modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48  (Gelesen 500 mal)

Florian

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« am: 03. Dezember 2017, 11:10:38 »

Irgendwo im Internet habe ich dieses Foto entdeckt und es war sofort klar, das muss ich nachbauen.
Damit die ganze Szene nicht zu gross wird, habe ich mich für den Massstab 1/48 entschieden. Je länger und öfter ich Modelle in diesem Massstaub bauche, desto mehr Gefallen finde ich daran. Er ist gerade gross genug, um viele Details darstellen zu können, aber klein genug, um einen passenden Platz in der Vitrine zu finden.

Bei den Bausätzen habe ich mich für die Tamiya Produkte entschieden. Das zivile Fahrzeug, welches auf dem Foto abgebildet ist, habe ich in dem Massstab leider nicht gefunden, aber meiner Meinung nach ist der Citroen ein guter Kompromiss.
Für beide Fahrzeuge habe ich mir das Haller PE Set für mehr Details gekauft.

 
Gespeichert

Florian

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2017, 11:28:59 »

Der Zusammenbau verlief problemlos und die Hauser PE Teile passen sehr gut.
Beim Sd.Kfz. waren einige kleinere Abänderungen von Nöten, damit das Fahrzeug der Vorlage entspricht. So habe ich die Benzinkanister mit entsprechenden Halterungen (Eigenbau) auf den Kotflügeln platziert und die Scheinwerfen haben auch einen neuen Platz inkl. Verkabelung erhalten.

Bei dem Citroen hingegen gab es bedeutend mehr Probleme. Das Ganze hat bereits mit den Rädern, bzw. Felgen begonnen. Auf dem Foto sind nur die Stahlfelgen auf dem Fahrzeug, also ohne Reifen. Im Bausatz liegen aber natürlich nur Kompletträder bei. Ein Entfernen der Reifen war bei den Originalteilen nicht möglich, da die Felgeninnenseite so designt ist, dass ohne die Reifen kaum mehr etwas übrig bleibt. Stahlfelgen, die dem Original entsprechen, werden in diesem Massstab nicht angeboten, also habe ich mir Zurüstteile  aus Resin bestellt (natürlich auch wieder nur Kompletträder). Hier hat die Felgeninnenseite zum Glück dem Original entsprochen, so dass ich die Reifen mit viel Mühe und grösster Vorsicht entfernen konnte.
Da der Citroen ohne Reifen und in einer erhöhten Position dargestellt wird, kam ein Fehler im Bausatz zum Vorschein. Man kann durch den Radkasten in den Innenraum schauen. Das kann natürlich nicht sein, also mussten neue Innenteile für die Kotflügel hergestellt werden (aus sehr dünnem Plastiksheet).
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1788
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2017, 11:39:00 »

Ganz tolles Projekt!!

Ich bleibe dran
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

Florian

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2017, 11:44:49 »

Für die Lackierung des Sd.Kfz. kam als Erstes die neue Grundierung von MIG (One shot primer) zum Einsatz. Diese kann ich sehr empfehlen. Sie lässt sich direkt, also unverdünnt sprühen und kann nach nach 24 Std. Trocknungszeit auch geschliffen werden. Die Deckkraft ist sehr gut und die Oberfläche wird schön glatt.
Für das Dunkelgelb kam das Color-Modulation-Set von MIG zum Einsatz.

Nun seid ihr gefragt. Welche Farbe soll ich für das Tarnmuster verwenden.
Laut meiner Recherchen würde ich aktuell zu Grau (mit Grünstich) RAL 7027 tendieren, welchen ab März 1942 in Nordafrika und Kreta verwendet wurde.

Auch bei dem Citroen bin ich mir noch unschlüssig. Wahrscheinlich werden ich die Karosserie in Hochglanz lackieren. So sollte ein toller Kontrast im Diorama entstehen. Bekommt man das mit Acrylfarben hin? Oder Alclad, oder doch lieber ein anderer Hersteller. Hier habe ich keinerlei Erfahrung und benötige eure Hilfe!
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3038
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2017, 12:06:58 »

Hi Florian

Geiles Projekt!

Dem 11CV würde ein Glanzkleid wirklich gut stehen, ja. 8)
Acryls von Tamiya gibt's schon glänzend, jedoch ist die Deckkraft nicht so besonders. Da hast du gerne die Sicken und Blechstösse gefüllt, bevor der Rest homogen ist. ::)
Für Glanzlacke kann ich dir die TS-Spraydosen von Tamiya empfehlen! Sauber dekantieren und per Airbrush auftragen. Da brauchst du anschliessend keinen Glanzlack mehr. Für dein Modell brauchst du ja nicht die ganze Dose.....ich habe da ein gutes Arsenal daheim und könnte dir, falls vorhanden, den gewünschten Farbton abfüllen.
Oder du nimmst eine Acrylfarbe nach deinem Geschmack und legst ein paar Schichten glänzenden Klarlack darüber.

Die Felgen lässt du so? Da fehlt nämlich noch das Felgenbett! ;)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8463
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2017, 14:01:50 »

Hoi Florian,

Ein schönes Projekt für Zwischendurch. Spassfaktor hoch  ;D ;D
Ich schau gerne weiter zu und für Alle, die es interessiert, es ist ein Simca 8  8)

en Gruess vom Forumsoldie MacMeister
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2017, 20:53:59 von MacMeister »
Gespeichert
whatever!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4520
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2017, 14:51:50 »

Gibt es eine Geschichte hinter dem Foto? Oder besser gesagt ist die Geschichte hinter dem Foto bekannt?
Schönes Projekt, guter Start.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2017, 15:37:58 »

Ganz grosses Kino!! Freue mich aufs Zuschauen!
Betreffend der Farben, falls du Vallejo, AK oder Ammo glänzend haben willst, einen kleinen Tropfen „Future“ unter die Farbe mischen! Ist ein Tipp vom Peter Kuonen, für die, die in kennen!
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2017, 16:03:32 »

Hallo Florian

Ganz grosses Kino und tolles Projekt.  :) :)
Deine Colour-Modulation sieht etwas anders aus als meine und ist auch deutlicher auf den Fotos zu sehen. Bin gespannt, wie's am Ende aussieht und v.a. wie Du die darüber verlaufenden Tarnstreifen machst.

Soviel mir bekannt ist, waren die Tarnungen der Wehrmacht grün und/oder rostrot auf den dunkelgelben Fahrzeugen. Daher würde ich eher kein grau verwenden. Frag mich jetzt aber bitte nicht welches grün Du verwenden könntest.  ::)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2017, 16:10:32 »

Wo spielte sich die Szene ab? Wenn in Nordafrika, dann war das Sd.Kfz. Wahrscheinlich ursprünglich Panzergrau ausgeliefert und erst in Nordafrika mit dunkelgelb übermalt worden.
Gespeichert

Florian

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2017, 17:47:10 »

Wo und wann das Foto entstanden ist, weiss ich leider nicht. Wenn ich mir das Haus und dessen Bauart anschauen, tippe ich aber auf etwas südeuropäisches. Vielleicht Italien?!
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 903
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2017, 18:07:58 »

Cooles Vorbild. Bin gespannt, wie es weitergeht. Das Haus sieht in der Tat sehr südländisch aus. Was bedeutet wohl das "CB" auf dem Kotflügel des Simca?

Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Kriegsbeute - Sd.Kfz. 250 + Citroen 11CV - 1/48
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2017, 13:39:16 »

Wieder ein sehr originelles Projekt von dir, gefällt mir sehr! Toll gebaut und gebrusht bis jetzt.
Den Citroen würde ich auch auf jeden Fall glänzend lackieren, das gibt einen schönen Kontrast zum Sd.Kfz.

Bei Glanzfarben kenne ich mich leider nicht aus, aber du hast ja schon eine ganze Menge Tipps bekommen.

Weiterhin gutes Gelingen!
Tschüss
Claudio
Gespeichert