modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 05. Dezember 2021, 23:24:44 
Begonnen von guenther - Letzter Beitrag von guenther
Ja Jan, beides 1:35

Gruss
Günther

 2 
 am: 05. Dezember 2021, 22:17:59 
Begonnen von tobias - Letzter Beitrag von Flpl SiSo
Sieht toll aus und die Idee für die Lufthutzen finde ich sehr kreativ! :D Genau solche Ideen fehlen mir häufig. ::)

Vielleicht noch als Ergänzung zum Thema:
https://modellversium.de/tipps/6-detaillieren/32-.html

 3 
 am: 05. Dezember 2021, 19:22:02 
Begonnen von heinrich - Letzter Beitrag von heinrich
Der Beithir ist eine große schlangenartige Kreatur in der schottischen Mythologie. Wahrscheinlich ist die mythologische Gestalt auf große Grasschlangen wie die Ringelnatter oder europäische Aale zurückzuführen

 4 
 am: 05. Dezember 2021, 19:18:26 
Begonnen von heinrich - Letzter Beitrag von heinrich
danke dir

 5 
 am: 05. Dezember 2021, 14:43:46 
Begonnen von tobias - Letzter Beitrag von tobias
Herzlichen Dank  :).

Es ist nicht das erste Mal dass ich die Hutzen so gemacht habe. Ursprünglich war aufbohren natürlich auch mein erster Gedanke. Nur aufbohren ergibt eine runde Öffnung, diese sollte nur halbrund sein. Vielleicht ginge aufbohren mit kleinem Bohrer und mit scharfer Klinge weiter bearbeiten. Ich gebe zu, die Methode ist etwas aufwendig aber das Ergebnis passt mir.

https://b-domke.de/AviationImages/Bf109/9763.html

PS: man könnte die Motorabdeckung an betreffender Stelle noch aufbohren, damit im Innern der Hutze auch eine Öffnung zum Motorhin entsteht. Das nächste Mal dann  :D.

 6 
 am: 05. Dezember 2021, 14:24:34 
Begonnen von guenther - Letzter Beitrag von tobias
Ein gewaltiges Teil  :o.

tobias

 7 
 am: 05. Dezember 2021, 12:01:09 
Begonnen von Greg - Letzter Beitrag von MacMeister
und die sind nicht positiv.... :-\

 8 
 am: 05. Dezember 2021, 09:56:09 
Begonnen von guenther - Letzter Beitrag von Jan-Willem
Ist das die gleiche Grösse, also 1/35?
Da ist 1 Lauf so lang wie der ganze T-34  :o
Sind zwei sehr unterschiedliche "Grössen" im Kampf, das sieht man hier gut..

 9 
 am: 05. Dezember 2021, 09:51:46 
Begonnen von tobias - Letzter Beitrag von Jan-Willem
Ich hätte sie wahrscheinlich einfach aufgebohrt aber finde deine sehen super aus! Gute Idee wie du das gemacht hast!

 10 
 am: 05. Dezember 2021, 09:19:50 
Begonnen von tobias - Letzter Beitrag von Rudolf
In der Tat bei den Hasegawa Hutzen weiss man nicht was das für Ausstülpungen sein sollen. Gut gelöstes Problem, ziemlich aufwändig, hättest du die Hutzen nicht einfach vorne aufbohren können? LG Ruedi

Seiten: [1] 2 3 ... 10