Neuigkeiten:

Nächster Höck 15. März 2024, ab 19:00 Uhr im Restaurant Löwen Hausen am Albis

Main Menu

Feierabend 1:72 Baubericht + Me 262 A-1a/U4 „Pulkzerstörer“ ****fertig****

Begonnen von hartmut, 19. Januar 2020, 15:37:17

« vorheriges - nächstes »

Rudolf

Die Mullbindentarnung finde ich gelungen, ich würde allerdings ein paar mehr und auch einige in verschiedenen Breiten aufhängen. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

hartmut

Langsam geht es dem Ende entgegen. Ich habe mal eine Stellprobe gemacht. Bisher ist nur der Transportwagen auf dem Gleis fest, also ist noch fast alles zu ändern. Insgesamt habe ich jetzt 3 Figuren drauf. Gerne hätte ich noch einen GI mit Kamera - aber den habe ich leider nicht. Was meint ihr dazu?
[attachment id=0 msg=96718]
[attachment id=1 msg=96718]
Grüße Hartmut

PS.: Der Rahmen wird noch schwarz.
Stress haben andere...

Jan-Willem

Mir ist es alles noch zu sauber. Wer schon mal mit seinen Kinder im Wald war, der weiss wie das ist.  ;D
Waldboden ist nur sehr selten wirklich trocken, also braucht es noch Spuren von Schlamm, Blätter, Äste, usw. Auch auf dem Flugzeug. Fahrspuren vom Jeep und wahrscheinlich auch andere Fahrzeuge, ...

Die Komposition gefällt mir. Wirklich schön mal ein Wald-Dio zu sehen.

Schwarz? Bist du sicher? Zieht das nicht zu viel die Aufmerksamkeit an sich? Ich hätte auf randlos tendiert (direkt aus dem Wald geschnitten wie ein Stück Torte) oder wenn es ein Rand sein muss evtl. Stahl, oder Stahl wo die Farbe abgewetzt ist, ein wenig rostig vielleicht.
't ain't a hobby if you hurry...

MarcelZ

Da muss ich Jan-Willem recht geben. Scharzer Rahmen ist zu Dunkel. Würde ein auf alt bearbeiten und mit brauner Farbe bemalen.
Bin auch gerade an einem Rahmen am bemalen für das A-380 Diorama.


Lg MarcelZ

thomasW

Finde schwarz gar nicht so wuchtig! Rostiges Eisen? Das zieht do erst recht die Blicke auf sich!??
Aber probiers aus...  ;)

LG Thomy
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

Jan-Willem

Zitat von: thomasW am 16. August 2021, 11:01:38
Rostiges Eisen? Das zieht do erst recht die Blicke auf sich!??

LG Thomy

War ja nur ne Idee. Aber das sagte Marcel auch bei seinem Luftschlacht um England Dio: Chromstahl Stäbe seien zu auffällig.
Ich denke wenn das rostig (bräunlich, nicht hell orange) ist und nicht zu viel glänzt sondern matt ist, geht das schon mit dem auffallen.
't ain't a hobby if you hurry...

Rudolf

Wie soll ein Bild gerahmt werden? Da gehen die Geschmäcker auseinander. Das Bild bleibt, ist bloss ein Rahmen (zum Schutz). Finde es liegt in deinem Ermessen welche Farbe du wählst. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

hartmut

Danke Männer für eure Ideen. Vielleicht fange ich erst mal mit schwarz an. Wenn das doof aussieht kann ich ja immer noch mit braun drüber. Oder RLM 82....

Zum Boden: Da habe ich etwas übereifrig einen Waldboden gestaltet. Bei den Waldwerken war es so das im Montagebereich und dort wo gerodet wurde der Waldboden abgetragen und verdichtet wurde. Auf den Bildern die dort gemacht wurden ist das gut zu sehen. Da sieht alles sehr glatt und aufgeräumt aus. Nur am Rand des gerodeten Geländes wäre Waldboden mit Laub und Ästen wieder richtig. Bei meinem Dio müsste also hauptsächlich glatter Boden zu sehen sein. Ich teste mal aus ob ich das noch beheben kann. Das Streu für den Waldboden lässt sich nicht so einfach entfernen - der Weissleim hält :-\.

Grüße Hartmut

Stress haben andere...

MarcelZ

Man wächst beim jeden neuem Dioramabau.  Es gibt immer etwas zum verbessern das einem nicht so gefällt.
Mir gefällt es. Finde die Idee super mit dem Waldorf.

hartmut

Feierabend würd ich sagen. Mehr Tarnnetze habe ich nicht mehr aufgehangen da es mir zu viel vom Hintergrund geschluckt hätte. Ich habe einfach mal alles auf der Platte angebracht und war zufrieden. Etwas Dreck kommt noch an den Jeep und vielleicht verteile ich noch geheime Dokumente auf dem Waldboden. Eure Meinung zum Dio ist wie immer gefragt. Auf zum nächsten Diorama 8)
[attachment id=0 msg=97355]
[attachment id=1 msg=97355]
[attachment id=2 msg=97355]
[attachment id=3 msg=97355]
[attachment id=4 msg=97355]
[attachment id=5 msg=97355]
[attachment id=6 msg=97355]
[attachment id=7 msg=97355]
[attachment id=8 msg=97355]
[attachment id=9 msg=97355]
[attachment id=10 msg=97355]
[attachment id=11 msg=97355]
Grüße Hartmut
Stress haben andere...

Rudolf

Gut komponiertes Diorama, wie immer gespickt mit ein paar erfindungsreichen Einfällen, die man nicht erwartet wie z.B. der staunende Amy der zum ersten Mal in ein Jetcockpit blickt oder das schnucklige Handwägelchen. Ist das ein Eigenbau von dir? Finde es auch, mehr Tarnnetze sind nicht nötig. Freue mich schon jetzt auf dein nächstes Dio. LG Ruedi
Wenn einer der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint dass er ein Vogel wär, so irrt sich der (W. Busch)

Jan-Willem

Sehr gelungenes Dio! Wald Dios sieht man nicht so oft leider.
Etwas mehr Dreck könnte es noch vertragen, auch und insbesondere das Handwägelchen.
Die GIs und die Tarnnetze passen gut finde ich.
't ain't a hobby if you hurry...

hartmut

Der Wagen ist aus einem Luftwaffe Figurenset. Dieses ekelige Weichplastik....
Der Jeep, der Bombenhubwagen und der Handwagen werden noch dreckiger. Alles in allem hat es Spaß gemacht - umso mehr weil es euch auch gefällt.

Grüße Hartmut
Stress haben andere...