Neuigkeiten:

Nächster Höck 7. Juni 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Academy/Minicraft F4U-4B Corsair 1/48

Begonnen von Jan-Willem, 12. April 2022, 10:03:00

« vorheriges - nächstes »

Jan-Willem

Der Rumpf und die Flügel sind zusammen, gespachtelt wurde auch schon. Bilder folgen bald.
Der Bausatz ist etwas detaillierter als der von Revell welchen ich parellel angefangen habe. Aber dafür ist bei Revell die Passgenauigkeit wirklich super (besser als die beiden Tamiya Kits aus der gleichen Ära die ich gebaut habe).
Bei dem Academy Kit heir ist die Passgenauigkeit mancherorts gut und mancherorts nicht so. Der Rumpf der vorne und hinten recht gut passt aber vor dem Cockpit nicht: einmal ist die linkerhälfte höher, dan die Rechte und dann wieder die Linke und das innerhalb von 4-5 cm. Kriegste also auch nicht geradegebogen und fixiert - ich zumindest nicht. Somit bleibt nur spachteln. Und schauen, dass die engraved panellines nicht zu stark darunter leiden (die von Revell sind raised).
't ain't a hobby if you hurry...

Rudolf

Bei dir geht's ein bisschen Reihum, schön, dass wieder mal ein Flieger an Reihe ist. Die Zeit galoppiert, aber lass dich nicht hetzen.  ;)  LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

Jan-Willem

Ja Ruedi, ich habe mir vorgenommen dieses Jahr mal etwas fertigzustellen.
Anfang Jahr hatte ich, wie Anfang letztes und vorletztes Jahr, nur 4 Modelle fertiggestellt seit neuaufnahme des Hobbies. Mit jedem Jahr wuchs aber die Anzahl angefangene Projekte. Und da hiess es bei mir "Finish starting, start finishing" ;D
Jetzt sind dieses Jahr 3 fertig, Nummer 4 und 5 (die beiden Corsairs) sind momentan auf dem Tisch.
Danach folgen der Hunter, die beiden Messies (109 K4 und T2), die Alpine, der F-16. nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, es wird sich zeigen.
't ain't a hobby if you hurry...

Jan-Willem

Also hier die 2 Bilder die ich gemacht habe.
Sie sagen jetzt nicht soviel aus, ausser dass sie den Stand der Arbeiten dokumentieren..

IMG_3645.JPG

IMG_3646.JPG 
't ain't a hobby if you hurry...

Jan-Willem

In der letzten Zeit ist es auch hier weitergegangen...
Der Corsair von Academy hier werde ich stehend abbilden, mangels Pilot. Der von Revell hat einen Pilot, und der wird fliegend abgebildet, dazu im entsprechenden BB später mehr.
Leider ist es bei beiden Kits nicht möglich - ohne grösseren Operationen - den Flieger ohne Bomben und Raketen abzubilden. Für mich sehen vor allem die Raketen etwas albern aus. und hier bei Academy haben sie alle so eine komische Winkel zu den Flügeln. Dazu später mehr.
Da die Corsairs aus der Korea-Periode oft ziemlich verwittert daherkommen können:

40ce3b852a1b8a77659ad0c499784de1.jpg

f4u-4-corsair-of-vbf-82-uss-randolph.jpg

Vought-F4U-4B-Corsair-VMA-323-White-WS20.jpg

werde ich das auch mal probieren. Ob es mir gelingt, das so abzubilden werden wir sehen ;)

Die Grundierung sitzt schon mal, bald geht's weiter.

IMG_3700.JPG

IMG_3701.JPG     
't ain't a hobby if you hurry...

Rudolf

Gute Wahl der Grundierung, die Panellines zeichnen sich hervorragend ab. Ist die Grundierung bronzefarbig oder scheint es nur so? LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

Jan-Willem

Nein ist matt schwarz (StynylRez von Badger).
't ain't a hobby if you hurry...