modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Carnifex  (Gelesen 2020 mal)

Maximilian David Steck

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Kindermund tut Wahrheit kund
    • Profil anzeigen
Carnifex
« am: 14. April 2012, 15:09:18 »

Der Carnifex ist eine der Tödlichsten Kreaturen der Tyraniden. Er ist nicht weniger als ein hoch aufragender Rammbock aus undurchdringbarer Chitinpanzerung, knotiger Muskulatur und unnachgiebigen Knochen. Ein Carnifex ist eine lebende Vernichtungsmaschine, entwickelt für Sturmangriffe, Enteraktionen und das Gedränge riesiger Schlachten, wo er durch seine immense Masse jeden Feind zerquetschen und beinahe jedes Hindernis durchbrechen kann.
Obwohl dem Carnifex die Schnelligkeit anderer Schwarmkreaturen fehlt, machen sie dies durch schlichte Körperkraft mehr als wett. Der donnernde Sturmangriff eines Carnifex beginnt vergleichsweise langsam, denn die ganz und gar fremdartige Muskulatur muss die unglaubliche Masse dieses Untiers erst beschleunigen. Die schweren Schritte lassen den Boden erzittern, während er an Geschwindigkeit gewinnt, jeder Tritt ein Trommelschlag in einem Unheil verkündetem Rhythmus. Die beste Möglichkeit den Ansturm eines Carnifex zu überleben ist möglichst weit von ihm entfernt zu sein.
Ebenso wie sein Körper eine weile braucht um in Schwung aufzubauen, ist sein Geist auch nicht der Schnellste. Dennoch hinterlässt ein Carnifex eine fürchterliche Spur der Zerstörung, bevor er selbst vernichtet werden kann.

Der Bausatz ist von Games Workshop in Plastik gehalten, sehr hohe Passgenauigkeit, und wundervolle Details, aber seht selbst.

Bemalt in Vallejo, mit Pinsel

Und nun viel Spass beim betrachten des Carnifex.

Maximilian

Ps: am schluss habe ich noch einen Gegner danebengestellt damit Ihr die Dimensionen sehen könnt, der Space Marines ist 28mm hoch
Gespeichert

jonas

  • Gast
Re: Carnifex
« Antwort #1 am: 14. April 2012, 18:59:35 »

Monströs  ;)
HR Giger lässt grüssen.

Gruess Jonas
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9451
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #2 am: 14. April 2012, 20:33:14 »

Hi Maximilian
Klasse! Die Schattierung des Panzers ist ja absolut genial geworden!!!

Tja, das Figurenmalen liegt bei dieser Familie in den Genen  ;)
Gratuliere!
Tschüss claudio
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11218
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #3 am: 14. April 2012, 22:20:11 »

Hoi Maximilian

Ja, einen Hauch HRG ist zu erkennen, dem Vieh möchte ich um nichts in der bekannten Galaxie gegenüberstehen  ;)  :D
Grossartiger Paintjob!  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3733
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #4 am: 15. April 2012, 13:36:46 »

Hoi Maximilian

Einfach hervorragend, was du hier ablieferst!
Das Teil sieht wirklich sehr "gfürchig" aus!

Die Bemalung des Panzers finde ich genial! Wie bemalst du denn genau? Hell -> dunkel oder umgekehrt?!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6063
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #5 am: 17. April 2012, 22:56:44 »

Der Carnifex hat auch ein bisschen was von den Arachnoiden aus Starship Troopers. Lässig 8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

hans-juerg

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2989
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #6 am: 18. April 2012, 03:48:10 »

Grussliges Getier! :-\ ;) - aber gut gemacht!

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

Maximilian David Steck

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 28
  • Kindermund tut Wahrheit kund
    • Profil anzeigen
Re: Carnifex
« Antwort #7 am: 22. April 2012, 11:56:48 »

Hallo zusammen,  :)

erstmals vielen herzlichen Dank für die netten Kommentare.
H.R Giger, die Arachnoiden aus Starship Troopers alles Korekt, da Games Workshop noch nie etwas wirklich selbst erfand :(
(ausser ihr Spielsystem)
Zu deiner Frage Carlo: Den Chitinpanzer bemalte ich zuerst mit Schwarz von Vallejo, dann habe ich ihn mit Intensive Blue (vallejo) und schlussendlich noch mit reinem Weiss (ebenfalls Vallejo  :) ) Trockengebürstet(geht aber nicht so schnell wie geschrieben  :o ). Und am schluss versigelte ich das Ganze mit einem Lack namens Future.
Gruss Maximilian
Gespeichert