modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Baubericht Sharktopus 1:35 ***fertig***  (Gelesen 7493 mal)

cipi

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3601
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #15 am: 02. Juni 2019, 20:22:32 »

Ob sich der Sharktopus sein Mahl auch so aufwändig zubereitet?!
Schaut jedenfalls sehr lecker aus!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2843
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #16 am: 02. Juni 2019, 20:52:23 »

Hmmm! Da freue ich mich auf meinen Besuch!!!  :D

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #17 am: 03. Juni 2019, 22:32:57 »

Da freust du dich völlig zu Recht :D :D
@all: War wieder mal richtig lecker - anschließend Fresslähmung :o ;) ;D ;D

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #18 am: 11. Juni 2019, 20:46:10 »

Habe einen Versuch mit den Tentakeln gewagt. So habe ich einige Dinge gelernt.
1. Kein Draht meht in irgendwelche Tentakel einbauen - nur noch zum stiften vorm anbringen
2. Bilder gründlicher auswerten - der Torso vom Hai ist noch zu lang
3. Die Tentakel müssen wuseliger am Rumpf aussehen
4. Die von mir erdachte Statik passt so - muss ja auch was positives geben ;)
5. Sekundenkleber Gel funktioniert gut zum anbringen und Lücken schließen.

Die Arme kommen also wieder ab und ich rolle neue in einem Stück aus. Es hat sich bewährt die Menge an Modelliermasse abzuwiegen damit die Arme etwa gleich sind. Bei meinem Projekt sind es 30g Masse pro Arm.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1958
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #19 am: 11. Juni 2019, 21:19:33 »

Das tönt ja schon mal vielversprechend. Auf die Saugnäpfe bei den Tentakeln wirst du aber verzichten, richtig?

Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #20 am: 11. Juni 2019, 22:44:05 »

Schaut ja witzig aus das Vieh😂
Gespeichert

Zolli

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1883
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #21 am: 11. Juni 2019, 22:48:37 »

Ohne Worte :o
Gespeichert

olli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
    • Schiffsmodelle in 1:1600
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #22 am: 12. Juni 2019, 07:15:44 »

Super Fortschritt!!!!!!
Gespeichert
Salvete, Qvintvs Flavivs Alpinvs

Jonas

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #23 am: 12. Juni 2019, 11:49:59 »

Absoluter Knaller !!!!
Abgiessen und vermarkten Hartmut ;D
Gruess jonas
Gespeichert

olli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 841
    • Profil anzeigen
    • Schiffsmodelle in 1:1600
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #24 am: 12. Juni 2019, 14:08:00 »

Jau das wäre mal was..............................
Gespeichert
Salvete, Qvintvs Flavivs Alpinvs

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10774
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #25 am: 12. Juni 2019, 22:06:46 »

Hej Hartmut,

Hmmm, ich dachte mit dem Draht (biegsam natürlich) hat man mehr Stabilität bei den Armen aber gut, du hast deine Erfahrung gemacht.
Rumpf zu lang? Kann ich so nicht beurteilen aber kommen da nicht noch Flossen und so 'Krallen' dran?

En Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #26 am: 12. Juni 2019, 23:59:03 »

Zitat
Auf die Saugnäpfe bei den Tentakeln wirst du aber verzichten, richtig?
Falsch ;D
Es kommen noch Saugnäpfe (einreihig) , Flossen mit so komischen Dornen, die Rückenflosse (kleiner und weiter vorne) und die Stacheln in den Kiemen dran. Bei einigen Filmsequenzen ist auf Bauchnabelhöhe die Fressöffnung des Tintenfisches zu sehen - bei anderen nicht. Mein Monster wird ohne dieses Zweitmaul auskommen müssen.
Bei der Rumpflänge habe ich den Übergang vom Rumpf zu den Armen nicht bedacht. Ich habe eine Scheibe vom Rumpf abgesägt. Ob das so passt zeigt die nächste Testmontage.
Zitat
ich dachte mit dem Draht (biegsam natürlich) hat man mehr Stabilität bei den Armen
Das dachte ich auch, ist aber wirklich blöd zu formen mit dem Draht im Kern.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10774
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #27 am: 13. Juni 2019, 11:28:55 »

Danke für die Info Hartmut - Sharktopus go!  :D
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5585
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #28 am: 06. August 2019, 15:26:35 »

Lange nix passiert, aber es geht weiter. Die Saugnäpfe sind aus Strohhalmringen. Nach dem aufkleben kurz mit dem Feuerzeug drüber und der Rand rollt sich schön. Dei Tentakel habe ich übrigens alle neu gemacht weil es zu gedrungen aussah. Später mehr.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

ThomasP

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2843
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Sharktopus 1:35
« Antwort #29 am: 06. August 2019, 18:36:07 »

Hallo Hartmut

Gut Ding will Weil haben. Klingt nach einer einfachen Idee mit den Saugnäpfen, aber die muss man erst mal haben - Chapeau!  :)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!