modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: British Bishop Self-Propelled Gun  (Gelesen 1041 mal)

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8930
    • Profil anzeigen
British Bishop Self-Propelled Gun
« am: 12. September 2006, 15:10:36 »

Hallöchen

Hier mal ein etwas älteres Modell von mir. Tatsächlich war es mein 3. fertig gebauter Panzer.

Zum Modell:
Es handelt sich um den englischen Bishop (British Bishop Self-Propelled Gun) von Dragon in 1:35. Das Modell stellt einen Panzer des 121st Field Regiment Royal Artillery in Libyen 1942 dar. Das Modell habe ich komplett aus der Schachtel gebaut. Ich habe keinerlei Ätzteile verwendet. Die Kette besteht aus Plastik-Einzelgliedern und war im Bausatz enthalten. Das Modell habe ich mit Sandbraun und Olive-Drab gebrusht. Es sind ausschliesslich Acryl-Farben zum Einsatz gekommen. Beim Washing und beim Trockenmalen sind Oelfarben zum Einsatz gekommen. Das Modell habe ich zum Abschluss mit Farbpigmenten von CMK eingestaubt. So viel zum Modell.
Zum Original:
Der Turm war auf einem Chassis des Valentine Infanterie Panzer montiert. 80 dieser Panzer wurden der 8ten Armee im Juli 1942 geliefert und wurden von der Royal Artillery benützt. Der Panzer wurde in Nordafrika und anfangs auch in den ersten Monaten der Invasion von Italien verwendet und wurde anschliessend von Sextons und Priests abgelöst.

Na, nun lasse ich die Bilder sprechen....

Tschüss
Claudio

edit: aus Lybien wurde Libyen
« Letzte Änderung: 12. September 2006, 15:34:09 von claudio »
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8930
    • Profil anzeigen
Re: British Bishop Self-Propelled Gun
« Antwort #1 am: 12. September 2006, 15:11:11 »

und noch ein paar Bilder....
Gespeichert

michael

  • Gast
Re: British Bishop Self-Propelled Gun
« Antwort #2 am: 12. September 2006, 15:31:34 »

Schöner Brummer!


P.S.: Es heisst Libyen und nicht Lybien oder Lybyen, aber 95% aller Menschen schreiben das aus irgendwelchen Gründen falsch. Solange es aber nicht mit Ü geschrieben wird, ist das meines Erachtens vertretbar.  ;D
Gespeichert

claudio

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8930
    • Profil anzeigen
Re: British Bishop Self-Propelled Gun
« Antwort #3 am: 12. September 2006, 15:35:06 »

@Michale
Danke! Und danke für die Korrektur... Man lernt nie aus  ;)
Hey, wo hast Du das ü her?  ;D ;D ;D
Gespeichert