Neuigkeiten:

Nächster Höck 7. Juni 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Baubericht

Begonnen von MarcelW, 29. Januar 2022, 23:06:31

« vorheriges - nächstes »

MarcelW

So, habe meinen Vorsatz vom letzten Jahr vergessen, also eröffne ich nach alter Sitte eine neue Baustelle
zur Entspannung ;D
Der letzte Zubehörsatz für meine Mi-24 kam letzten Donnerstag nach fast 2 Monaten Liefrzeit endlich an. Es handelt sich um den ex. Verlindensatz des Intreur. für gerade mal 26 Fr. beim Ali.
dazu kommt noch ein Rädersatz von profimodeller, ein Metallfahrwerk von Scale Aircraft Conversions, Kanone und Pitorohr von Master Model und zu guter letzt ein Decalsatz von Hung Aeroe Decals, damit ich eine Tschechische Version draus bauen kann.


hartmut

Also 0815 ist das nicht 8). Machst du die Tigermeet Maschine?

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

MarcelW

Wie üblich schnipple ich mal als erstes alle Teile von den Giessästen und sortiere sie. Nach der Hälfte ist das eEnde schon erreicht, der Rest ist nur Bewaffnung, die werd ich dann noch wenn ich mich entschieden habe ob und was ich anbringen werde wieder hervorholen. Als nächstes sind die Resinteile für den Innenausbau dran alle Angüsse trennen und versäubern. Leider musste ich noch feststellen. das die super detailierte Resintür beinahe 1 mm zu kurz ist. ich denke ich werde nun die innenverkleidung aus Resin wegschneiden und sie auf die original Tür kleben. Danach hab ich mal die Triebwerke soweit nötig verklebtdamit der Einlass und der Auslass plaziert werden kann den Rest montiere ich nicht, da die Verkleidung eh zu bleibt. Schon ist der erste Basteltag 2022 vorüber. Mal sehen ob es morgen schon wieder weiter geht.

MarcelW

Nein ich mache die erste Variante, vieleicht aber eine andere Nr. nach dem RC- Modells meines Kolegen.

https://www.youtube.com/watch?v=YS2kqnkXusU

Rudolf

Erholen und Entspannen, so sieht es für mich nicht aus. Schon alleine die zu kurze Türe hat gewiss knapp eine Herzbaracke verursacht. Ein schönes Modell da schau ich dir gerne beim «Ausruhen»  ::)  :P zu. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

stephan

Ein toller Stabmixer! Das mit dem geschrumpften Resin ist sehr ärgerlich! Ich hoffe, dass die anderen Teile des Sets nicht such zu kurz/schmal sind!

Zolli

Das Ding ist einfach cool und ich schaue dir gern zu. Die Resinteile sind wahrscheinlich nicht so optimal gegossen worden Kopie einer Kopie einer Kopie ;)
Das kriegst du aber sicher hin.

markus

ZitatNein ich mache die erste Variante, vieleicht aber eine andere Nr. nach dem RC- Modells meines Kolegen.

Sehr cool, habe seinen fertigen Mi-24 noch nicht gesehen. Schon gewaltig mit der Turbine.


MarcelW

#8
Die Tür ist scheinbar das einzige was nicht passt der rest passt tadelos. Intrssant ist , dass das Resin genauso wie das alte Resin von Verlinden stinkt, man könnte meinen es sei ein original Satz. Habe die Verschalung nun abgetragen und auf die original Türe geklebt, passt tadelos. Bodenplatte habe ich auch zu gesägt, so das ich nun den neuen Cockpitboden mit dem Frachtraumteil verbinden konnte. Kanone und Verkleidung ist auch soweit zusammen die Leufe wurden erstzt schauen jetzt viel besser aus. Die Stummelflügel sind auch schon zusammen.
Muss sagen bis jetzt passt das Modell sehr gut, auch abdeckungen die ich wie bei Trumpeter üblich schliessen muss wil sie alles geöffnet darstellen wollen passen ohne nacharbeit.

guenther

Das Resin, schaut recht gut aus, trotz Alter... oder Alter der Formen...

Nun Gute Vorsätze halten selten lange. Von daher viel Spass

Gruss
Günther
Das Blech war willig

Centurion - Pugna non perfecta est!

Rudolf

Marcel, das geht aber zügig vorwärts bei dir. Interessant deine Vorgehensweise mit der Türe. Alle Details der Verkleidung bleiben erhalten. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

MacMeister

Tolle Arbeit Marcel, das Resin wertet das Interieur auf!  :D
whatever!

hartmut

Imposantes RC Modell deines Kollegen!
Das Interieur sieht Klasse aus.

Grüße Hartmut
Stress haben andere...

MarcelW

Sorry, das ich mich so wenig hier melde. Verbringe im moment etwas viel Zeit am Computer mit Zeichen und Drucken. Dafür hab ich jetzt wieder etwas zu berichten ;)
Nach dem ich die Inneneinrichtung so weit wie mal möglich zusammengebaut hatte und nun die Bemalung ansteht habe ich nochmals original Fotos gesucht und gefunden. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Sitze im Passagierraum nicht gerade sehr genau dargestellt und das es auch möglich war im vorderen Bereich eine zusätzlichen Sitzbereich einzubauen. Zuerst wollte ich einfach das Bausatzteil kopieren. Habe dann aber gemerkt das ich da besser noch mehr Details anbringen kann. Die 2 Variante ist nun gedruckt, aber es fehlen noch ein paar Zusatzteile die ich noch zeichnen muss.

MacMeister

Hoi Marcel,

ich staune, die sind ja noch detaillierte als die Original-Spritzteile  :D Toll was man selbst designen kann, wenn man das Talent dazu hat  ;D

Gruss
Mac
whatever!