modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E  (Gelesen 551 mal)

PanzerKnacker

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« am: 11. Juni 2022, 22:16:28 »

Seit langer Baupause versuche ich es wieder.
Dieses Mal einen Bausatz von Zvezda, den 1:35 Tiger I Ausf. E mit ein paar zusätzlichen Upgrades.








Der Bausatz ist baubar, doch er hat viele Macken. Ich werde jetzt nicht auf alles eingehen, nur was die gravierenden Fehler betrifft.
Gespeichert

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #1 am: 12. Juni 2022, 08:30:09 »

Hallo Bernhard, da schaue ich doch gerne zu. Bin jetzt schon gespannt was für Macken du entdeckt hast und wie du diese umschiffst. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5982
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #2 am: 12. Juni 2022, 17:38:26 »

Hab den Hype um den Tiger I nie verstanden - bis ich einen für meinen Kollegen gebaut habe. Ich schaue auch gespannt zu :)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

PanzerKnacker

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #3 am: 12. Juni 2022, 20:25:56 »

Den Hype um den Tiger I verstehe ich auch nicht, doch der kümmert mich auch nicht. Ich bin sowieso ein Panther Fan  ;D
Doch zurück zum Bausatz.

Ich habe schonmal ein wenig am Turm gebaut und bis dahin alles OK.... es gibt Auswerfer Marken, die nicht leicht zu versäubern sind, aber die auch nicht sichtbar sind bei offenen Luken.
Die Kanonenblende von Voyager (weiß) werde ich natürlich nicht verbauen, da es nicht zu der Baureihe passt. Die kanone ist von RB Models.



Der Turm ist nur trocken angepasst, da er noch von innen lackiert werden muss.



Hier die beiden Blenden mit den Kanonenrohren (Trockenbau)



Die Seitenwände sind sehr stark nach außen geneigt, muss in die richtige Position gebracht werden.
Ist bei allen Tiger I von Zvezda der fall. Das ist für mich das erste Manko an dem Bausatz.
Eine häufige Macke ist auch, dass die Seitenwände immer Singstellen haben, bei meinem nicht zum Glück.
Das, was auch fehlt, ist etwas Struktur an dem gesamten Bausatz, egal kein Beinbruch nur etwas mehr aufwand.



Ein wenig Verschönerung am Heck, da muss noch viel bearbeitet werden. Leider ist der Bolzen nicht mehr zu entfernen, ich wollte da später den Eimer dran machen.



Kleiner geht es nicht? Ätzteil für die Bug MG Kapuze. 2x beweglich gebaut aber am Ende doch fixiert




So und da noch ein Manko der sehr grob ist. Die Halterungen der Bosch Scheinwerfern samt Kabel sind zu grob und überdimensioniert. Das wird neu gemacht und er bekommt neue Boschscheinwerfer.



Habe auch noch den Holzblock für den Wagenheber neu gemacht, der wird noch mit den Ätzteilen verschönert. ;)




So, das war es vorerst einmal, viel ist es nicht, aber gute dinge brauchen Zeit und Geduld, besonders viel Geduld bei den mini Ätzteilen die so filigran sind das man wirklich nur mit einer guten Lupe arbeiten muss.


Werde meine Tiger I Lecktüre widmen und schauen welchen Tiger I es werden soll.


Grüße vom PanzerKnacker
« Letzte Änderung: 12. Juni 2022, 20:27:40 von PanzerKnacker »
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11136
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #4 am: 12. Juni 2022, 21:52:35 »

Schön, schön..  :D
war mir gar nicht bewusst, dass Zvezda seinem Tigerchen eine Einrichtung an den Turminnenwänden spendiert hat aber da wird man am Ende eh nicht mehr viel davon sehen.
Fas mit den Kabeln, ist vermutlich formenbedingt aber eben es gibt dem Erbauer den Spielraum sich auszutoben  ;D

Weiterhin viel Spass mit der Raubkatze  :D

Gruess
Mac
Gespeichert
whatever!

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #5 am: 13. Juni 2022, 09:25:44 »

Für mich ist es immens was du in einem Tag gewerkelt hast. Die Ätzteile sind enorm klein und wie ich sehe musstest du einige sogar noch zurechtbiegen, wirklich abenteuerlich damit umzugehen. Toll gemacht bis anhin. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

PanzerKnacker

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #6 am: 13. Juni 2022, 19:15:15 »

@MacMeister
Ja da wird nicht mehr so viel zu sehen sein, besonders wenn der Kommandant und Richtschütze dort positioniert sind.
Ich wusste es auch nicht bis ich bei Scalemates den Bausatz checkte und mir einige Videos angesehen hatte. Und obwohl es bessere Bausätze gibt, dachte ich mir, warum nicht mahl was riskieren.
Mein originaler Plan war, den Turm von Custom Scale zu benutzen.



Doch der muss schwer bearbeitet werden, damit der so passt wie er sollte oder vorgesehen war.
Der ist eigentlich für den Tamiya Bausatz gemacht, aber ich dachte, warum nicht den von Zvezda nehmen.
Ich überlege noch, ob ich es mir antun werde. Das wird etwas schwieriger den so zu bearbeiten das alles so passt wie er ursprünglich ausgeliefert werden sollte.


@Rudolf
Das winzige Teil ging mir ziemlich auf die Nerven, und das musste ich 2x machen, das erste kam gut, das zweite war etwas bockig  :-\
Beide sind beweglich gehalten, das machte es noch schwieriger da sie so mini sind.
Ich bin nicht so ein Fan von winzigen Ätzteilen schon gar nicht, wenn sie kaum einen Unterschied machen, aber bei denen beiden musste ich einfach die angegossenen Teile ersetzen.

Ich muss mir für solche arbeiten um bedingt eine gute Lupe besorgen und an dem Tag kein Kaffee trinken  ;D

Güsse vom PanzerKnacker
Gespeichert

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #7 am: 15. Juni 2022, 10:57:01 »

Zitat
eine gute Lupe besorgen

Eine Stirnlupe und oder eine Tischlupe (Nr. 2041 von PEAK) Die Tischlupe ist 2 Fach mit verschiedenen Lupen und verstellbar. Mit der Tischlupe hast du einen grösseren Arbeitsbereich als mit der Stirnlupe und das An- und Abziehen fällt weg. Ohne Lupen geht’s bei mir nicht, arbeite etwa zu 80 % mit der Tischlupe und zu 20 % mit der Stirnlupe 3 Fach. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4999
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #8 am: 15. Juni 2022, 15:47:49 »

Ich arbeite nicht mehr ohne meine Lupe von Tamiya, einer meiner besten Käufe.

https://www.kitreviewsonline.de/kopflupe-magnifying-visor-von-tamiya/

Tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

MarcelZ

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #9 am: 19. Juni 2022, 22:34:32 »

Sowas brauche ich auch.
Danke für den Link.
Lg MarcelZ
Gespeichert

MarcelZ

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #10 am: 20. Juni 2022, 21:30:32 »

Du hast da eine richtig grosse Baustelle angefangen. Aber dies Macht das ganze interessante. 😉
Panzer sind nicht gerade mein, aber freue mich auf den nächsten Bau step...
Lg MarcelZ
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5982
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #11 am: 20. Juni 2022, 22:57:39 »

Hoffentlich gibt es bald mal 1:72 Panzer mit Inneneinrichtung, dann werden die Dioramen auch spannender.

Muss man sich sehr umgewöhnen wenn man mit einer Lupe arbeitet?

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1484
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #12 am: 21. Juni 2022, 10:32:58 »

Hartmut: Ich verwende bislang noch kaum die Lupe - habe aber auch noch nicht mit P-E Teile herumgespielt..
Fürs Malen aber kann ich nicht sagen, dass die Lupe (mit Beleuchtung) das Ganze wirklich einfancher machte. Ich habe dann immer zwischen mit und ohne Lupe gewechselt und wirklich zufrieden zu sein.

Bernhard: welche Kanone wirst du jetzt verwenden? Die mit der Ockerfarbene Blende?
Bin nicht wirklich ein Panzerfan aber beurteile alles nach Formschönheit und so betrachtet finde ich, dass der Tiger schon etwas hermacht. Wirkt solide und man sieht klar, dass er "business" meint. Klar, ist beim Panther auch nicht anders. ;)
Gespeichert
On the bench:
Hawker Hunter 1/48 (ootb, etwas gepimpt)
Ferrari 308 GTB 1/24 (bash)
88mm. FlAK 18 1/72 (ootb)
Porsche 928 Rallye 1/25 (bash)
Duett aus F4U-4 Corsairs 1/48 (ootb)
Billing Boats Bluenose ca. 1/58 (bash)

In prep:
Renault Alpine A210 1/24
Kawasaki Ki-61 Hien (Tony) 1/48

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4999
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #13 am: 21. Juni 2022, 17:44:37 »

Muss man sich sehr umgewöhnen wenn man mit einer Lupe arbeitet?

Ich mit der Kopfbandlupe, gar nicht. Das funktionierte einfach sofort, nichts störendes, nur positives. Wenn ich am Basteltisch sitze gehört die einfach auf den Kopf. Ob beim Ätzteile kleben oder lackieren, ich mache alles damit. Musst du kurz in die Weite schauen, klappst du einfach das Glas nach oben. Ja, die Tamiya hat ihren Preis aber ist auch Tamiya Qualität, ich würde sie sofort wieder kaufen.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Zvezda 1:35 Tiger I Ausf. E
« Antwort #14 am: 21. Juni 2022, 20:55:12 »

So hat jeder seine Prioritäten würde meine PEAK Tischlupe auch nicht mehr hergeben, obwohl ich dann ab und zu doch noch zur Stirnlupe greifen muss. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)