modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?  (Gelesen 504 mal)

Rafael

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« am: 15. September 2017, 12:37:57 »

Sali zämme

Ich hab da ne frage an euch. Im moment bin ich an einem Sowjetischen T-60 Bau dahinter und hab mir in bezug darauf überlegt mein erstes Diorama zu machen. Ich würde gerne mal fragen ob sich jemand auskennt in bezug zur Schlacht um Stalingrad. Also welche Fahrzeuge benutzt wurden etc von den Deutschen sowie den Russen.

Grüess
Rafael
Gespeichert
New killing machines, like the tank, changed the shape of the war over night. Luckily they were mostly on our side, mostly.

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #1 am: 15. September 2017, 14:50:51 »

Hoi Rafael,

Deine Frage ist nicht leicht zu beantworten. Die Hauptkontrahenten sind klar, Sturmgeschütz, Panzer III & IV, Halbketten sowie T-34 auf russischer Seite (das Traktorenwerk war ja praktischerweise schon in der Stadt, plus einige gepanzerte Traktoren) Andere Fahrzeuge sind sicher auch vor ort gewesen aber so spontan und ohne Recherche kann ich keine präzisen Angaben machen. Hast Du Dir schon überlegt, wann Du das zeitlich gestalten willst? Anfang der Offensive oder die Kesselschlacht?

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

PeterM

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 83
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #2 am: 15. September 2017, 14:58:45 »

Ich würde Dir empfehlen "historisches Bildmaterial" zu sichten - also alte Fotos aus der Stalingrad-Kampagne. Da gibt es genügend Internet-Seiten, Geschichtsbücher oder auch "After the Battle"-Magazine. Ich glaube sogar, dass ich eines über Stalingrad habe, dass ich Dir als PDF zur Verfügung stellen könnte (=> Muss ich heute Abend zu Hause nachschauen)

Und auf keinem Fall die vielen Filme als Referenz benutzen, denn die sind selten (oder nie) historisch korrekt.
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

guenther

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 357
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #3 am: 16. September 2017, 10:03:53 »

Meine Kurzrecherche, hat nachgewiesen T-60 bei Leningrad - Stalingrad kenn ich nur T-34

Gruss
Günther
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #4 am: 16. September 2017, 11:07:14 »

Morgensen Leute,

Und es gab ihn doch, in Krasnoarmeysk in der Fabrik No. 264, der Ort ist ein Aussenbezirk von Stalingrad und baute gepanzerte Flussschiffe und dann den T-60. Ein interessanter Artikel in englischer Sprache mit Fotos von T-60, das wäre dann interessant für Deinen Bau Rafael  ;D

http://tankarchives.blogspot.ch/2017/06/t-60-from-stalingrad.html

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

Rafael

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #5 am: 16. September 2017, 15:00:40 »

Sali zämme

Danke für die schnellen Antworten. Hat mir sehr geholfen.
Hoi Rafael,

Deine Frage ist nicht leicht zu beantworten. Die Hauptkontrahenten sind klar, Sturmgeschütz, Panzer III & IV, Halbketten sowie T-34 auf russischer Seite (das Traktorenwerk war ja praktischerweise schon in der Stadt, plus einige gepanzerte Traktoren) Andere Fahrzeuge sind sicher auch vor ort gewesen aber so spontan und ohne Recherche kann ich keine präzisen Angaben machen. Hast Du Dir schon überlegt, wann Du das zeitlich gestalten willst? Anfang der Offensive oder die Kesselschlacht?

en Gruess vom MacMeister
Ja da bin ich mir noch nicht so sicher ich liege momentan zwischen 2 Daten, der beginn der Offensive oder kurz vor der Wende also wenn die Sovjetunion nur knap einige Meter an der Wolga hatte und die Deutschen die ganze Stadt unter Kontrolle hatten.

Grüess
Rafael
Gespeichert
New killing machines, like the tank, changed the shape of the war over night. Luckily they were mostly on our side, mostly.

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2281
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #6 am: 16. September 2017, 17:20:14 »

René,
super Link, echt spannend - vielen Dank!  :)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

PeterM

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 83
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #7 am: 16. September 2017, 20:43:03 »

Habe das erwähnte "After the Battle - Stalingrad" gefunden, und nun als PDF verfügbar. Es hat ein paar Bilder, auf welchen AFV erkennbar sind - auf Seite 26 ist zum Beispiel ein "knocked-out T-70" abgebildet.

Falls jemand Interesse daran hat, einfach eine PN oder E-Mail an mich  ;)

c u   Peter
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #8 am: 17. September 2017, 11:54:51 »

@Rafael: ich würde den beginn der Offensive nehmen, da produzierte die Fabrik noch T-60, beim Wendepunkt waren keine Fahrzeuge der Russen mehr in Gebrauch, die kämpften mit der Infanterie, welche in Känen über die Wolga geschippert wurden, ist im Flim Stalingrad etwas überspitzt dargestellt war aber ungemütlich,

@Thomas P(lantwas): gerne doch  :D

@Peter: Würde mich interessieren, ich sende Dir eine Nachricht
Gespeichert
whatever!

PeterM

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 83
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #9 am: 17. September 2017, 12:22:32 »

Als die Schlacht im September 1942 begann, hatte die 62. russische Armee (welche in der Stadt für die Verteidigung zuständig war) nur 105 Panzer in ihrem Bestand, davon 78 T-34, 17 KV-1 und 10 T-70 - aufgeteilt auf die 26. und 133. Panzerbrigade. Andere Typen sind also dann eher unwahrscheinlich, oder wurden dann erst später "mühsam" aus dem Entsatz (von der 63. und 64. russ. Armee) oder der Versorgung zugeführt. Leider habe ich zu den Panzer-Beständen der 63. und 64. Armee (Etat im Herbst 1942) keine Angaben gefunden ... insofern ist der T-60 vielleicht möglich.

@MacMeister: ... jederzeit  ;)

Nachtrag: Habe noch eine Liste im WWW gefunden, wonach der T-60 in sehr, seeeeeehr geringer Anzahl (1 Stück in der 64. Amree) auch in Stalingrad eingesetzt wurde:
-> http://www.armchairgeneral.com/rkkaww2/battles/Stalingrad/Stalingrad_tables_42.htm
« Letzte Änderung: 17. September 2017, 12:31:45 von PeterM »
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Schlacht um Stalingrad wer kennt sich aus?
« Antwort #10 am: 17. September 2017, 16:13:00 »

'Traue nur einer Statistik, wenn du sie selbst gefälscht hast' - Winston Churchill  ;D

Ich habe den Bericht aus meinem Link nochmals genau durchgelesen, er geht im wesentlichen auf das Technische ein, dennoch gibt es Angaben über Einsätze von T-60 im Rahmen des Deutschen Angriffes. Da diese Fahrzeuge ab Fabrik, genau wie T-34 aus der Traktorenfabrik, mit den Arbeitern als Besatzung, in den Kampf gegangen sind, werden diese Fahrzeuge niemals erfasst worden sein - darum Minenfeld 2. WK - Nichts ist unmöglich!

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!