Neuigkeiten:

Nächster Höck 15. März 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Abdeckband das fast nicht klebt, aber doch eine scharfe Kante bildet.

Begonnen von iblanc, 06. Januar 2024, 15:56:52

« vorheriges - nächstes »

iblanc

Problem

Ich baue grad eine P38 Lightning im bare Metal finish. Als Untergrund habe ich Mr. Hobby Surfacer 1500 schwarz, darüber Aluminium von AK extreme Metal verwendet. Die sind nicht so heikel, haften tun die nicht schlecht. Aber selbst für die Tamiya masking Tapes nicht gut genug:

Masktape1.jpg

Von normalem Malertape brauchen wir erst gar nicht anfangen.

Oder doch?

Gefunden habe ich nämlich das hier:


Masktape2.jpg

Tapes welche nur schwach kleben, dürfen nicht zu ,,steif" oder zu sperrig sein, sonst schmiegen sie sich nicht so gut an Oberflächen an die nicht flach sind. Zum Beispiel Buckel, Absätze oder ähnliches. Sie müssen also beweglich und leicht sein, aber trotzdem eine scharfe Kante bilden und gut mit dem Cutter zu schneiden sein und keine Rückstände zurück lassen, und, und.

Genau das alles kann dieses Tape. Für meine P 38 brauche ich das, weil einzelne Panels dunkleres Aluminium benötigen:

Masktape3.jpg

Mask4.jpg 

Ich muss noch erwähnen, dass ich natürlich das ganze mit Klarlack, Mr. Hobby GX 112, immer versiegelt habe und jede Schicht mindestens 24 Stunden habe trocknen lassen. Die Grundierung z.B. ist jetzt schon über einen Monat drauf, trotzdem hat das Tamiya Tape auf der Oberseite sogar kleine Stücke der Grundierung letzte Woche rausgerissen.

Obwohl die Qualität der Photos eher mässig ist, sieht man darauf das optisch ungewöhnliche Merkmal des Tapes: es ist rosa\pink 😃 Habe ich noch nie so gesehen.

Rudolf

Danke für den Tipp, schon Hartmut hat festgestellt, dass dieselben Bänder die im Baumarkt zu kaufen sind auch über Tamiya angeboten werden einfach nur teurer.  :o  Man sollte öfters was Neues ausprobieren wie du es vormachst und es scheint zu funktionieren und mit 25 m Länge musst du nicht jeden Monat in den Laden rennen.  ;)  Werde dieses Band auch auf meine Liste setzen. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

thomasW

Die Klebekraft des Tamiya Tapes reduzierst du einfach, indem du es zuerst (frisch ab der Rolle) auf die innenseite deines Unterarms klebst, bevor du es weiterverwendest. Du kannst es auch 2 oder 3 Mal auf den Arm kleben, um die Klebekraft noch mehr zu reduzieren. Wechsel einfach jeweils die stelle am Arm.

LG Thomy
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

Jan-Willem

Den Trick von Thomy wende ich auch an. Finde aber dennoch dein Tipp interessant genug um beim nächsten Gang zum Baumarkt mal eine Rolle zu probieren. Bislang kommt nur Tamiya auf meinen Modelle.. was meist - aber eben nicht immer - gut geht.
't ain't a hobby if you hurry...

markus

Ich verwende das pinke Abklebeband seit einiger Zeit und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Einzig zum Schablonen schneiden ist es nicht geeignet.


max

Lectori Salutem

iblanc

Zitat von: markus am 07. Januar 2024, 22:10:41Ich verwende das pinke Abklebeband seit einiger Zeit und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Einzig zum Schablonen schneiden ist es nicht geeignet.



Das ist genau so. Für das nehme ich auch das Tamiya Band.

iblanc

Zitat von: thomasW am 07. Januar 2024, 17:39:08Die Klebekraft des Tamiya Tapes reduzierst du einfach, indem du es zuerst (frisch ab der Rolle) auf die innenseite deines Unterarms klebst, bevor du es weiterverwendest. Du kannst es auch 2 oder 3 Mal auf den Arm kleben, um die Klebekraft noch mehr zu reduzieren. Wechsel einfach jeweils die stelle am Arm.

LG Thomy

Gute Idee, ich klebe das in der Regel einmal auf die Schneidematte. Ist aber nicht immer gut genug.

Jan-Willem

Wie macht sich der Rosa Tape mit dichthalten gegen Farbe die darunter kriecht?
Ich meine es gibt ja Tricks dagegen aber es passiert ja immer mal wieder, dass sowas passiert. Ein Faux-pas, eben. Tamiya Tape hält das an sich nicht grossartig auf.. Das Rosa Tape schon?
't ain't a hobby if you hurry...

hartmut

Dünnere Schichten sprühen hilft auch ;)  ;D  ;D

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

iblanc

Das ist richig, mehrere dünne Schichten sind immer gut.

Was man auch immer machen muss ist, unmittelbar vor Ensatz der airbrush kontrollieren ob der Rand des Tapes schön "aufliegt". Gegebenenfalls mit einem Zahnstocher. der ein wenig modifiziert ist, den Rand des Tapes andrücken.
Abenfalls dort wo sich Teile des Tapes überlappen.

Das ist so, das rosa Tape hat ein wenig mehr die Tendenz sich von selber abzulösen. Das ist der schwachen Klebekraft geschuldet. Da es aber nicht so dick ist, ist das nicht so schlimm. Hauptsache, es reisst mir nicht Farbe ab.