Neuigkeiten:

Nächster Höck 19. Juli 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

KV-2 kaputt, Hobby Boss, 1/48

Begonnen von markus, 10. Mai 2022, 21:47:43

« vorheriges - nächstes »

tobias

Die Beschädigungen sind fantasievoll und detailliert dargestellt. Sieht sehr realistisch aus. Und natürlich top bemalt und gealtert.

tobias

Zolli

Der kommt richtig gut. Bin auch gespannt wie du das Diorama gestaltest.

hartmut

Stress haben andere...

markus

#33
Die Base nimmt Gestalt an. Ich möchte den KV-2 an einem Wegrand darstellen. Die Base habe ich aus Styrodur und Fimo aufbaut, wobei ich in der Mitte noch einen Holzklotz für das Schraubgewinde verklebt habe.

Anschliessend wurde das Ganze mit eine Schicht Fliesenkleber überzogen und der Teil unterhalb der Strasse mit Blumenerde bestreut.

Sobald alles getrocknet war, habe ich die Base zuerst einmal Schwarz grundiert.

MacMeister

Hallo Markus

Tolle Arbeit, sieht Prima aus mit der Farbgebung und den Schäden, gefällt mir wirklich gut. Ich hatte vor Jahren mal den KV-1 als Beutefahrzeug gebaut, Trumpeter 1:35, habe den Bausatz noch sehr gut in Erinnerung.

Viel Vergnügen noch mit der base, da schau ich gerne weiter zu.

Gruess
Mac
whatever!

Jan-Willem

Da bin ich auch gespannt, wie du die Base baust. Bei mir sind noch einige Bases offen und ich finde den Zugang nicht so recht. Deine sieht aber schon al vielversprechend aus!
't ain't a hobby if you hurry...

Zolli

Die Base kommt echt gut, vor allem die Schraube ist sehr realistisch. Nein im ernst, am Schluss wird alles sehr stimmig wirken.

markus

Zitat von: Zolli am 13. Juni 2023, 16:50:26Die Base kommt echt gut, vor allem die Schraube ist sehr realistisch.

Ha, der hätte von mir sein können  :P

Hier mal ein kurzer Zwischenstand. Die Seite mit der Böschung ist fast fertig. Hatte den Anhang zu steil abgeschnitten und musste wieder etwas mit "Erde" auffüttern.

Auf der Seite der Strasse werde ich wohl noch ein, zwei Figuren stellen. Habe mal etwas bestellt.


Jan-Willem

Sieht sehr schön aus!
Eine Frage: wieso ist der Boden um die Kette kahl? Es sieht irgendwie aus als ob das Ding ins Wasser gefallen wäre und die Wasserpflanzen an der Oberflache weggetrieben hätte.
't ain't a hobby if you hurry...

markus

#39
Aus der Perspektive war das nicht so sichtbar, aber bei der "kahlen" Stelle handelt es sich um einen "Erdhaufen". Inspiriert wurde ich hier von Originalbildern, wo beim zerstörten KV teilweise viel Erde aufgewühlt ist.

Aber ich gehe mit dir einig, dass das auf meiner Base irgendwie unlogisch aussieht. Wahrscheinlich sollte ich die Grünfläche weiter hoch ziehen und nur einen schmalen Streifen Erde lassen.

Gibt es Meinungen / Ratschläge dazu vom Forum?

hartmut

Ah, ich hatte angenommen auf die kahlen stellen kommt noch Asche und Brandspuren. Im Vergleich mit dem Foto finde ich deine Interpretation sehr gut.

Grüße,
Hartmut
Stress haben andere...

Jan-Willem

Ja im Vergleich mit dem Foto sieht es gut aus, da bin ich mir mit Hartmut einig. Ich gebe aber zu bedenken, dass auf dem Foto nirgends etwas wächst bis auf die Bäume in der Ferne. Es ist ja alles Sand.
Wenn auf deinem Boden Gras wächst wirst du das auch sehen wenn der Boden umgewühlt ist. Nicht so wie weiter weg, aber etwas müsste sichtbar sein.
Kommt gut, dein Diorama!
't ain't a hobby if you hurry...

Rudolf

Der Künstler darf frei interpretieren, das wird sogar gewünscht, sonst wär's ja ein Foto. Bisschen Vegetation finde ich schön sonst wär's nur öder Schlamm oder Sand. Mir gefällts. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

markus

Euer Feedback hat den Anstoss gegeben, den Strassengraben nochmals zu überarbeiten und den Erdhaufen weiter hinauf zu begrünen. Jetzt sieht es so aus und es gefällt mir deutlich besser.


MacMeister

whatever!