modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ardennen 1944/45  (Gelesen 5135 mal)

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #135 am: 06. September 2018, 20:24:20 »

Hallo Stephan

Grosses Kino!  :) :) :)
Der M-20 spricht mich natürlich besonders an, aber die beiden Jeeps sind auch nicht zu verachten.

Weiterhin viel Spass und teile doch bitte Deine Erfahrungen beim Altern der Holzkisten mit uns. Merci!  ;)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1158
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #136 am: 06. September 2018, 21:00:29 »

Ok, danke für die Bilder :o
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #137 am: 06. September 2018, 21:14:23 »

Hallo Stephan

Grosses Kino!  :) :) :)
Der M-20 spricht mich natürlich besonders an, aber die beiden Jeeps sind auch nicht zu verachten.

Weiterhin viel Spass und teile doch bitte Deine Erfahrungen beim Altern der Holzkisten mit uns. Merci!  ;)

cu
ThomasP

Danke! Werde ich haben! Dauert noch lange! Und ich werde euch natürlich die gealterten Kisten zeigen!
Gespeichert

Josua

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
    • Putty and Paint
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #138 am: 10. September 2018, 08:14:27 »

Ganz Toll alles! Ich bin baff wie schnell du bist! Die Kisten gefallen mir besonders. Großes Kino  8) Wann nimst du die restlichen Figuren in Angriff? 
Gespeichert
Ich bin Modellbauer, was sind deine Superkräfte?

http://www.puttyandpaint.com/JLai

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #139 am: 10. September 2018, 15:39:06 »

Ganz Toll alles! Ich bin baff wie schnell du bist! Die Kisten gefallen mir besonders. Großes Kino  8) Wann nimst du die restlichen Figuren in Angriff?


Danke! Betreffend der Figuren, die kommen nach den Fahrzeugen dran! Ich möchte mindestens den M20 an den BMT (fast-)fertig haben!

Die erste Kiste und zwei Kartons wurden gealtert. Bin soweit ganz zufrieden!
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #140 am: 13. September 2018, 10:04:48 »

Kleinkram verstaut! Fast alles soweit festgeklebt. Der Aufbau des M20 bleibt vorläufig demontierbar, da sonst die Fahrerfigur nicht platziert werden könnte. Dank Tamiya-typischer Passgenauigkeit ist das aber kein Problem!

Alles nochmals mit Future versiegelt und bereit für Wash etc.!
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1787
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #141 am: 13. September 2018, 10:20:38 »

Sieht schon klasse aus!!

Frage, willst du nicht die Zeltbahn (?) hinter dem Beifahrer beim MG Jeep etwas drehen oder umkehren, damit die Schnallen anders liegen?
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #142 am: 13. September 2018, 11:48:31 »

Danke, nein. Ist schon fest geklebt! Und die Riemen sind ja nur um die Plane/Schlafsack und dienen nicht der Befestigung am Jeep. Ausserdem hat das Teil einen Absatz auf der Ruckseite, da es eigentlich für den M20 angepasst ist.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 902
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #143 am: 14. September 2018, 09:42:48 »

Die gute, alte Gemüsekiste. Ist  die noch von Verlinden?

Machst du den Wash mit der Airbrush, d.h. so einmal über alles drüber?
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #144 am: 14. September 2018, 17:44:17 »

Nein, die ist vom Black Dog-Set für den M20!

Das Washing trage ich punktuell auf, also nur dort, wo ich es brauche. Das heisst, in den Vertiefungen usw. auf den ebenen Flächen werde ich nur mit Filter arbeiten. Das alles wird mit Pinsel aufgetragen.

Wenn du die verwaschene Wintertarnung meinst, die würde ich mit der Airbrush auftragen. Allerdings erscheint mir das Risiko zu gross, dass unbeabsichtigte Stellen erwischt werden. Zudem befürchte ich, dass, wenn ich um das Gepäck herum arbeite, das Resultat unrealistisch aussieht! Im Miment steht es 70/30 gegen die Wintertarnung. Sie würde zwar toll aussehen, aber ich hätte sie vor dem Gepäck auftragen müssen.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 902
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #145 am: 14. September 2018, 18:43:16 »

Hab nur gedacht weil wegen dem Future alles inklusive Gerödel glänzt.
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #146 am: 14. September 2018, 19:30:25 »

Hab nur gedacht weil wegen dem Future alles inklusive Gerödel glänzt.

Ja, das Gerödel bekommt auch ein Washing! In den Falten, Ritzen, Schnallen usw.
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #147 am: 17. September 2018, 13:46:22 »

Bin gestern nach einem Gespräch über das Dio mit meinem Vater über diese WLA von MiniArt gestolpert!! Zu 90% werde ich die besorgen und einbauen!
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 902
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #148 am: 17. September 2018, 15:53:21 »

Yepp, das könnte ein ganz tolles Detail werden.

Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1282
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #149 am: 18. September 2018, 17:31:41 »

Der M20 nähert sich der „BMT-Tauglichkeit“!! Die Antennen wurde montiert und das gesammte Fahrzeug mit Filter und diversen Washings behandelt. Anschliessend wurde ein Ultra-Flatt aufgetragen. Jetzt noch Streaks, oil & Fuel und Pigmente.
Gespeichert