modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rollladen Schneider Das Original  (Gelesen 1550 mal)

MacMesserschmitt

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 995
    • Profil anzeigen
Rollladen Schneider Das Original
« am: 26. Januar 2013, 09:05:37 »

Hallo GB`ler Der 1. Februar naht und es geht los !  :o
 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Die Rolladen Schneider LS8 ist ein einsitziges Hochleistungs-Segelflugzeug der Standardklasse, also mit ursprünglich 15 m Flügelspannweite, Winglets und starrem Flügelprofil. Sie entstand durch Fixierung der Wölbklappen aus der LS6. Nachdem sich das Konzept als erfolgreich erwies, wurden die Flügelformen mit angepasstem Flügel-Wölbklappen-Übergang erstellt. Der Rumpf wurde im Bereich des Flügelübergangs angepasst, da durch das Starrprofil der Einstellwinkel erhöht werden musste.
Versionen sind die LS8, LS8-a, LS8-b, LS8-t und LS8-18. Mit Hilfe von 18-m-Winglets kann die Spannweite auf 18 m erhöht werden, wobei das Flugzeug dann in der 18-m-Klasse geflogen werden muss.
Die LS8-b besitzt eine Vorbereitung des Rumpfes für den Motoreinbau, der eine geänderte Rumpfstruktur inklusive Motorkasten aufweist. Zudem wurde die Flügelstruktur im Bereich des Holmes verstärkt. Gedacht war von der Firma Rolladen-Schneider auch ein Gesamtrettungssystem in dem verstärkten Bereich hinter dem Cockpit einzubauen, was aufgrund der Insolvenz nicht mehr realisiert wurde. Die LS8-t besitzt eine Heimkehrhilfe. Von Rolladen Schneider war auch vorgesehen, das zulässige Gesamtgewicht auf 575 kg anzuheben. Dies geschah nun bei dem neuen Eigentümer der Formen.
Hersteller bis 2003 war die Firma Rolladen Schneider Flugzeugbau GmbH. Mittlerweile wird das Flugzeug von DG Flugzeugbau GmbH in Bruchsal hergestellt in der weiterentwickelten Version der LS8-s bzw. mit Turboantrieb als LS8-st.
Die LS8 zeichnet sich durch ein angenehmes Flugverhalten aus. Besonders erwähnenswert ist die harmonische Ruderabstimmung. Eine gute Gleitleistung macht die LS8 zu einem erfolgreichen Wettbewerbsflugzeug. Sie ist sowohl in der Standardklasse, als auch in der 18-Meter-Klasse (mit Aufsteckflügel) konkurrenzfähig und wird manchmal sogar in der überlegenen 15-Meter-Klasse geflogen. Obwohl die LS8 als Leistungsflugzeug konzipiert wurde, wird sie wegen ihres gutmütigen Flugverhaltens teilweise in der fortgeschrittenen Schulung eingesetzt. Die LS8 hat sich durch ihr breites Einsatzspektrum als beliebtes Vereinsflugzeug etabliert.
Technische Daten:
Spannweite: 18 Meter (15 Meter bei LS8).
Länge: 6,72 Meter.
Rumpfbreite: 0,61 Meter.
Rumpfhöhe: 0,8 Meter
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h.
Motor: Thermik.
Flügelfläche: 11,40 m².
Erstflug: 1995.
Leergewicht: 270 kg.
Maximale Flugmasse: 575 kg.
Website des Herstellers:
http://www.dg-flugzeugbau.de/
LS8-18 direkt:
www.dg-flugzeugbau.de/ls8-beschreibung-d.html

Quellen: Wikipedia und dg Flugzeugbau

Gruss Karsten
Gespeichert
Am Bauen:

F 5 E / 1/32 Hasegawa to J 3073

fabian

  • Gast
Re: Rollladen Schneider Das Original
« Antwort #1 am: 26. Januar 2013, 09:24:44 »

Wau schönes Teil  :) freue mich auf weiteres.
Gruss Fabi
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9703
    • Profil anzeigen
Re: Rollladen Schneider Das Original
« Antwort #2 am: 26. Januar 2013, 09:49:44 »

Hoi Karsten

Schick, einen Segler hatten wir noch nie im Forum, das wird spannend  :D
Sag mal, betreibst Du den Sport ewta auch selbst?

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1697
    • Profil anzeigen
Re: Rollladen Schneider Das Original
« Antwort #3 am: 26. Januar 2013, 14:51:29 »

Hallo Karsten, und Danke für die Beschreibung.

In welcher Form ist die Heimkehrhilfe? Ist das eine Art Flauten-Überbrücker? Also Elektro/verbrennungsmotor mit Propeller oder Turbine?

Gruss ThomasW
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMesserschmitt

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 995
    • Profil anzeigen
Re: Rollladen Schneider Das Original
« Antwort #4 am: 26. Januar 2013, 16:10:18 »

Tschau zämä
Danke für Eure Kommentare.
@RDM:
Nein ich betreibe diesen Sport nicht selber. Aber alles was mit Flugzeugen zu tun hat ist grundsätzlich interessant für mich ob mit oder ohne Motor  ::)
@ ThomasW:
Die Heimkehrhilfe ist wie Du richtig vermutet hast ein Antrieb der hilft "Heimzukehren" oder auch um Flauten zu überbrücken.
Von Revell gibt es einen 32er Bausatz der LS 8t mit ebendiesem Motor. 8)
Gruss u schööns Weekend ! :-)
Karsten
Gespeichert
Am Bauen:

F 5 E / 1/32 Hasegawa to J 3073

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9074
    • Profil anzeigen
Re: Rollladen Schneider Das Original
« Antwort #5 am: 29. Januar 2013, 09:39:16 »

Hi Karsten
Danke für die Vorstellung!

Tschüss
Claudio
Gespeichert