modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: UAZ 452 1/35  (Gelesen 330 mal)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
UAZ 452 1/35
« am: 16. Juli 2018, 22:45:05 »

Kennt ihr "Mascha und der Bär"? Finde das ziemlich sympathisch und schaue das immer wieder gern im Fernsehen. Da gibt es zwei Wölfe, die in einem ausrangierten russischen Krankenwagen wohnen. Eigentlich sollte ich ja ein paar Baustellen abarbeiten, aber eigentlich könnte ich diesen Krankenwagen doch auch mal als Model bauen.

Bei diesem Krankenwagen handelt es sich um einen UAZ 452, so in etwas eine russische Version des VW Bully. Es gibt ein Resinmodel von Balaton und ein Plastikmodel von Bilek. Das Bilek Modell ist momentan nicht aufzutreiben, aber es gibt eine limitierte Auflage von AMG. Ich nehme an, diese beruht auf dem Bilek Model, zumindest sehen die Spritzlinge identisch aus.

Weiss jetzt nicht, ob "limitierte Auflage" Short-run Bausatz bedeutet. Jedenfalls ist das ein richtiger Multimedia Bausatz mit Plastikteilen in verschiedenen Farben, Ätzteilen und Resinteilen. Auswerfermarkierungen sind keine vorhanden, dafür sind die Details nicht ganz so scharf gegossen.

Am Wochenende habe ich jetzt allerdings coole Vorbildfotos vom einem Fahrzeug der russischen Militärpolizei BAN gesehen. Jetzt bin ich nicht mehr sicher, ob ich die Variante "Bukhanka" (Brotlaib) oder doch die Ambulanz Variante "Tabletka" (Pille) bauen soll.....

Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1260
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #1 am: 17. Juli 2018, 04:53:53 »

Mal was anderes! Schaut knuffig aus, der Russe und die Teilezahl scheint durchaus überschaubar zu sein!! Eine Szene mit den beiden Wölfen würde doch super aussehen und auch wunderbar zum Group Build "Showtime" passen!  ;) ;)
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #2 am: 17. Juli 2018, 08:11:43 »

Zitat
die Teilezahl scheint durchaus überschaubar zu sein!!

Die Anzeil Teile ist in der Tat überschaubar im Vergleich mit gewissen anderen Bausätzen. Aber ein paar als auf dem Foto sind es schon :P Habe nur einen Spritzling stellvertretend für die anderen 4-5 abgebildet.

Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3025
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #3 am: 17. Juli 2018, 10:18:31 »

Hi Markus!

Klasse Teil! Wo hast du das Teil denn gekauft?
Mascha und der Bär finde ich sowieso Pflichtprogramm! 8)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #4 am: 17. Juli 2018, 13:36:26 »

Habe den Bausatz über Ebay von einem Händler in der Ukraine gekauft. Aber es gibt den AMG Bausatz auch im regulären Modellbauhandel zu kaufen.

Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #5 am: 24. Juli 2018, 22:27:23 »

Wie ich so am Suchen nach Vorbildfotos für meinen UAZ bin, entdecke ich zufällig einen Modellbaushop in Tschechien, der noch den UAZ 452 Ambulanz von Bilek an Lager hat (...wahrscheinlich seit Jahren, im Bausatz hatte es noch Flyer für eine Ausstellung von 2011). Dummerweise war der gesamte Webshop nur auf Tschechisch verfügbar, aber nach einigem Zögern habe ich dann den Bausatz für gerade einmal 35 Franken (inklusive Porto) bestellt. Ein lustiges Abenteuer, ohne irgendetwas zu verstehen, eine Bestellung aufzugeben. Aber irgendwie sind ja alle Webshops ähnlich aufgebaut und dank Übersetzungshilfen durchaus zu meistern.

Heute ist das Paket dann eingetroffen, natürlich nicht, ohne das vorher die Freibeuter der Post das Paket noch geöffnet und überprüft haben, ob auch wirklich keine zusätzlichen Abgaben fällig werden. Wie bereits vermutet ist der limitierte AMG Bausatz eine Kopie desjenigen von Bilek. Allerdings ist der Bilek Bausatz umfangreicher und enthält ein massgeschneidertes Ätzteilset von Eduard (!). Auch die Bauanleitung ist jetzt verständlich und ausführlich und erklärt all die verwunderlichen Abkürzungen der AMG Bauanleitung. Und vor allem habe ich jetzt die Decals für die Ambulanz-Version, was mir einiges an Abklebe und Lackierarbeiten erspart.

Jetzt wo ich zwei Ausführungen das UAZ habe, ist die Entscheidung klar. Aus einem Bausatz wird der Ambulanzwagen von Masha entstehen, basierend auf dem zweiten wird der Militärpolizei-Bus entstehen (vgl. mittleres Bild). Momentan tendiere ich den Ambulanzwagen auf Basis des AMG zu bauen. Der wird ja eh ziemlich stark verwittert sein. Mit den gesammelten Erfahrungen baue ich dann das saubere, zweite Modell.

« Letzte Änderung: 24. Juli 2018, 22:28:54 von markus »
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4111
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #6 am: 31. Juli 2018, 23:00:42 »

Wenn ich das richtig verstehe wird der eine Bulli weiss und gammelig und der andere oliv grün? Ist das rote Auto dei Feuerwehr? Auch sehr schick....
Magst du mal Bilder zeigen was du in Etwa vor hast? Bin jetzt neugierig 8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #7 am: 12. August 2018, 20:25:22 »


Zitat
Magst du mal Bilder zeigen was du in Etwa vor hast? Bin jetzt neugierig

Zum besseren Verständnis, was ich hier so plane mit dem beiden Russen-Bullies, wie angeregt ein paar Vorbildfotos....

Masha & der Bär Ambulance:


Russische Militärpolizei:
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #8 am: 02. September 2018, 12:34:39 »

Nachdem der zweite Bausatz des Ambulanz UAZ eingetroffen ist, habe ich zuerst mal beide auf den gleichen Baustand gebracht. Das heisst im wesentlichen bei beiden Fahrzeugen die Fahrzeugunterseite fertig gebaut und grundiert. Eigentlich geht das ohne grössere Probleme von statten. Bei diesem Bausatz ist einzig speziell, dass Montagelöcher / -stifte ganz fehlen oder viel zu dick sind. Für die richtige Anordnung von Getriebe, Radaufhängung oder Auspuff (...durch Messingrohr ersetzt) muss man ein wenig herumpröbeln. Aber wie bereits erwähnt, die Bausätze beider Hersteller sind identisch und so kann man Erfahrungen 1:1 von einem Fahrzeug auf das andere übertragen.

Beim "Tabletka" von Masha muss ich die Beschädigungen noch besser vorbereiten und planen. Ich mache daher zuerst einmal mit dem "Bukhanka" der MP weiter. Zwar kann ich mir bei so einem Fahrzeug das dröge zusammenbauen der Laufrollen und Ketten ersparen, aber bei diesen Innenräumen gibt es schon ganz viel abzukleben  :P :P
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8747
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #9 am: 06. September 2018, 16:14:41 »

Interessant, da bleibe ich gerne dabei!!!
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2313
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #10 am: 06. September 2018, 20:20:34 »

Hallo Markus

Definitiv ein Klassiker bzgl. Design. Bin gespannt, wie es weitergeht.  8)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8372
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #11 am: 13. September 2018, 12:21:44 »

Masha und der Bär? Da hab ich jetzt eine Lücke aber sei's drum die Idee ist grandios, viel Spass dabei  ;D
Gespeichert
whatever!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #12 am: 14. September 2018, 21:37:52 »

Zitat
Masha und der Bär? Da hab ich jetzt eine Lücke

Diese Lücke müssen wir unbedingt ausmerzen!

https://www.youtube.com/watch?v=ywcgKRHwnp4

 8) 8) 8)
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 865
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #13 am: 14. September 2018, 21:43:08 »

Beim Brotlaib (Bukhanka) habe ich den Innenraum in der Zwischenzeit fertig bemalt und gealtert. Jetzt wäre es eigentlich an der Zeit, hinten im Bus die Bänke einzubauen. Leider, leider fehlen die jetzt irgendwie bei meinem Bausatz-Exemplar. Das ist jetzt natürlich blöd.

Also habe ich mit der Ambulanz (Tabletka) weitergemacht. Mit einem Heissluftföhn und einem Drehmel habe ich mal die Türen etwas malträtiert. Ganz so verbogen wie im Comic soll es nicht werden, aber ein wenig verbeult darf es schon sein.

Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Re: UAZ 452 1/35
« Antwort #14 am: 19. September 2018, 21:43:30 »

Aha jetzt weis ich auch um was es geht. Du kennst die Serie in dem Fall dank deiner Tochter ;)
Gespeichert