modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wahl der Kampagne  (Gelesen 3580 mal)

jonas

  • Gast
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #30 am: 27. Juli 2007, 21:36:41 »

Hey Leute,ich hätte auch noch ein angefangenes Fahrzeug für den Groupbuild auf Lager.
Das Teil habe ich in gleich 5 Minuten Fertig! ;D
Zugegeben ich hätte einige Baustellen , die sich dem ENDE zuneigen,doch dies kann ja kaum miteinbezogen werden,sonst melde ich gleich 20 Projekte an  ;D  ;D  ;D inkl 23 Figuren!!

Gruss Jonas
Gespeichert

marcel

  • Gast
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #31 am: 27. Juli 2007, 21:49:41 »

Dem entsprechen sie und in 5 min. sind sie sicher nicht fertig ;D

Den Grant will ich ja vorher noch fertig bringen in Wüstentarnung wie es sich gehört.

Gruss Marcel
« Letzte Änderung: 27. Juli 2007, 21:52:08 von marcel »
Gespeichert

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #32 am: 28. Juli 2007, 00:14:13 »

Man sollte -  um Missverständnisse zu vermeiden -  vielleicht vorab noch mal abklären welchen Zeitraum der Bergriff „D-Day“ im Sinne des Group Builds umfasst.
Geht es nur um den einen Tag, den 6.6.1944 - oder ist auch die Zeit danach gemeint ? (Wenn ja, die ersten Tage, Wochen oder Monate ?) Ich denke für die damals beteiligten dürfte das Ende der Invasion gar nicht mal so einfach zu definieren gewesen sein – schlussendlich ging das dann ja bis zum 08.05.1945....

Ich will hier keine Haarspalterei betreiben, aber bei der Auswahl der in Frage kommenden Modelle spielt das natürlich schon eine Rolle  ;) und ich täte mir, ehrlich gesagt, mit meiner Literatur auch ein wenig schwer - Modelle zu finden die am 6.6.44 im Einsatz waren bzw. an der Invasion bzw. deren Abwehr an diesem einen Tag definitiv beteiligt waren....

thomas
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8934
    • Profil anzeigen
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #33 am: 29. Juli 2007, 11:39:15 »

@thomas

Ein sehr guter Punkt! Ich hatte ein paar Modell im Kopf, welche ich bauen möchte/könnte. Bei der Recherche, ob diese auch am 6.6. im Einsatz waren, habe ich dann festgestellt, dass es die Auswahl extrem einschränken würde (zumindest im Heavy Metal Bereich). Ich würde daher vorschlagen, dass wir den Zeitrahmen so definieren.

D-Day + 1 Monat. Also alles, was vom 6.6. bis am 6.7. in der Normandy im Einsatz war.

Alle einverstanden?

Tschüss
Claudio
Gespeichert

marcel

  • Gast
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #34 am: 29. Juli 2007, 12:15:09 »

Von mir aus ist das in Ordnung.

Gruss Marcel
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4548
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #35 am: 29. Juli 2007, 12:23:14 »

von mir aus ist das auch ok.
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

jonas

  • Gast
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #36 am: 29. Juli 2007, 15:22:28 »

Des passt schon.

Her mit der Litaratur,habe nichts vorhanden ;D
Gespeichert

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #37 am: 29. Juli 2007, 16:42:19 »

Zitat
D-Day + 1 Monat. Also alles, was vom 6.6. bis am 6.7. in der Normandy im Einsatz war.

Alle einverstanden?
Jo, des komma so lassn... :D

Wahrscheinlich wird´s  eh schwieriger den Gegenbeweiß anzutreten, also dass ein bestimmtes Muster nicht in besagtem Zeitraum in der Normandie unterwegs war  ;) 8)

thomas
Gespeichert

jonas

  • Gast
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #38 am: 29. Juli 2007, 18:14:44 »



Wahrscheinlich wird´s  eh schwieriger den Gegenbeweiß anzutreten, also dass ein bestimmtes Muster nicht in besagtem Zeitraum in der Normandie unterwegs war  ;) 8)

Ja das glaube ich auch.
Zumindest auf der deutschen Seite soll ja so alles an die Front gekarrt worden sein,sofern dies die verschiebung bei Nacht zuliess.
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8934
    • Profil anzeigen
Re: Wahl der Kampagne
« Antwort #39 am: 29. Juli 2007, 19:53:01 »

Na, da wage ich zu wiedersprechen....
Bei älteren Typen kann's ja sein, dass irgendwo noch ein alter Kübel herumgurkte, aber es gibt auch sehr viele Modelle, welche sich sicher ausschliessen lassen  ;)
Aber das macht die ganze Sache ja so spannend  ;D ;D

Tschüss
Claudio
Gespeichert