modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***  (Gelesen 3446 mal)

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1866
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #75 am: 01. Februar 2021, 21:48:15 »

Gefällt mir auch sehr gut, toll was du mit der Alterung herausgeholt hast 8)
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5534
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #76 am: 01. Februar 2021, 23:15:58 »

Wenn du dann mal Kurse gibst würde ich mich gern schon mal anmelden. Sieht jetzt schon geil aus! Bin gespannt wie der mit Ketten kommt....
Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 747
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #77 am: 02. Februar 2021, 12:06:36 »

@Hartmut: habe ich mir auch schon des Öfteren gedacht: es gibt hier viele Leute die etwas gut können. Wieso nicht mal zusammenkommen, damit wir dieses Wissen teilen können? Der eine kann dies zeigen, der andere das.

Stephan: ich kann mir nur den anderen anschliessen. Es sieht aus wie ein Schaufenster voller Verwitterungstechniken. Persönlich frage ich mich ob die Raketen auch so verwitterten (wurden die nicht im Innenraum gelagert bis der Absicht zum Feuern bestand?), aber das gibt dem Ganzen einen herrlichen post-apokalyptischen Look. ;D Wie Hartmut bin ich auch schon nach den Ketten gespannt!
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2259
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #78 am: 02. Februar 2021, 14:17:09 »

Stephan: ich kann mir nur den anderen anschliessen. Es sieht aus wie ein Schaufenster voller Verwitterungstechniken. Persönlich frage ich mich ob die Raketen auch so verwitterten (wurden die nicht im Innenraum gelagert bis der Absicht zum Feuern bestand?), aber das gibt dem Ganzen einen herrlichen post-apokalyptischen Look. ;D Wie Hartmut bin ich auch schon nach den Ketten gespannt!

Das mit der Rakete hast du richtig erkannt. Die Kommt beim Original in einer Kiste aus dem Inneren des Panzers. Danach wird die Kiste abgeworfen, die Leitflügel klappen aus und die Rakete startet.
Mein IT-1 wird als Fahrzeug in einem freiluft-Museum in einem osteuropäischen Staat dargestellt (Eine Base wird folgen). Die Exponate machen häufig einen sehr vernachlässigten Eindruck, weshalb mein IT-1 auch so mitgenommen aussieht. Die Rakete wäre in so einem Fall vermutlich demilitarisiert, oder es wäre eine Attrappe. Ich habe mir zuerst überlegt, die Rakete nicht zu montieren, bin dann aber davon abgerückt, da die Rakete ja das Besondere am IT-1 ist.
Soviel zur Erklärung, weshalb die Rakete auch mitgenommen aussieht. Ich hoffe, dass ist irgendwie plausibel.  ;D
Gespeichert

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 747
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #79 am: 02. Februar 2021, 14:27:46 »

Ja ist es. Und habe ich mir auch so gedacht, da du schon am Anfang geschrieben hast, dass es um ein Exponat in einem Freiluftmuseum geht. Passt also. Dafür nicht weniger post-apokalyptisch ;D
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2259
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #80 am: 02. Mai 2021, 23:05:37 »

Sie liegen ja schon länger bereit, aber die Lust sie zu bauen fehlte bisher! DIE KETTEN!! Bei diesem Arbeitsschritt fehlt mir wirklich jede Motivation! Ich hasse es den immer gleichen Ablauf zig mal zu wiederholen! Aber es hilft ja nichts, es muss getan werden.
Eine Seite (90 Einzelglieder) ist fertig. War soweit problemlos, ausser, dass mir in der Hälfte der 0.5mm-Bohrer gebrochen ist. Er durfte dann gleich als Verbinder drinn bleiben.  ;D



Gespeichert

Jan-Willem

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 747
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #81 am: 03. Mai 2021, 10:41:45 »

...aber sie liegen schön an!
Sehen natürlich noch etwas jungfräulich aus aber das kriegst du hin das wissen wir.
Gespeichert
Ä Gruess

Jan-Willem

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1516
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #82 am: 03. Mai 2021, 14:10:22 »

Ich mag Metallketten noch lieber als diese Plastikeinzel, wur bauen uns eine Kette.... Da gibts wenigstens keine Angüsse.
Ich bin weg vom Bohrer und verwende nun Kanülen, sind recht scharf, stabil und geht meiner Meinung nach schneller.

Freu mich schon auf die Rost Orgie, brünierst du vorher noch?

Gruss
Günther
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2259
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #83 am: 03. Mai 2021, 18:22:45 »

Ja, diese Plastik-Ketten mag ich überhaupt nicht!

Die Kette ist nur probehalber augezogen. Die kommt dann noch ins Chemie-Bad!  ;D

Wie meinst du das mit Kanülen? Da bin ich doch sehr interessiert!!
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1910
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #84 am: 04. Mai 2021, 13:47:49 »

Ich verwende für Metallketten immer 0,5 Federstahldraht. Den drücke ich in die Öffnungen und brauche vorgängig nichts zu bohren. Man braucht einzig eine gute Zange zum abknipsen.
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9364
    • Profil anzeigen
Gespeichert

MarcelZ

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Trumpeter IT-1 Soviet Missile-Tank ***Der Baubericht***
« Antwort #86 am: 12. Mai 2021, 09:44:18 »

Hoi Claudio
Mir gefällt Dein IT1 sehr gut! Finde ist Dir sehr schön gelungen. Das altern ist der Hammer!!!

Ich möchte da mich auch anschliessen, warum nicht mal treffen und Fachsimpeln..
Würde mich sehr interessieren...

Grüsse in die Heimat😉
Lg Marcel
Gespeichert