modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96  (Gelesen 209 mal)

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 706
    • Profil anzeigen
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #15 am: 14. Juli 2018, 11:03:26 »

Schaut super aus, find es beeindruckend was ihr da aus dem Karton herausholt.
Gespeichert

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #16 am: 14. Juli 2018, 15:14:38 »

Hallo Leute

Vielen Dank für die vielen Beiträge! Ich freue mcih natürlich, wenn Euch mein Wölfchen gefällt.
Momentan ist dem Wetter entsprechend Paupause, das Wochenende gehört dem anderen Hobby, Bergsee-Fischen inkl. Wanderung da hin und Zelten 8)
Also keine Bange, es wird weiter gehen, aber etwas verzögert!

LG
Peter
Gespeichert

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #17 am: 18. Juli 2018, 17:28:07 »

Hallo Leute

Es geht weiter mit dem Wölfchen. Die Abschlüsse achtern wurden angebracht. Des weiteren habe ich die Reling, die aus dem LC-Satz entnommen wird auf die Schanz geklebt. Teile aus dem LC-Satz müssen noch eingefärbt werden. Dies geschieht mit matter Acrylfarbe.

Nun habe ich mit der für Schiffe dieser Ära charakteristischen Galion angefangen. So üppig bestückt diese sind, so umfangreich sind sie auch zu bauen. Dies ist erst der erste Teil der Galion. Weiter geht es beim nächsten Mal!

 


 




Freundliche Grüsse
Peter
« Letzte Änderung: 18. Juli 2018, 17:32:03 von peter »
Gespeichert

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 119
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #18 am: 18. Juli 2018, 19:00:38 »

Das Galion kommt sehr gut. Das ist sehr sauber gabut. Grosses Kompliment!!!
Mir ist auf dem letzten Foto noch was auf dem Deck aufgefallen. Da fehlt der Wasserlauf. Kommt der noch oder ist der vergessen gegangen?
Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #19 am: 20. Juli 2018, 15:59:50 »

Für mich als Laien eine wunderschöne Arbeit!
So mal in die Runde gefragt, was für ein Wasserlauf?
Soll der aufs Deck oder wie darf ich mir das vorstellen?
Gespeichert
whatever!

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #20 am: 21. Juli 2018, 12:59:47 »

Hallo Pat und MacMeister

Vielen Dank!

Ein Wasserlauf (ist mir nicht direkt bekannt, ich gehe davon aus, dass ein solcher am Rande des Decks verläuft) ist nicht vorgesehen. Man sollte dazu auch den Massstab, 1:96 beachten.

Freundliche Grüsse
Peter
Gespeichert

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 119
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #21 am: Heute um 09:45:28 »

Hallo zusammen

Der Wasserlauf ist ein Sockel der das Deck zum Schanzkleid verschliesst und verhindert, dass Wasser zwischen Deck und Schanzkleid gelangt bzw. dort "liegen" bleibt.
Das ist immer diese Falle mit Fotos. Man sieht Dinge die am Modell gar nicht so gravierend sind....

Hier ein Bild der VOC Amsterdam wie ein Wasserlauf aussehen kann.



Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 706
    • Profil anzeigen
Re: HMS WOLF (1752) Kartonmodell von Shipyard 1:96
« Antwort #22 am: Heute um 11:42:42 »

Intressant, wieder was gelernt. So ein Segelschiff wäre auch noch was, aber in meinem Massstab 1/35 findet man wohl nicht's. Allerdings müsste es eher Kunstoff oder vielleicht aus Holz sein.  ;D
Gespeichert