modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ardennen 1944/45  (Gelesen 1699 mal)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 992
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #75 am: 01. März 2018, 11:10:03 »

Moin zusammen! Habe mich mal ein wenig in Black & White/Preshade versucht. Bin soweit ganz zufrieden. Der Farbton ist das cream white aus der neuen Real Color-Serie von AK! Kann weiterhin nur gutes von diesen Farben berichten!

Zudem habe ich meine (ur-)alte Badger 110G Airbrush aus der Versenkung geholt und nach Austausch von einigen Teilen wieder reaktiviert. Ist zwar ein schwerer Hobel, aber lässt sich mühelos bedienen!

Der Olive Drab-Anstrich wird ebenfalls mit den neuen AK-Farben folgen. Mal sehen, wie es wird!
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1608
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #76 am: 01. März 2018, 11:22:04 »

Sieht fein aus. Bei mir kommt am Schluss dann immer soviel Tarnfarbe drauf, dass nichts mehr vom Preshade sichtbar ist  :P
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8519
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #77 am: 01. März 2018, 11:23:14 »

Sieht toll aus Stephan!
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 670
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #78 am: 01. März 2018, 16:19:30 »

Ah, das kommt gut. Übrigens, wo ist die Frontscheibe vom zweiten Jeep?
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 992
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #79 am: 01. März 2018, 16:48:11 »

@Markus: beide Jeep bekommen verkleidete Scheiben aus Resin. Werden einzeln bemalt und erst zum Schluss angebracht!

Beide Jeep‘s haben ihren Grundanstrich erhalten. Das Shade sieht man original besser als auf den Bildern. Bin soweit zufrieden.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 670
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #80 am: 01. März 2018, 21:30:34 »

Der Effekt der S/W Technik sieht super aus. Der Grünton scheint mir auf den Bildern aber etwas zu wenig braun zu enthalten für OD, oder täusche das?

Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3993
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #81 am: 01. März 2018, 23:47:50 »

Krass was es nicht alles als Zubehör gibt. Aber die Idee ist naheliegend die Antennensockel mit Feder zu machen. Das wird geil am Modell aussehen!
Dein Oliv Drab kommt auf dem ersen Bild gut rüber, auf den letzten sieht es irgendwie russisch aus. Liegr sicher am Licht.

Grüße Hartmut

Ps.: Toller Effekt den du mit der s/w Technik erreicht hast.
Gespeichert
Stress haben andere...

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2938
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #82 am: 02. März 2018, 09:12:57 »

Hoi Stephan

Schöner Paintjob!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 670
    • Profil anzeigen
Re: Ardennen 1944/45
« Antwort #83 am: 02. März 2018, 13:22:30 »

Zitat
@Markus: beide Jeep bekommen verkleidete Scheiben aus Resin. Werden einzeln bemalt und erst zum Schluss angebracht!

...ah ja stimmt, hier kommen die Black Dog und Legend Sets in Spiel

Gespeichert