modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1 *** fertig ***  (Gelesen 6329 mal)

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1 *** fertig ***
« am: 31. August 2020, 10:59:51 »

Hallo zusammen, während der Leim am Jack trocknet stand ich vor meinem Regal und etwas nagte, irritierte...
Und ja, es war der Stuka von Matchbox. Ein Prachtstück der Englischen Manufaktur Deutscher WWII Flieger, verschont von Details damit die eleganten Konturen besser zur Geltung kommen.  :o


Ich weiss nicht mehr wie diese Perle den Weg in meinen Besitz gefunden hat. Ich weiss nur noch, dass es für mich als Jugendlicher ein Dilemma darstellte, denn ich fand eigentlich den G.1 mit den riesen Kanonen viel ansprechender als den G.2 mit den kleinen Bomben aber dafür das Winter Tarnmuster des G.2 viel schöner als das "einfache Grün" des Kanonenvogels. Hmmm...  :-\


So und wo ich sogar vor ein paar Monate noch gezweifelt habe, habe ich mich jetzt für den G.1 entschieden. Und gerade wegen des Tarnmusters. Vor Kurzem als ich geschaut habe ob ich was einfaches zu bauen habe, habe ich nl. "entdeckt" (realisiert), dass ich meine Modelle nicht nur nach Form (elegante Linien) sondern oft auch nach Farbe (interessante / komplizierte Tarnmuster oder NMF) ausgewählt habe..  :o

Somit nun dieser Stuka nun als "Kanonenvogel" in grün. Allerdings nicht wie auf der Packung (ganz grün oben, blau unten), sondern im typischen Tarnmuster mit RLM70 und RLM71..


« Letzte Änderung: 20. Januar 2021, 14:22:39 von Jan-Willem »
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #1 am: 31. August 2020, 16:04:20 »

Hiermit muss ich es schaffen: die Bauanleitung ist recht übersichtlich:


Und hier sind die Teile. Teilweise schon aus dem Rahmen gelöst, eine der Kanonen schon gebrochen :( und ein Rad fehlt. Das ist übrigens mit ein Grund, wieso mein P-47 im Flug abgebildet wird: einfachheitshalber haben die Räder die gleiche Grösse also habe ich mir vor einem Jahr oder so schon entschieden, dass der Stuka ein Rad vom Razorback bekommt, weil der Stuka sie ja nicht einziehen kann...



(edit: beide Bilder um 180° gedreht  ???)
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #2 am: 31. August 2020, 16:09:45 »

Das sind Karl-Heinz und Günter Hellriegel. Die Fliegerass Zwillinge haben sich freiwillig gemeldet um diesen Stuka für ewig zu begleiten. Ich habe sie gleich mal angemalt aber irgendwie kann ich sie nicht so richtig auseinander halten, sie sehen sich auch so ähnlich...  ::)

Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #3 am: 31. August 2020, 16:56:15 »

...und ich habe noch ein paar Teile zusammengeklebt und die Innenseite schon mal mit RLM02 bepinselt.
Auch hier werde ich out-of-the-box arbeiten und diesmal versuche ich die Versuchung zu widerstehen und keine "Verbesserungen" anzubringen, mal abgesehen von dem einem Rad und die Lösung für die gebrochene Kanone die ich noch finden muss.



Übrigens es fällt auf, dass die Passform gut ist, um einiges besser als der 1/48 Tamiya Jack aus der gleichen Ära. Dafür aber ohne Details ;D
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

MacMesserschmitt

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1301
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #4 am: 31. August 2020, 18:51:40 »

Interessant Jan-Willem Interessant  8)
Ich wünsche Dir viel Spass dabei :-)
E Gruess vo MacMesserschmitt
Gespeichert
Am Bauen:

F 5 E / 1/32 Hasegawa to J 3073  und vieel Projekte in der Vorbereitung :-)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #5 am: 31. August 2020, 20:21:46 »

Kit-Archäologie 8)! Sehr cool. Als Ersatz für das fehlende Rad hätte ich entweder das Hauptfahrwerk einer Hase Ju-87, oder 2 Räder der Matchbox Thunderbolt im Angebot. Für die Kanonen habe ich sogar die Original Teile, aber auch alle abgebrochen ::) ::). Vielleicht kannst du als Lauf eine Kanüle einsetzen und den Mündungsfeuerdämpfer am Ense aufstecken?

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #6 am: 31. August 2020, 22:20:23 »

Kit-Archäologie 8)! Sehr cool. Als Ersatz für das fehlende Rad hätte ich entweder das Hauptfahrwerk einer Hase Ju-87, oder 2 Räder der Matchbox Thunderbolt im Angebot. Für die Kanonen habe ich sogar die Original Teile, aber auch alle abgebrochen ::) ::). Vielleicht kannst du als Lauf eine Kanüle einsetzen und den Mündungsfeuerdämpfer am Ense aufstecken?

Grüße Hartmut

Also wie beschrieben mache ich das mit dem P-47 Rad, oder wahrscheinlich auch gleich beide, damit's an beiden Seiten gleich ist. Aber danke für das Angebot :)
Für die Kanonen habe ich das Gleiche gedacht: Kanüle oder Röhrchen oder Stab (je nachdem, was ich in meinem Fundus finde) und dann die Mündungen drauf, oder was Besseres wenn ich es finde ;)

Danke fürs hereinschauen euch Beide.
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

olli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
    • Schiffsmodelle in 1:1600
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #7 am: 23. September 2020, 12:18:40 »

Man Ihr zeigt hier im Forum wie man 1:72ger richtig baut.
Meine Aufmerksamkeit hast Du  8)
Gespeichert
Salvete, Qvintvs Flavivs Alpinvs

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #8 am: 23. September 2020, 14:42:00 »

:D
Eigentlich wollte ich mich mehr auf 1/48 konzentrieren, wenn da doch nicht die alten Kits noch herumliegen würden ;D
Ich versuche ein Gleichgewicht zwischen Detail, Aufwand und Können zu finden. Und staune immer wieder ab den Werken von den anderen Forummitglieder die mir eine Inspiration sind :D
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #9 am: 28. September 2020, 15:01:25 »

Also bald geht es weiter. Ich habe nach "Fahrzeugbaumethode" fast alles zusammengeklebt ohne zuerst zu malen. Ich denke bei dem Modell komme ich damit weg. Ich habe mich entschieden dieses Modell mit Pinsel zu bemalen. Möchte mal wissen, was ich da herauskriege in Punkto Qualität und Finish. Der J2M3 liegt nl. immer noch auf dem Tisch und wartet auf dem AB.. das möchte ich hier vermeiden. Und für dieses Modell fände ich es nicht so schlimm wenn es mal nicht so schön kommt.
Bald gibt es ein paar Bilder vom zusammengesetztem, gespachteltem, geschliffenem aber noch unbemaltem Modell.
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1881
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #10 am: 28. September 2020, 23:45:38 »

Da hast du dir sber ein Projekt ausgesucht. :o Nach meiner He-115 von Matchbox bin ich froh, dass ich ein solchen Bausatz nicht mehr bauen muss.
Schaue dir gerne zu und wünsche dir gutes Durchaltevermögen.

Ps. Die Heinkel hatte die gleichen Piloten ;D
Gespeichert

Rudolf

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 629
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #11 am: 29. September 2020, 09:02:07 »

Deine Piloten sehen noch ganz zuversichtlich aus, vor allem der hintere mit dem Rücken zum Piloten weiss noch nicht was auf ihn zukommt. Habe mir immer vorzustellen versucht wie es ist, wenn du plötzlich nach hinten kippst und in den Himmel starrst.

Die Ju 87 scheint ja ein Renner zu sein, die von Hasegawa steht schon in meinem Regal mit der normalen deutschen Tarnfarbe und die Trumpeter 1/24 will ich nach Vitebsk/USSR vom A5+AD Stab III.SG 7. März 1944 bemalen.
Gespeichert
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W:Busch)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10765
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2020, 09:24:26 »

Die Hellriegel Brüder in Ihrer Stuka - Jan-Willem.... Iden hast du  ;) ;D ;D ;D

Ich finde es schön zu sehen, dass auch die alten Kits aus meiner Jugend noch gebaut werden. Damals waren wir happy über jedes neue Matchbox Modell. Viel Spass beim Bau und der Lackierung.

en Gruess vom
Mac
Gespeichert
whatever!

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 805
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2020, 15:34:43 »

Ich werde nachher ein paar Fotos posten. Bin jetzt dran, die Haube zu maskieren, was beim Stuka eine !@%&* Arbeit ist und mir brechen immer wieder die Sturzflugbremsen weg. Die sind so schlecht konzipiert, dass sie kaum zu befestigen sind und, wenn befestigt, kaum halten.  :(
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Matchbox 1/72 Ju87 Stuka G.1
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2020, 15:59:34 »

Kann mich dunkel an diesen Bausatz erinnern. Schön das du tapfer weiter daran baust - kommt sicher gut. Ist doch auch schön so eine "der alten Zeiten wegen" Baustelle 8).

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...