modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Me 509  (Gelesen 681 mal)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Me 509
« am: 11. Dezember 2019, 14:21:50 »

Hallo zusammen!

Hat jemand einen Schimmer was es mit der Me 509 auf sich hat? Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der Me 309 mit Mittelmotor und dem Cockpit weit vorne. Trotz langer Suche konnte ich keine Zeichnungen aus den Kriegsjahren finden, nur neueres Zeug. Von allem anderen Blödsinn gibt es zumindest Zeichnungen - Me 609 z.B.....
Ist die Me 509 nur ein Fake?

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2273
    • Profil anzeigen
Re: Me 509
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2019, 16:05:01 »

Ein Projekt auf der Basis der 309. Auf Grund des Problems, dass bei der 309 das Bugfahrwerk brach (schwerer Motor unmittelbar über dem Fahrwerk) wurde eine Variante mit Mittelmotor angestrebt. Die Projekte 309 und 509 wurden gleichzeitig beendet. Es wird vermutet, dass die Pläne auch nach Japan gelangten, wo die sehr ähnliche Yokosuka R2Y noch vor Kriegsende gebaut wurde und auch noch flog.
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Re: Me 509
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2019, 17:42:38 »

Ich dachte immer die (sauhässliche) Yokosuka R2Y ist die japanische Interpretation der He 119.
Meine Frage zielte darauf ab ob 1. de Me 509 tatsächlich mal im Rohbau oder als Zeichnung existierte und
                                           2. ob es eine Original Zeichnung von dem Teil irgendwo gibt. Das was ich fand war alles neueren Datums

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...