modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mirage III RS 1/72 PJ production  (Gelesen 3786 mal)

hans-juerg

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #15 am: 09. Juli 2016, 20:07:00 »

Hoi Thomas,

da geht es aber schnell. Welche Farbtoene hast du verwendet?

Danke und Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1621
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #16 am: 09. Juli 2016, 23:12:15 »

Hallo Hans-Juerg,

Als Grundlage dienten Gunze/Mr.HobbyFearben:
Für die Unterseite H51 "light gull gray" mit ca.40%? Tamya Weiss gemischt,
Oberseite H75 "dark sea gray" und H405 "olive green".

Zuerst trug ich ein Pre-shading in schwarz auf und abschliessend habe ich mit Tamya Weiss aufgehellte Tarnfarben, die Panels aufgehellt.
Die "sute avant" und "sute arriere" bekam zudem einen Tupfer Hellblau beigemischt.

Ob dass die "richtigen" Farben sind hab ich nicht nachgeschaut.  :P
 Mit Washings, Filter etc. spielt das meiner Meinung nach eh keine Rolle.
Ich richte die Farben immer nach Augenmass. Besichtige verschiedene Aufnamen mit unterschiedlichen Beleuchtungen und verschiedenen Maschienen... Am Schluss passe / mische ich sie nach gutdünken an.


LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

hans-juerg

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #17 am: 10. Juli 2016, 00:46:53 »

danke, habe bei meiner RS britische Farbtoene genommen.

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1621
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #18 am: 10. Juli 2016, 09:42:18 »

kannst du sagen welche?
 ???

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1621
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #19 am: 10. Juli 2016, 17:03:36 »

Nun hab ich mich für R-2118 entschieden! 
R-2118 war die letzte gebaute Mirage III RS und bekam eine Eule mit dem Namen "Mata Hari" aufgemalt.
(Diese Verzierung ist eine Tradition, bei welcher jeweils das letzte Flugzeug aus einer Serienproduktion für den Roll Out ein Nosart bekommt.)

Nun, die Decals sind drauf, und die schützende Schicht Future ist am trocknen...





Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

hans-juerg

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #20 am: 10. Juli 2016, 18:35:17 »

Sprech bitte nicht so laut.
kannst du sagen welche?
???

LG Thomy

Die falschen ;D.

Bei meiner 2008 gebauten RS habe ich Light Ghost Grey für die Unterseite genommen. Für die Oberseite kamen RAF Dark Green und RAF Ocean Grey zum Einsatz. Wie gesagt, nicht wirklich korrekt.

Die Schweizer RS müsste in FS36440 - Hellgrau, FS34130 - Dunkelgrün und FS36173 - Dunkelgrau lackiert werden.

FS3644 entspricht M-495 Light Grey welches für die Unterseite von USNavy Fliegern bis 1942 verwendet wurde.
Dunkelgrau FS46173 ist Neutral Grey.
Das Dunkelgrün FS34130 ist etwas komplizierter. Würde diesen Farbton selber anrühren unter der Verwendung von RAF Dark Green, RAF Dark Slate Grey und Olive Drab. Wie üblich bei mir, alle Farben von ModelMaster.

Gut sieht sie aus deine Mata Hari. Kommen noch rote Lufteinlässe dazu?

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8934
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #21 am: 11. Juli 2016, 11:16:35 »

Sehr schöner Paint-Job Thomy, gefällt mir sehr gut mit den Aufhellungen!

Top!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9043
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #22 am: 11. Juli 2016, 11:47:56 »

Schliesse mich da Claudio an, ein wirklich lebhafter Farbauftrag, Chapeau  ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1621
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #23 am: 14. Juli 2016, 08:31:49 »

Hoi zäme!

@ Hans-Juerg, nein, die roten Markierungen an den Lufteinlässen verschwanden mit der KWS, als die Canards angebracht wurden.



Auf den Aufnahmen des Originals sieht man gut, wie die Markierungen auf und unter den Tragflächen stark abgenutz waren gegen Ende der Dienstzeit. Lustigerweise nicht aber die Seitenflosse! ::)

ich habe zuerst mit airbrush die Decals angepasst, und anschliessend mit Ölfarbe ein Filter aufgebracht.








LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1621
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #24 am: 14. Juli 2016, 12:07:46 »

Nächster Schritt war die weitere Alterung mit Pigmenten und Schminkset von Tamya, darauf ein Wash mit Wasserfarben um die Panellines zu betonen. Jeweils mit einer schicht Lack zum Schutz dazwischen.







danach wurde das Fahrwerk zusammengestellt und montiert. Die meisten Betätibungszylinder habe ich aus Messingrohren und Spritzenkanülen neu aufgebaut.






Die Unterseite nähert sich der Fertigstellung...
Als Ausenlasten habe ich zwei 500Liter überschallflug fähige Zusatztanks, ein LIRAS IR Auflkärungsbehälter an der Mittelstation und eine Übungs-SIWA am rechen Aussenpylon angebracht.


Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9043
    • Profil anzeigen
Re: Mirage III RS 1/72 PJ production
« Antwort #25 am: 14. Juli 2016, 21:21:56 »

Hoi Thomy,

Was auch immer LIAS und SIWA sind, deine Mirage sieht Affengeil aus!!!

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!