Neuigkeiten:

Die Registrierung ist aus Sicherheitsgründen deaktiviert.
Sende ein Mail an info@modellbaufreunde.ch
und ein Zugang wird umgehend eingerichtet.

Main Menu

Neueste Beiträge

#1
Man realisiert sich nicht immer wie kahl die Oberfläche eigentlich anfänglich ist und wie viel noch oben drauf kommt bevor lackiert wird. Und dann ist es ja noch nicht fertig. Schön dargestellt-
#2
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / Re: Puma der Dritte
Last post by Zolli - 29. Mai 2024, 21:12:07
Deine Pumas machen echt was her. Der Teilemix gefällt mir, so sieht man wenigstens die Arbeit dahinter.
#3
Warum es Rohbau heisst



1, 2 und 3

Gruss
Günther
#4
Hallo zusammen

Hier noch die Bilder der fertigen P-40!

Beste Grüsse
Patrick
#5
Ja klar. Ich finde aber auf einem Glosslack haftet es zu wenig und ich dachte eigentlich, dass Acrylfarbe, wenn einmal trocken, ziemlich resistent ist. Folglich frage ich mich auch wie resistent mein Arcyl Klarlack ist. Zur Sicherheit nehme ich mal die PU Variante und teste das mal aus ;)
#6
Sieht doch schon recht ordentlich aus. Klarlack ist immer zu empfehlen vor einem washing.
#7
Es gibt in dem Kit zwei Stücke Deathstar: ein Stück wo der X-Wing drüber fliegt (und befestigt ist) und ein Stück mit einem Loch wo die Torpedos versenkt werden.
Für diese Darstellung ist nur das erste Stück massgebend also habe ich mit dem Zweiten etwas experimentiert wie ich das erste bemalen werde. Dabei habe ich gelernt, dass wenn man mit Vallejo Model Air malt und dann mit Tamiya Panel Line Accent drüber geht, das geht sehr gut. Besser als wenn man noch eine Gloss Schicht dazwischen hat. Aber: wenn man dann mit X-20A ein wenig putzen will, putzt man auch die Vallejo Farbe wieder weg :/
Ich habe das korrigiert, aber für den Flieger werde ich noch mal testen mit Klarlack Seidenmatt (PU). Der soll hart werden und dem X-20A Widerstand bieten können. Wir werden es sehen.

Alle Bauteile sind nun zusammen, ich muss nur noch nach dem Malen zusammenstecken. Wieso nach dem Malen: weil ich nach dem Zusammenstecken nicht mehr zwischen den Flügeln komme. Und die muss ich zusammenbauen um den Rumpf zusammenbauen zu können. Somit bemale ich die Baugruppen zuerst.

IMG_3769.JPG

IMG_3773.JPG 
#8
Schickes Tarnmuster!
Sieht allesamt super aus.
#9
Günther und sein Panzerzüge ;)
Könntest über Schienen nachdenken..
#10
Wieder ein Schmuckstück! Die kreative Pause hat der Falco gut getan.

Grüßr Hartmut