modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vogt Burg ca. 1200 Jh. ****FERTIG****  (Gelesen 7193 mal)

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4638
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #30 am: 11. Januar 2009, 09:46:27 »

Sali Günter
Vielen Dank
Du hast es erraten , die Burg ist schon fertig gegossen und zum malen bereit es wird ein vorposten auf dem Weg nach Akon kurz vor der niederlage der Templer als auch andere Ritter (Johaniter Malteser etc sich für die letzten verteidigungen zusammengezogen haben nach dem Fall Jerusalems
Aber es macht mir jetzt schon Angst was da alles auf mich zukommt , die meisten der Figuren(und es werden mehr sein als auf dieser) werde ich selber machen müssen da die Zeitangeben der Hersteller nich zu gebrauchen sind
Ja und dann habe ich noch eine im sinn aber für die ist es nun doch noch zu früh und noch gar nicht bereit , einen Wohnturm mit Rittersaal ausgehendes 14 Jh.
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8644
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #31 am: 11. Januar 2009, 11:36:50 »

Hoi Max

Wow, das sieht kolossal aus! Das Ding möchte ich in Natura sehen, die vielen Details kommen auf den Bildern gar nicht so rüber....

Gratulation zu dem tollen Werk!

Tschüss
Claudio
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4472
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #32 am: 11. Januar 2009, 15:13:43 »

Hoi Max,

deine Burg ist ein richtiges Kunstwerk. Phänomenal!!!
Wessen Betten sind denn das auf den ersten Bildern?

gruss tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

marcel

  • Gast
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #33 am: 11. Januar 2009, 20:30:17 »

Sieht super aus,

kannst du die Burg auch mal an einen Höck mitbringen?
Gruss Marcel
Gespeichert

günther

  • Gast
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #34 am: 11. Januar 2009, 23:50:05 »

Na ich hatte da Aleppo vor Augen - schwärm -

http://static.panoramio.com/photos/original/1572130.jpg

So muss eine Burg ausschaun....

günther
Gespeichert

marco

  • Gast
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #35 am: 12. Januar 2009, 09:28:37 »

Echt Super geworden Max. Du bist wahrlich ein Meister deines Faches.
Würde auch gerne mal die Burg im Original sehen.

Gruss Marco
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4638
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #36 am: 12. Januar 2009, 11:44:12 »

An alle
Die die die Burg live sehen wollen , ich schleike die nicht an den Höck(über 20 kg) zu schwer
Günter : schöne Burg aber in 1:35  ?????????
Tobias : die Betten gehören dem niedrigem Gesinde (Knechte)
Ja es ist leider richtig das vieles nicht so recht zu sehen oder nicht im rechten Licht zu sehen ist
Aber wer weis vielleicht Basel
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #37 am: 12. Januar 2009, 18:45:29 »

Deine Burg gefällt mir außerordenlich gut, würde die auch gerne mal Live sehen !!!!

thomas
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #38 am: 13. Februar 2009, 11:41:48 »

Hoi Max,

Kompliment für Deine Arbeit. Die Burg ist wirklich sehenswert und voller Details. Eigentlich fast zu schade um sie 'nur' zu Hause anzuschauen.

En Gruess vom RDM a.k.a renéM
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4638
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Vogt Burg ca. 1200 Jh.
« Antwort #39 am: 13. Februar 2009, 17:12:31 »

Danke Renè
die kommt schon noch irgendwo hin mit sobald ich genug Gewichte gestemmt  habe traue ich mich das ganze auch über mehrere Meter zu tragen
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem