Neuigkeiten:

Nächster Höck 15. März 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Saab J-29F "Tunnan" 1/48 AZ Model

Begonnen von Jan-Willem, 04. September 2023, 17:17:36

« vorheriges - nächstes »

Jan-Willem

Gegrüsst Freunde des Modellbaus!

Heute darf ich euch den Saab J-29F "Tunnan" in 1/48 von AZ Model vorstellen.
Einst die Hoffnung für viele Freunde der Schwedischen Flugzeugmodelle, nach Erscheinen die Enttäuschung schlechthin. Wenn man die Foren Glauben schenken darf.
Seit dem Erscheinen - das war der erste Tunnan in 1/48 in langer Zeit glaube ich - gab es noch ein paar Veröffentlichungen, speziell zu erwähnen sei die der Firma "Pilot Replicas" welche besser zu sein scheint.
Auch gibt es die üblichen Korrektursätze von Maestro & Co. die, und ich zitiere einen Schwedischen Modellbauer, "für viel Geld das Modell ein Bisschen besser machen"...
Die Problemzonen sind hauptsächlich (wieder aus den Foren entnommen) die Nasenpartie (Stupsnase) und die Cockpithaube (zu hoch) sowie der Bauch (hier hat AZ die Rundung weitergezogen und im Vorbild ist dieser pfeilgerade.

Also here goes:
't ain't a hobby if you hurry...

Jan-Willem

Zuerst das Papier und Karton ;D

Ich habe den Tunnan vor ca. 8 Jahre in der E-Bucht von einem Modellbauer aus dem Solothurnischen gekauft.
Und er landete direkt in meinen Stash :)
Nun die Box Art ist etwas naja. Zumindest stimmendie Farben nicht. Das Gelb müsste Orange sein.

IMG_2515.JPG

Die Bauanleitung ist (lediglich) eine A4 beidseitig bedruckt. Manche Beschreibungen sind nur mit der Lupe zu lesen..

IMG_2517.JPG

IMG_2518.JPG

Sehr komplex wirkt die Sache aber nicht.
 
Obwohl hier auch die Stencil Options vermerkt sind, habe ich vergebens nach einer Malanleitung gesucht....
Bis ich irgendwann die Schachtel mal umgedreht hatte..  ::)

IMG_2516.JPG

Die Decals sind schön gedruckt aber die werden ersetzt, weil ich die Schwedischen Kronen schöner finde als die Österreichischen Dreiecke..

IMG_2519.JPG
't ain't a hobby if you hurry...

Jan-Willem

Die 3D Teile:
Es liegt ein Säckchen Resin bei:

IMG_2520.JPG

Darin die Luftröhren, den Cockpit mit Sitz, die Räder und etwas Kleinkram.

Die Räder sehen gut aus und laut den Foren sind die akkurat mit Ausnahme vom Vorderrad (zu klein).
Die Luftröhren sind wie Luftröhren. Nur am Ende der Fan ist nicht sehr detailliert. Aber wer guckt denn auch die ganze Zeit da herein ;).

Das Cockpit, das ist recht detailliert. Wenn es normales PS wäre hätte ich gedacht: sieht nicht schlecht aus. Für Resin dünkt mich kann aber der Detailgrad viel höher sein.

IMG_2521.JPG

So auch beim Schleudersitz. Brauchbar, ja. Aber es ist nicht ein sehr schöner Guss und z. Bsp. die Gürte sind sehr einfach.

IMG_2522.JPG

Auch sieht man immer wieder, dass Linien die meinem Bauchgefühl nach gerade sein sollten, krumm sind. Wie hier an der Nase:

IMG_2527.JPG

Schön ist, dass etwas PE und ein Film beiliegt für das Armaturenbrett und für den Schleudersitz.

IMG_2528.JPG

Die PS Teile:
Es sind 2 Gussrahmen. Etwa 50 Teile. Recht einfach also.
Oberflächendetail ist schön und angemessen, wenn auch hier nicht überall "crisp" gegossen. Ich finde das aber nicht sehr problematisch, da man beim Vorbild auch nicht immer alles detailliert sieht durch Verschleiss oder Lack.

IMG_2532.JPG

IMG_2533.JPG 

IMG_2529.JPG

IMG_2530.JPG

Etwas nerviger ist der viele Flash, welchen es gilt wieder aufzuräumen:

IMG_2531.JPG

Die Haube ist nicht sehr detailliert. Ist sicher nicht das beste Foto, aber es ist schwierig die Windschutzscheibe zu erkennen.

Alles in Allem ist es klar ein Short-Run Kit. Verschiedene Medien womit ich noch nicht gearbeitet habe (PE, Resin). Somit bin ich mal gespannt.
't ain't a hobby if you hurry...

Rudolf

Danke dir für die ausführliche, glänzende Präsentation. Da fühlt man sich in die Anfänge des Jetzeitalters zurückversetzt. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

hartmut

Cooles Design! Die Teile sehen ja schon mal recht ansprechend aus.

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

Flpl SiSo

Weisst du schon, welche Farbe du für das Cockpit verwendest? Ich habe noch die J-32 auf dem Tisch und stehe dort etwas an, da ich nicht weiss, was die Schweden da verwendet haben.

MarcelZ

Ein interessantes Objekt. Wusste gar nicht das die Austria Luftwaffe solche Typen hatte. Da ich ja an der Grenze zu Österreich aufgewachsen bin.
Ich sehe dir da gerne zu.

Lg MarcelZ

Jan-Willem

Zitat von: Flpl SiSo am 20. Oktober 2023, 09:06:35Weisst du schon, welche Farbe du für das Cockpit verwendest? Ich habe noch die J-32 auf dem Tisch und stehe dort etwas an, da ich nicht weiss, was die Schweden da verwendet haben.

Guck da: https://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=7109.0
Das hier ist die Bausatzvorstellung, unter den Link ist der Bauzbericht.
Das Cockpit ist grün, ich habe zwei Grüne verwendet, hauptsächlich ein etwas bläulicheres und Akzente mit einem Grün welches mehr Richtung Moosgrün geht (zufälligerweise die gleichen Farben wie für die Rümpfe vom Raiden und Hayate respektive). Dabei habe ich mich an Fotos von Originale und anderen Modelle in Foren angelehnt. Diese Farben waren die am häufigsten verwendeten, wobei ein Schwede in einem Forum auch schrieb, dass jedes Grün in einem Schwedischen Cockpit richtig sein könnte.

't ain't a hobby if you hurry...

Jan-Willem

Zitat von: MarcelZ am 20. Oktober 2023, 09:24:21Ein interessantes Objekt. Wusste gar nicht das die Austria Luftwaffe solche Typen hatte. Da ich ja an der Grenze zu Österreich aufgewachsen bin.
Ich sehe dir da gerne zu.

Lg MarcelZ


Dann muss du da gucken ;): https://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=7109.0
't ain't a hobby if you hurry...