modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bf 110C-6 (eduard 1/48)  (Gelesen 3083 mal)

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« am: 22. Dezember 2017, 17:07:51 »

hallo Modellbaufreunde,

ich darf einen weiteren Baubericht eröffnen. Diese Baustelle ist allerdings schon ein paar Wochen alt und es gibt erste Resultate zu melden. Doch erstmal, worum gehts...

Auf meinem Basteltisch liegt der feine Bf 110C-6 Bausatz von eduard. Genau so wie dieser Bausatz auf meinem Basteltisch liegt, ist er nur für Mitglieder des Bunny Fighter Club erhältlich.
Etwas nach Erscheinen diese Bausatzes hat eduard dann ein Einsehen gehabt und die Bf 110C-6 auch für nicht Mitglieder in den Verkauf gebracht, das ist dann dieser Bausatz, der in folgendem Link vorgestellt wird.

http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Eduard/Kits/Bf110C-6_LE_48/Edu_Messerschmitt_Bf110C-6.html

Der Mitglieder-Bausatz beinhaltet zusätzlich zum "normalen" Bausatz zusätzliche Resinteile, nämlich ein Mg15, Sandfilter und die Räder., dazu eine dritte Decaloption. Es empfiehlt sich ein Zukauf der Brassin-Räder auch beim normalen Bausatz ins Auge zu fassen. Anscheinend sind die PS-Räder vom Bausatz weder frühe noch späte Version, sondern eine Mischform, also nie wirklich korrekt. Wie das wirklich aussieht habe ich noch nicht genauer angeschaut, ich weiss es auch nur aus Bausatzvorstellungen.

« Letzte Änderung: 22. Dezember 2017, 17:39:41 von tobias »
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2017, 17:19:38 »

Kurz 2-3 Worte dazu, was eine Bf 110C zu einer C-6 macht. Es ist die Maschinenkanone Mk 101. Mit 30 mm Kaliber, hoher Mündungsgeschwindigkeit, präzise, aber auch hohem Gewicht(185 kg mit 30 Schuss) und einer niedrigen Schussrate bewährte sie sich nicht und wurde nur in niedriger Stückzahl gebaut. Zum Einsatz kam sie auch in anderen Flugzeugen, von der Bf 110C-6 allerdings wurden nach Wiki nur 12 Stück gebaut.

Für mehr Detailhungrige im folgenden link mehr zu dieser Waffe...

http://www.germanluftwaffe.com/archiv/Dokumente/ABC/m/MK%20101/MK%20101%20maschinenkanone.html

hmmm... vermutlich ist bei euch das Foto auch quer in der Landschaft, ich mache dann nochmal eines  ::).
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2017, 17:22:03 von tobias »
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2017, 17:24:54 »

los ging es dann mit dem Cockpit. Ich habe graue und olive Spritzlinge im Bausatz. Alles wurde vorbereitet für in die Lackierstrasse...
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2017, 17:26:09 »

Der Arbeitsplatz des Piloten...
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2017, 17:28:06 »

und die Sitzgelegenheiten für den oder die Kameraden... je nachdem ob zu zweit oder zu dritt geflogen wurde...
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2017, 17:30:10 »

Rumpfhälften, Seitenwände, Funkgräte...
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2017, 17:32:23 »

und dann alles zusammengeputzelt...
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2017, 17:37:21 »

die Ersatztrommeln für das Mg15 sind von Quickboost. Wobei sehen wird man wenig davon, also diesen Zukauf kann man sich glaubs sparen.

Vermutlich erwarten mich dann schon noch etwas grössere Hürden bei diesem Bausatz, bis hierhin allerdings ist die Passgenauigkeit bei 100 Prozent und der Bau purer Genuss. Mehr von dieser Baustelle dann hoffentlich im 2018  8).
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2017, 15:51:48 »

Wow! Das sieht schon mal toll aus!! Die erwähnten Hürden dürften laut anderen Bauberichten über die Eduard-110er bei den Motorgondeln auftauchen! Ich hatte mal alle 110er inkl. Royal Class und habe sie alle wieder verkauft.
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2017, 16:03:42 »

Das ist zwar eine 110D, aber die Motoren sind die gleichen.

Das ist das Problem:
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2017, 19:41:39 »

Wow! Das sieht schon mal toll aus!! Die erwähnten Hürden dürften laut anderen Bauberichten über die Eduard-110er bei den Motorgondeln auftauchen! Ich hatte mal alle 110er inkl. Royal Class und habe sie alle wieder verkauft.

hoi Stephan,

merci für dein Kompliment. Ich weiss um das Problem mit den Motorgondeln. Dein Foto dokumentiert perfekt das Problem. Es könnte sein, dass eduard die Formen nachgebessert hat. Mir ist als hätte ich vor Jahren mal sowas gelesen, bin mir aber nicht mehr ganz sicher. Ich habe meine eduard 110 er alle noch, inklusive den Royal Class Bausatz. Die C-6 hier kam etwas später als der normale c Bausatz. Vielleicht haben sie tatsächlich das Problem behoben, wir werden sehen, ich bin gespannt. Der F Bausatz fehlt mir noch, wird aber noch gekauft. Übrigens, bei vielen, vielen Bauberichten wird auf der Unterseite der Spalt zwischen Motorgondel und Landeklappen vom Modellbauer (fluchend) zugespachtelt. Das ist aber falsch. So könnte der Pilot die Klappen nicht mehr bewegen.
Mal schauen, ich finde wenn es dann nur diese eine Macke ist bei den Gondeln, und der Rest trotzdem so toll wie das Cockpit, dann kann ich gut damit leben. Wobei wenn ich dann bei den Gondeln am spachteln, schleifen und gravieren bin, sehe ich es vielleicht auch nicht mehr so locker  ;).

« Letzte Änderung: 23. Dezember 2017, 19:57:49 von tobias »
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2017, 08:39:11 »

Hi Tobias
Sieht bis jetzt sehr schön aus! Ausser dem Problem mit den Motorgondeln ist es ein toller Bausatz, ich hatte vor ein paar Jahren auch eine 110-C gebaut.
Weiterhin gutes Gelingen!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4134
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #12 am: 27. Dezember 2017, 11:06:51 »

Toller Bausatz, kras was im Cockpit machbar ist!!!
Zitat
Wobei wenn ich dann bei den Gondeln am spachteln, schleifen und gravieren bin, sehe ich es vielleicht auch nicht mehr so locker  ;).
Ich würde vor der Montage der Gondel ein Stück PS Platte darauf aufkleben um den Spalt zu verschließen. Dann kannst du nur an der Gondel schleifen und demolierst nicht die schönen Gravuren. Aber vielleicht hat Eduard das Problem ja schon behoben.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #13 am: 27. Dezember 2017, 12:49:42 »

Sieht bis jetzt sehr schön aus! Ausser dem Problem mit den Motorgondeln ist es ein toller Bausatz, ich hatte vor ein paar Jahren auch eine 110-C gebaut.
Weiterhin gutes Gelingen!

Merci Claudio, ich habe mich noch an deine c erinnert und im Vorfeld deinen Baubericht studiert  ;).

Ich würde vor der Montage der Gondel ein Stück PS Platte darauf aufkleben um den Spalt zu verschließen. Dann kannst du nur an der Gondel schleifen und demolierst nicht die schönen Gravuren. Aber vielleicht hat Eduard das Problem ja schon behoben.

eine gute Idee, die PS-platte vor der Montage anzukleben und zu verschleifen. Ich werde das ins Auge fassen, merci Hartmut.
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2017, 12:54:42 von tobias »
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Bf 110C-6 (eduard 1/48)
« Antwort #14 am: 27. Dezember 2017, 14:58:30 »

Hoi Tobias

wieder mal ein echter augenschmaus dir zuzuschauen!

Weiter so und viel Spas!

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)