Neuigkeiten:

Nächster Höck 19. Juli 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Neueste Beiträge

#1
Sieht super aus Jan-Willem!

Grüße Hartmut
#2
Die vorderen Tanks sind in derTragfläche zwischen den Holmen und der hintere im Rumpf - wenn ich das richtig interpretiert habe.

Grüße Hartmut
#3
ich bin nach wie vor halbpassiver modellbauer , jedoch voll aktiver mitleser.

gruess jonas
#4
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: FV4004 FV4005
Last post by markus - 19. Juli 2024, 22:58:12
Zitatdass es eine Art von Rippe zur Verstärkung/Versteifung des Gehäuses ist, welches ja aus nur 13mm Stahl gebaut wurde und sicherlich unter dem Wucht einer solchen Kanone leicht deformieren könnte...


... dem würde ich sofort zustimmen.
#5
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: FV4004 FV4005
Last post by Jan-Willem - 19. Juli 2024, 22:51:44
Ja ich habe mir auch gedacht ob es wohl eine Art von Deflektor wäre. Anders herum: was würde der deflektieren? Und es sind auch noch Bauelemente im Weg...
Ich weiss nicht viel von Panzer aber nach ein Wenig überlegen ist die einzige Erklärung die ich bedenken kann, dass es eine Art von Rippe zur Verstärkung/Versteifung des Gehäuses ist, welches ja aus nur 13mm Stahl gebaut wurde und sicherlich unter dem Wucht einer solchen Kanone leicht deformieren könnte...
#6
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: FV4004 FV4005
Last post by guenther - 19. Juli 2024, 18:19:23
Plan ist die beiden gross Kanonne und noch 2 weitere Centis fertig bis Ende August zu haben...

Der Entwickler war von den Irokesen so beeindruckt, das er unbedingt auch einen Irokesen auf dem Turm angedeutet hat.
Nun ohne Ernst, ich hab keine Ahnung, eventuell war es notwendig für die Kanone, immerhin ist der FV4004 Turm nur 25cm höher als ein normaler Centurion. Oder es war eine art deflektor, wie beim Target Tank.... Die Panzerung des Daches war ja etwas mau (17mm)...kein Plan

Gruss
Günther
#7
Stimme zu BB's, vorallem OOBB's sind immer gut  :D
#8
Auch wenn nicht wirklich mein Thema, finde ich Bauberichte fast ausnahmslos interessant. Ich bin dabei!
#9
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: FV4004 FV4005
Last post by Jan-Willem - 19. Juli 2024, 11:57:23
Was hat es eigentlich mit dem Kamm (auf dem Turm) auf sich?
#10
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: FV4004 FV4005
Last post by Zolli - 19. Juli 2024, 11:28:05
Sieht mit der Farbgebung noch imposanter aus. Vielleicht sehe ich das Modell ja mal in Original (Andelfingen)?