modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72 ***fertig***  (Gelesen 8206 mal)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72 ***fertig***
« am: 02. November 2017, 18:56:43 »

Da hab ich mich auf was eingelassen.... ??? ::) 8)
Mit diesem Bausatz kriegt man nur was hin das von weitem so ähnlich aussieht wie eine Jak 15.
Ich hatte von Anfang an vor viele Teile aus dem Jak 3 Kit von Smér zu nehmen, aber das ich fast alles verwenden würde hatte ich nicht gedacht. Ein Jumo 004 habe ich von einer He 280 geborgt.
Zum Vacu Kit:
Der Rumpf ist viel zu schmal und hinten zu kurz, das Seitenleitwerk zu klein, das Triebwerk zu lang....
Hier nun Bilder zum meditieren:

Grüße Hartmut

PS.: Soll ich noch eine Kit Vorstellung für die Jak 3 von Smer machen?


« Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 22:48:09 von hartmut »
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #1 am: 02. November 2017, 19:00:48 »

Macht euch keine Sorgen, mir macht sowas Spaß ;) ;D ;D  8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1951
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #2 am: 02. November 2017, 20:41:59 »

Du bist ja gottseidank ausgewogen unterwegs. Wenn es dir mit dem Vaccu Bausatz zuviel wird, kannst einfach paar Säcke Zement und Ziegelsteine durch den Garten schleppen  ;D ;D
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2117
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #3 am: 02. November 2017, 21:54:20 »

Oha da hast du ja was vor dir
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 10765
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #4 am: 02. November 2017, 22:59:29 »

tja, die kleinen Herausforderungen im Leben :-) viel Spass!  ;D
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1976
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #5 am: 04. November 2017, 09:24:28 »

Hoi  Hartmut
ich schaue dir ganz gespannt zu. Habe nämlich auch noch vor, mir einmal einen Vacuum-Bausatz anzutun.
Habe aber noch nie so etwas getan!  ??? 8)

Wie sägst/schneidest du die Formen grob aus? Sägen?? mit dem Bastelmesser?? (Du hast in der vorstellung geschrieben keine Schere werwenden.)
Danach ritzt du entlang der markierten stelle mit dem Skalpell?

Sorry für die vielen Fragen.

Was du hier zeigst ist wieder mal hohe Kunst in unserem Hobby! 

liebe Gruess und viel Erfolg!
Thomy


Ach ja, einen kleinen Überblick über den Smer Bausatz wäre toll! Smer ist wohl bei vielen eher selten anzutreffen?!  ::)


Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #6 am: 04. November 2017, 22:16:57 »

Ich habe eine Vorstellung für den Smér Kit gemacht. Wer mag kann es sich hier anschauen:http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=5521.0

@Thomas: Ganz wichtig (noch viel wichtiger als bei anderen Bausätzen) ist es sich vorher zu informieren wie es mit der Formtreue ist. Bei meinem Kit passt eigentlich nichts wirklich, was ärgerlich ist wenn man bedenkt wie viel Arbeit man investiert um die Teile aus der Platte zu bekommen :o ::)
Zuerst fahre ich mit einem schwarzen Fineliner an den Außenkanten der Teile entlang. Man kann auch einen feinen Druckbleistift nehmen, aber ich finde schwarzen Fineliner sieht man besser. Danach ritze ich mit einem Cuttermesser mit etwa 1mm Abstand an den Formen entlang. Man sollte den Überstand möglichst überall gleichmäßig haben, das erleichtert später das schleifen. Beim heraustrennen unbedingt darauf achten das die Teile nicht gebogen werden. An kniffeligen Stellen kommt die Laubsäge zum Einsatz.
Anschließend wird auf einer ebenen Fläche das grob ausgeschnittene Teil geschliffen. Das ist nix für ungeduldige. Zwischenzeitlich immer mal wieder kontrollieren wie weit man den Rand schon runter geschliffen hat. Wenn der Überstand nur noch hauchdünn ist zu feinerem Papier wechseln und schleifen bis sich der Rand löst. Wenn der Rand überall ab ist kann z.B. die Rumphälfte endlich mit einer Zeichnung verglichen werden. Bei Vacu Bausätzen braucht man Mut zur Lücke. viele Kleinteile, z.B. für das Fahrwerk oder das Cockpit sollte man lieber der Restekiste entnehmen oder selbst anfertigen. Das schont die Nerven.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 9374
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #7 am: 05. November 2017, 13:19:19 »

Echt spannend was du uns zeigst! Lese sehr gerne mit und bin froh habe ich den Bausatz nicht auf dem Basteltisch  ;D ;D ;D ;D ;D
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1976
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #8 am: 05. November 2017, 14:49:15 »

Hoi Hartmut, super!
Und danke für die ausfürliche Erklärung!
Hab eine Arsenal VG-33 von airmodel (Frank-Modellbau) in 1:72 vacuum und eine Fairey Fulmar Mk.I von Rareplanes ebenfalls in1:72. (Ich weis, beide gäbe es auch in Spritzguss)  ::) :P
Wenn es dann soweit ist, weiss ich wo ich Tips holen kann! 8) ;)

LG und viel Spass!
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #9 am: 06. November 2017, 13:47:21 »

Thomas ich hoffe inständig das deine Vacu´s besser sind als das was hier auf dem OP Tisch liegt ::) ;D

Bin wieder etwas weiter. Die Rumpfhälften des Vacu Kits und jene des Heller Bausatzes sind zerstückelt und z. T. wieder neu zusammengesetzt. Jetzt entsprechen die Umrisse denen auf der Zeichnung. Zu diesen drastischen Maßnahmen musste ich greifen weil beim Vacu Kit fast nichts zueinander passte:
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 15:46:58 von hartmut »
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #10 am: 06. November 2017, 13:48:17 »

Wenn man die Vacu Rumphälfte mit der Oberkante des Rumpfbugs an die Zeichnung anlegt passt diese eine Kontur. Der hintere Rumpfrücken ist jedoch 4mm zu niedrig. Ebenso ist der Teil hinter der Haube bis zur Seitenruderflosse auch um 1mm zu kurz. Die untere Linie passt überhaupt nicht - weder im Winkel noch sonst wie....
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #11 am: 06. November 2017, 13:49:04 »

Da beim Orginal das Seitenruder samt Flosse deutlich vergrößert wurde musste ich am Heller Rumpf die Aufnahme für das Höhenruder und Flosse anpassen. Ich habe einfach den Montageschlitz nach hinten hin geöffnet und vorn so viel verschlossen das es wieder zur Zeichnung passt.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #12 am: 06. November 2017, 13:50:07 »

Weil der Rumpf hinter dem Triebwerkstrahl geändert werden musste wurde auch der Heller Rumpf entsprechend angepasst. Dazu habe ich einen Schlitz gesägt und die Kanten auf Spannung verklebt. Jetzt zeigt sich im Groben schon der typische Jak 15 Knick an der Unterseite des Hinterrumpfes.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #13 am: 06. November 2017, 13:51:16 »

Bei der Seitenruderflosse fehlten 4mm in der Breite und 0,5mm in der Höhe. Das  Seitenruder selbst passt genau zur Zeichnung.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5571
    • Profil anzeigen
Re: Jakovlev Jak 15 Vacu 1:72
« Antwort #14 am: 06. November 2017, 13:52:00 »

Das Triebwerk war beim Vacu Kit viel zu lang und zu tief unten (irgendwie durchhängend) dargestellt. Mit dem He 280 Triebwerk war das einfach zu beheben. Auf dem Bild die untere Triebwerkshälfte ist auf ein Stück 0,5mm Sheet geklebt damit sich später runde Öffnungen ergeben. Als nächstes muss nur noch das Jumo 004 mit dem Rumpfbug verbunden werden. Das Innenleben gestalte ich mit Abgüssen der Revell Me 262 Teile.
Gespeichert
Stress haben andere...