modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Chemische Reaktion bei Mischkugeln  (Gelesen 152 mal)

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4489
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« am: 23. Juli 2018, 03:21:48 »

hallo Modellbaufreunde,

ich möchte euch ein Problem schildern, das ich mit Mischkugeln in meinen Vallejo model color Fläschchen habe. Die nichtrostenden Chrom-Edelstahlkugeln zeigen teilweise eine chemische Reaktion mit den Farben. Betroffen sind knapp 10 Prozent meiner Fläschchen. Der Vertreiber der Kugeln schreibt dass sie 8 Monate in Vallejo model color getestet wurden. Bei mir sind sie schon deutlich länger drinn.
Ich werde dann alle Kugeln wieder aus den Flässchen nehmen und dann sehen ob noch weitere betroffen sind. Zum aufschütteln der Farbe brauche ich dann wohl eine andere Lösung oder eine bessere Qualität Kugeln  :(.
Auf dem ersten Foto ist die Kugel im Vordergrund aus einem Fläschchen, die hinteren zwei die gleichen noch ungebraucht.

https://www.fredericus-rex.eu/advanced_search_result.php?keywords=mischkugeln&XTCsid=lkscmk5k6e90197q0t571u1231

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 127
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« Antwort #1 am: 23. Juli 2018, 10:54:53 »

Oha, das ist echt schei***  :-[ Ist die Farbe so überhaupt noch brauchbar???? Hast Du diese Farben bereits verdünnt oder einen Retarder beigefügt, oder ist die noch "Fabrikneu"?
Haben die neuen Vallejo nicht von Haus aus eine Kubel drin? Ich meine das kürzlich im laden gesehen zu haben???
Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« Antwort #2 am: 23. Juli 2018, 12:38:43 »

Uuui, das ist ja extrem ärgerlich!!!! Danke für den Hinweis!

@Pat
So viel ich weiss haben die Fläschchen von Ammo (MIG) eine Kugel drinn....

Tschüss
Claudio
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3010
    • Profil anzeigen
Re: Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« Antwort #3 am: 23. Juli 2018, 15:03:30 »

So n shiit! :o

Alternativ wären Keramikkugeln. Da dürfte nix passieren.
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4489
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« Antwort #4 am: 23. Juli 2018, 15:58:59 »

Oha, das ist echt schei***  :-[ Ist die Farbe so überhaupt noch brauchbar???? Hast Du diese Farben bereits verdünnt oder einen Retarder beigefügt, oder ist die noch "Fabrikneu"?

Hallo Pat, ich habe den Farben nichts hinzugefügt, kein Verdünner, kein Retarder, gar nichts. Die Beschichtung der Kugel ist weg, und um die Kugel ist die Farbe etwas rötlich braun, wie auf dem Foto vom Fläschchen von aussen erkennbar. Meine Fläschchen sind noch ziemlich gut gefüllt, ich brauche die Farben ja nur in kleinst Mengen. Durchgerührt sehe ich keine Veränderung der Farbe. Deswegen werde ich die Farbe nicht wegwerfen und weiterhin benützen. Sollte ich diesbezüglich negative Erfahrungen machen, melde ich mich hier wieder.

Alternativ wären Keramikkugeln. Da dürfte nix passieren.

danke für den Tip Cipi.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4489
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Chemische Reaktion bei Mischkugeln
« Antwort #5 am: 23. Juli 2018, 17:18:53 »

Ich habe geschaut wann ich die Kugeln gekauft habe, Bestelldatum 30.Juni 2016. Die Kugeln sind also maximal seit 2 Jahren in den Fläschchen.
Den Vertreiber der Kugeln habe ich auch informiert, mal schauen was sie dazu sagen.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill