modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Recycling  (Gelesen 207 mal)

marc

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 174
    • Profil anzeigen
Recycling
« am: 11. Oktober 2018, 00:04:30 »

Hallo alle zusammen

Kennt ihr das? Es ist mitten in der Nacht und ihr wacht auf und habt einen Geistesblitz und müsst ihn dann gleich verwirklichen weil ihr ihn eich sonst nicht merken könnt?

Ich schon.

Also: Ich habe in letzter Zeit einige Gespräche über Platzmangel, alte, z.T. nicht weiterverkaufbare Bausätze oder Ausmistaktionen mitbekommen. Unter anderem wurde dabei auch angesprochen, wie schwer es sei, sich davon zu trennen.

Somit mache ich euch hier und jetzt ein Angebot, bzw. ich biete euch eine Möglichkeit an, eure Bausätze loszuwerden ohne sie wegwerfen zu müssen: Wer Bausätze oder bereits gebaute Modelle, welche in diesen Bereich fallen, hat und willens ist, die mir zu überlassen, kann mich gerne kontaktieren. Ich werde die Bausätze entweder einfach bauen (eher unwahrscheinlich) oder into Orcstyle ins Warhammer 40‘000 Universum konvertieren (viel wahrscheinlicher), so wie ich es momentan mit meinem eigenen T-24 Medium Tank mache.

Bei bereits gebauten Modellen wäre ich froh wenn ihr sie entweder (falls das nicht zu viel Aufwand bedeuted) „entmalt“ oder mir angebt, mit welchen Mitteln die Farbe rasch und einfach zu entfernen ist. Die „neuen“ Modelle werden von mir natürlich allesamt hier im Forum gepostet und die „spendende“ Person kann, falls sie das möchte, das Modell nach Umbau (oder zu jedem anderen Zeitpunkt) auch gerne wieder zurückverlangen. Ansonsten würde es in meine Vitrine gestellt und je nach Modell vielleicht ab und zu mal für eine Runde Warhammer genutzt werden.

Ich nehme die Modelle natürlich gerne gratis, biete aber auch an, sie zu einem Preis unter dem Marktwert abzukaufen. Sollte ich ein Modell käuflich erwerben kann es natürlich immernoch „zurückgefordert“ werden, allerdings muss ich dann auch wieder auf mein Geld bestehen (das Bauen in diesem Falle nichts)

Was sonst noch zu sagen ist: Bevorzugt nehme ich Fahrzeuge, jedoch sind auch Flugzeuge und Schiffe gerne gesehen, wobei Schiffe sehr wahrscheinlich nicht für das Miniaturenspiel genutzt werden werden. Fantasy wird sowieso immer gerne gesehen. Büsten werden eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, aber für euch mache ich aus allem Orks ;). Figuren sonst kann man immer gebrauchen (im Notfall als Leichen ;D). Fürs Umbauen benötige ich, logischerweise, auch Teile und Farbe. Falls also jemand Teile, die er nicht braucht (z.B. wenn mehrere Ausführungen gebaut werden können oder sowieso Teile übrig bleiben o.ä.) oder Farben, die er nicht mehr braucht (z.B. weil sie nicht gut sind zum Airbrushen oder man bessere oder einfach zu viele hat o.ä.), so nehme ich die euch natürlich gerne auch ab. Est ist eigentlich relativ egal, was das für Teile sind oder in welchem Massstab sie sind, man wird sie wahrscheinlich sowieso nicht mehr als das erkennen, was sie einst waren. Auch in diese Kategorie fallen Werkzeuge und Pinsel, sofern sie noch normal zu gebrauchen sind (wobei ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, weshalb man die dann selbst nicht mehr benutzt).

Ich hoffe ich kann euch damit das Leben erleichtern und einig Modelle umbauen.

LG Marc

PS: Im Grunde genommen gehen alle Massstäbe, aber ich nehme bevorzugt alles zwischen 1:32 und 1:60, da diese Massstäbe sich besser eignen um damit zu spielen. Hersteller ist egal, Zurüstteile und Decals dürft ihr mitgeben, aber ich verlange sie keinesfalls.

PPS: Dies soll nicht ein Betteln nach Modellen sein, deshalb u.a. auch die Möglichkeit, Modelle jederzeit zurückzuverlangen.

PPPS: Auf Anfrage kann ich die Modelle auch im Stil anderer Fraktionen bauen/umbauen, dies müsste aber speziell erwähnt werden. Ansonsten gibts Orkstyle.

PPPPS: Auch auf Anfrage hin sind Dioramen möglich. Diese erfordern jedoch mehr Zeit- und Materialaufwand, weshalb ich dafür auch eine kleine Summe berechnen würde, sollten diese mit der Bitte, daraus ein Dio zu machen abgegeben werden. Sollte ich ein Modell auf eigene Faust in ein Dio einbauen und sollte dies dann zurückgefordert werden, so kostet das selbstverständlich nichts.Allerdings habe ich noch kaum Erfahrung auf diesem Gebit, will heissen ich kann keine Qualitätsgarantie geben!
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2018, 00:31:27 von marc »
Gespeichert
Bau, was du nicht lassen kannst und lass, was du nicht bauen kannst

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 920
    • Profil anzeigen
Re: Recycling
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2018, 12:10:39 »

Seit meinem Flugdings an dem ich gerade dran bin hab ich mir auch schon überlegt, das man aus den Resten solche Sachen bauen könnte.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Recycling
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2018, 21:53:25 »

Mal sehen, vielleicht habe ich am Freitag etwas für dich...  ;)
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 920
    • Profil anzeigen
Re: Recycling
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2018, 06:35:54 »

Habe die Äzteile gefunden werde sie dir mitbringen und noch ein paar Dinge aus meiner Restekiste.

Gruss Marcel
Gespeichert