Neuigkeiten:

Nächster Höck 19. Juli 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Panzermuseum Thun Polygon

Begonnen von markus, 16. April 2018, 22:30:25

« vorheriges - nächstes »

markus

War heute Nachmittag im Panzermuseum Thun Polygon auf dem Gelände der Kaserne in Thun. Habe über 250 Bilder gemacht, von denen in ein paar gelegentlich mal im Forum zeigen werde.

Bitte gebt mir Bescheid, wenn es Favoriten gibt, die ihr sehen möchtet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Panzermuseum_Thun




hartmut

Das war sicher ein lohnender Ausflug. Alles sehr spannend.
Ich würde gern den Priest und die 4,7-cm-Pak auf dem R35 sehen.

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

MarcelW

#2
Hab ich am Samstag wärend der Austellung angeschaut :D
Du meist die zwei😉
Der Priest hat eine lustige Kombination von Laufwerken.

Gruss Marcel

markus

Der Ausflug hat sich gelohnt. Ich habe es geschafft, zwei Stunden dort zu verbringen. Am wertvollsten ist es natürlich, wenn man für ein geplantes Vorhaben Vorbilder anschauen kann. Hoffe immer noch, dass eines Tages ein Hersteller einen Pz 68 herausbringt  :P

Hier schon mal ein paar zusätzliche Bilder vom Priest und den R35:


max

Lectori Salutem

hartmut

Danke für die Bilder. War das bei den US Panzern einfach so möglich die Laufwerke quer Beet zu tauschen?

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

MarcelW

Gegeben hat es das soviel ich weiss, aber so eine alte Version mit den neuen hab ich selber noch nirgend's gesehen. Nehme an das ist eine Notlösung für die Ausstellung.

guenther

Ich war ja früher viel Unterwegs - daher gibt es auch ein paar Bilder aus Thun im Netz verstreut

http://www.primeportal.net/photo_home/gunther_neumahr_home.htm

Wenn also was fehlt kann ich auch nachschauen - in Thun war ich so 8 mal....

Gruss
Günther

Das Blech war willig

Centurion - Pugna non perfecta est!

markus

Danke für den Link, Günther. Wo hast du die Indoor Bilder aufgenommen? In Burgdorf?
Und hättest du auch Bilder vom Entpannungspanzer 56 auf Centurion Basis?

Wegen dem Priest Laufwerk - ich denke auch, dass das der Verfügbarkeit von Ersatzteilen geschuldet ist. Auf der anderen Fahrzeugseite ist 3x die gleichen Bogies.


stephan

In der RS und der UoS jeden Tag mindestens zwei Mal an diesen Panzern vorbeimarschiert! Leider habe ich mich damals modellbauerisch noch nicht für Panzer intressiert! Zu meiner Zeit stand der Tiger II auch noch dort, der wird ja zur Zeit in Full fahrfähig restauriert!

guenther

Burgdorf war ich jetzt zweimal. Die Bilder sind vor allem aus Dübendorf FLAB und Full.

Den Centurion Entpanner hab ich - steht ja in Full herum, allerdings in Schwedischen Farben.

Gruss
Günther
Das Blech war willig

Centurion - Pugna non perfecta est!