze Mr. Surfacer 1000 oder 1500 (verdünnt mit Mr. Color Thinner) oder
. Ammo of Mig One-Shot Primer (verdünnt mit ....?) oder
. Vallejo Primer Acrylic-Urethane (verdünnt mit Vallejo Airbrush Thiner)
-> werde mich hier mal durchtesten und mich dann für einen oder zwei Favoriten entscheiden

Airbrush Farben:
. Gunze Aqueous Hobby Color (verdünnt mit Mr. Hobby Color Thinner) und
. Tamiya Acrylics (verdünnt mit Tamiya X-20a)

Airbrush Lack (m/sm/g):
. Vallejo Varnish (verdünnt mit Vallejo Airbrush Thinner)

Airbrush Metall:
. Vallejo Metal Color (verdünnt mit Vallejo Airbrush Thinner)

Pinsel Farben:
. Vallejo Model Color (verdünnt mit Vallejo Model-Color)

Washes:
. AK Interaktive, Enamel (verdünnt mit Terpentin)

Dry Brush:
. Gunze Mr. Color (verdünnt mit Terpentin ? Mr. Color Thinner)

Falls ihr in dieser Aufstellung einen Fehler, z.B. falscher Verdünner oder "sich beissende" Farben findet, dürft ihr mich gerne darauf aufmerksam machen.  ;)

c u   Peter

« Letzte Änderung: 14. September 2017, 10:13:19 von PeterM »
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
-> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1923
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #7 am: 14. September 2017, 00:13:24 »

Bin auf deine Meinung zum Vallejo-Mattlack gespannt! Bei mir will der nicht so recht! Erstens neigt er zum flocken und zweitens sieht der Auftrag aus, wie eine Staubschicht! Bin also noch nicht ganz überzeugt vom Produkt.
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9201
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #8 am: 14. September 2017, 09:23:01 »

Oh, da hast du dir eine schöne Auswahl zugelegt.
Ich denke es sollte so passen, Gunze Mr. Color Farben (für Dry Brush) würde ich mit Mr. Color Thinner verdünnen.

Tschüss
Claudio
Gespeichert

PeterM

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #9 am: 14. September 2017, 10:12:50 »

Vallejo-Mattlack ... nicht ganz überzeugt vom Produkt.

Was ist Deine Alternative zum Vallejo Mattlack?


Gunze Mr. Color Farben (für Dry Brush) würde ich mit Mr. Color Thinner verdünnen

Habe ich so angepasst. Danke für den Hinweis (war mir ohnehin nicht sicher mit dem Terpentin).

c u   Peter
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
-> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2699
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #10 am: 14. September 2017, 11:20:06 »

Hallo Peter

Ich spritze den Vallejo matt und satin Lack (0.2 Düse, ca. 1 bar) und hatte bisher noch keine Probleme. Die grosse Flasche ist auch schon in die Jahre gekommen und es klappt immer noch.  :)

Die Gunze und Tamiya Farben mische ich auch untereinander und benutze auch den Verdünner bei der anderen Marke - bisher ohne Probleme.

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

PeterM

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 104
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #11 am: 20. September 2017, 18:18:15 »

Und los geht's  :)

Bild 1 : Die Gussäste sind gereinigt und entfettet. Dazu benutze ich schon immer handelsüblichen Fensterreiniger (aus der Mirgros; was genau drin ist, habe ich nicht geprüft), es ist aber fettlösend und anti-statisch. Ich spritze die Teile immer grosszügig ein, lasse es kurz (1 - 2 Min.) einwirken und wasche ich es mit dem weichen Pinsel unter laufendem Wasser ab. Dazu habe ich im Nebenzimmer im Bastelkeller einen grossen Spühltrog. Anschliessend wird alles "luftgetrocknet". Die Teile sind danach "quietsch-rein".

Hinweis: Vor dem Bemalen werden die verbauten Teile dann nochmals mit der gleichen Methode gewaschen, um Schleifstaub oder Fettfinger zu entfernen.

-> Frage: Was benutzt ihr für die erste Reinigung? Reinigt ihr überhaupt vor dem Zusammenbau?

Bild 2 : Aus den Gussästen entferne ich ziemlich früh nicht benötigte Teile, um den Überblick zu vereinfachen. Nützliche Teile landen in meiner "Reste-Kiste". Falls mehrere Teile zusammen gehören, klebe ich sie zusammen - um dann später nicht fluchend suchen zu müssen. Früher hatte ich diese Teile oft in der Original-Schachtel aufbewahrt und die Schachteln gesammelt - aber irgendwann haben diese Schachteln platzmässig überhand genommen. Heute nehmen die noch ungebauten Bausätze (meine Vorräte) ohnehin sehr viel Platz in Anspruch, deshalb werden leere Boxen entsorgt.


Legal Disclaimer: In diesem Thread bitte ich ausdrücklich um Kritik oder Hinweise und Tipps für Verbesserungen  8)
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
-> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Roger

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #12 am: 20. September 2017, 19:10:18 »

Sali Peter

Zitat
Legal Disclaimer: In diesem Thread bitte ich ausdrücklich um Kritik oder Hinweise und Tipps für Verbesserungen  8)
  ;D ;D 8)

Zitat
was genau drin ist, habe ich nicht geprüft
Die Fensterreiniger sind hauptsächlich alkoholhaltig mit Duftnote.

Zitat
-> Frage: Was benutzt ihr für die erste Reinigung? Reinigt ihr überhaupt vor dem Zusammenbau?
Vor dem Bau reinige ich nichts. Erst bevor die Grundierung oder erste Farbe drauf kommt, wird mit einem Wattestäbchen (oder Nasstuch) mit reinem Alkohl oder Isopropanol abgerieben.

Wenn du bereits vor Baubeginn die Teile reinigst, empfiehlt sich, mit Handschuhe zu arbeiten. Handschuhe kommen erst beim lackieren ins Spiel (aber irgendwie schaffe ich es immer, dass irgendwo auf dem Model ein Fingerabruck am Schluss sichtbar ist  ::) )

Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3481
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #13 am: 20. September 2017, 20:16:31 »

Hoi Peter

Da ist ja schon der Startschuss! 8)

Spritzrahmen habe ich noch nie gewaschen!
Ich reinige eigentlich nur die Resinteile mit Entfetter und Zahnbürste.
Die übrigen Teile werden eh mehr oder weniger geschliffen beim Zusammenbau.

@Roger
Der Fingerabdruck ist die Signatur des Künstlers! ;)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9201
    • Profil anzeigen
Re: Panavia Tornado F.3 / ADV (1/48 - Italeri)
« Antwort #14 am: 20. September 2017, 20:42:31 »

Hoi Peter
Bei mir auch... ich reinige die Spritzrahmen nie. Vor dem ersten Farbauftrag reibe ich das Model mit einem mit Brennsprit getränkten Wattestäbchen ab.

Tschüss
Claudio
Gespeichert