Neuigkeiten:

Nächster Höck 19. Juli 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Lob + Kritik

Begonnen von jacqueline, 29. Juni 2007, 09:46:24

« vorheriges - nächstes »

thomas

ZitatTatsächlich, ist halt schon lange her  .
;D ;D
Da braucht sich aber jetzt niemand mehr zu beschweren wenn ich Dinge nach 5 Monaten und 3 anstrengenden Modellen vergesse, oder warens 3 Monate und 5 Modelle grübl, grübl  ;D ;D ;D

tobias

Ich habe nichts gesagt  ;D.

tobias

Zitat von: jacqueline am 04. Juli 2007, 11:36:59Der Nose Art Wettbewerb war ein (wie ich finde gelungener) Versuch, auch die Nicht-Teilnehmer ein bisschen in den Group Build miteinzubeziehen. Ich empfehle den Machern des nächsten Group Builds, auch darauf wieder ein Auge zu werfen. Es muss ja kein Wettbewerb sein, es gibt da bestimmt noch andere, originelle Möglichkeiten.

Um nochmals diese Empfehlung von Jacqueline aufzugreifen, ist das meine Idee:

Am Ende des Group Builds könnte von den Nicht-Teilnehmer das "aussergewöhnlichste Modell" gewählt werden. Mit aussergewöhnlichste ist gemeint was selten gebaut / gesehen wird. Mit einer Bf 109 oder einem Tiger Panzer hätte man also schlechte Karten die Auszeichnung einzuheimsen.
Es braucht auch nicht unbedingt eine Reihenfolge gewählt zu werden, sondern es könnte zum Beispiel auch nur ein Modell ausgezeichnet werden.
Von den Teilnehmer wird auch nicht erwartet, diesen Titelgewinn anzustreben. Wer eine 109 bauen will soll das tun, wir bauen was wir wollen. Das ganze hätte also keinen Wettbewerb-Charakter, das aussergewöhnlichste wird dann aber gewürdigt.
Je nach Thema beim Kampagnen Group Build, kann es sowieso schon schwierig sein, die nötigen Markierungen aufzutreiben oder zu basteln. Etwas seltenes zu machen wird vielleicht noch um so schwieriger sein.

Wie schon gesagt braucht es meiner Meinung nach nichts dergleichen beim Group Build um Spass zu haben. Wenn so die nicht Teilnehmenden aber aktiv mit einbezogen werden können, um so besser.

Das ist mein Vorschlag. Wenns euch gefällt dann ist das toll, wenn nicht, machts auch nichts  ;).

gruss tobias