modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bastelspass mit den Enkeln  (Gelesen 7523 mal)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2258
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #15 am: 08. Juli 2021, 20:27:16 »

Oh, ein Modell mit einem persönlichen Bezug, wunderbar. Wünsche weiterhin viel Spass.

Die Farbe ist interessant, insbesondere weil die Flasche so lehmig aussieht.

Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2297
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #16 am: 10. Juli 2021, 21:44:55 »

Super geschrieben Darien. Der Motor schaut super aus. Ich hoffe auch dass ich mal Enkel habe mit denen ich Modelle bauen kann ;)
Bin gespannt wie es weiter geht.
Gespeichert

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1484
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #17 am: 13. Juli 2021, 10:02:44 »

Schönes Projekt, bin schon jetzt gespannt auf die Lackierung!
Gespeichert
On the bench:
Hawker Hunter 1/48 (ootb, etwas gepimpt)
Ferrari 308 GTB 1/24 (bash)
88mm. FlAK 18 1/72 (ootb)
Porsche 928 Rallye 1/25 (bash)
Duett aus F4U-4 Corsairs 1/48 (ootb)
Billing Boats Bluenose ca. 1/58 (bash)

In prep:
Renault Alpine A210 1/24
Kawasaki Ki-61 Hien (Tony) 1/48

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #18 am: 01. Januar 2022, 10:59:41 »

Salve! da bin ich wieder. Heute am 30. Dezember ging es weiter mit dem Unterbau, dem Zusammenbau der Räder und einer ersten Grundierung des Chassis. Nachfolgend die Bilder dazu. Für die Innenseite habe ich ein Chromgelb von Vallejo mit etwa Sandgelb eingesetzt. Dass da ein bisschen Farbe verlaufen ist, sei seine Schuld sagt Gropapi er hat die Farbe ein bisschen zu stark verdünnt.

Das Chassis habe ich mit Mister Surfacer 1500 grundiert und ein Gunmetall von Vallejo aufgetragen. Die Kabine habe ich in Tamiya X 8 gebrusht und die Karosserie grundiert. Die Grundierung muss eh mindestens 2 Tage trocknen.

Ich bin gekommen da ich vor allem am X-Wing Starfighter bauen wollte. LG Darien





Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen

Star Wars und Ninjago - LEGO hat die Jungs fest an sich gebunden das sehe ich bei meinem 10jährigen Enkel und seinen Freunden. Schön das Revell versucht etwas dagegenzuhalten und sich auch einen kleinen Teil vom Kuchen abzuschneiden sodass wir hoffentlich doch noch ein paar Nachwuchsmodellers für unser Hobby gewinnen können. Darien hatte keine Ahnung, dass neben LEGO auch Revell in diesem Sciencefiction Genre was anzubieten hat.

Luke Skywalkers X-Wing Fighter hat er schon gebaut (LEGO) und hat sich für Kylo Ren’s TIE Fighter interessiert, da dieser mehr Kampfkraft und eine bessere Verteidigung besitze als der X-Wing. Zum Glück habe ich beide Bausätze bestellt. Es hat sich herausgestellt, dass der TIE Fighter für Kinder ab 6 Jahren gedacht ist und mein 6jähriger Enkel hat ihn in 20 Minuten zusammengesteckt.

Luke Skywalkers X-Wing Starfighter



Der Bausatz von Revell ist im Massstab 1:72 und besteht aus 144 Teilen, Level 5. Um 10.30 haben wir begonnen, wobei sich meine Teilnahme darauf beschränkte mich mit Darien zu beraten aus welcher Sicht das Teil zu betrachten sei. Ansonsten hat er alles selber nach Plan zusammengebaut. Für den ersten Flügel brauchte er den Bauplan die drei anderen hat er aus dem Kopf zusammengebaut.











In der Zwischenzeit hat er am Barracuda gebrusht und um 18.30 haben wir abgebrochen und beschlossen, zu einem späteren Zeitpunkt die beiden Modelle (Barracuda und X-Wing) zu beenden. Der X-Wing will er noch nach seinen Vorstellungen kolorieren. LG Ruedi 


Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5982
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #20 am: 01. Januar 2022, 11:29:21 »

Da habt ihr aber viel Zeit mit Modellbau verbracht 8) :). Schön zu sehen das auch im digitalen Zeitalter basteln noch fesseld ist. Die Modelle sehen schon sehr gut aus - das wird was!

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1302
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #21 am: 04. Januar 2022, 08:17:06 »

Er wollte den Seitenschneider nicht mehr aus der Hand geben. Alles in allem sind’s schon ein paar Stunden gewesen. LG Ruedi
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1484
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #22 am: 04. Januar 2022, 13:51:00 »

Schön! Man kann nie zu früh anfangen!
Gespeichert
On the bench:
Hawker Hunter 1/48 (ootb, etwas gepimpt)
Ferrari 308 GTB 1/24 (bash)
88mm. FlAK 18 1/72 (ootb)
Porsche 928 Rallye 1/25 (bash)
Duett aus F4U-4 Corsairs 1/48 (ootb)
Billing Boats Bluenose ca. 1/58 (bash)

In prep:
Renault Alpine A210 1/24
Kawasaki Ki-61 Hien (Tony) 1/48

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2258
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #23 am: 04. Januar 2022, 18:01:11 »

Früh übt sich. Schön, den Nachwuchs in Action zu sehen.

Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 11136
    • Profil anzeigen
Re: Bastelspass mit den Enkeln
« Antwort #24 am: 05. Januar 2022, 15:27:12 »

Toll dass sich Grosspapa Zeit für die Enkel nimmt, coole Ergebnisse  :D
Gespeichert
whatever!