modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy  (Gelesen 1240 mal)

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com

Hallo alle zusammen

Dann möchte ich hier mal meinen ersten Baubericht einstellen, das heisst, zumindest teilweise, denn ich habe das Modell schon vor einiger Zeit angefangen und bin ja in diesem Forum neu.

Mit der San Salvador möchte ich einen ersten "Gehversuch" im Genre der historischen Segler machen. Dieses Modell eignet sich meiner Meinung nach besonders gut dafür, da es sich um ein kostenloses Download-Modell handelt und man dadurch versaute Teile immer wieder neu ausdrucken kann.
Ursprünglich beabsichtigte ich, dieses Modell "aus dem Bogen" zu bauen, also so wie es der Konstrukteur vorsieht, ohne jegliche Superungen. In meinem Stamm-Forum tummeln sich aber ein paar wirkliche Kracks bei den historischen und ich habe schnell gemerkt, dass mit etwas Fantasie und gutem Willen auch ein bisschen mehr möglich ist.

Kurz zusammengefasst, was bisher geschah:
Spanten wurden auf 1,5mm, Decks auf 0,8mm Karton aufgeklebt und ausgeschnitten und zusammengeklebt. Das Spantengerüst wird auch bei Kartonmodellen dieser Art gestrakt um sie bei der Beplankung nicht durchdrücken zu lassen.
Was dann leider doch geschah. Deshalb habe ich den unteren Bereich der Beplankung überwasser nochmals frei Schnauze "überbeplankt" und das Unterwasserschiff etwas gespachtelt.
Die sehr prägnanten Barkhölzerkaschieren einen Grossteil des ÜWS. Geländer, Spill, Niedergänge, Stuaräume, etc. habe ich wiederum dem Bogen entnommen, teilweise aber etwas aufgepeppt, damit sie plastischer wirken.

Die Rüsten habe ich verdreifacht, damit sie etwas mehr aushalten. Die Masten habe ich nach den Massen aus dem Bogen aus Buchen-Rundholzstäben konisch geschliffen angefertigt, die Wullinge wurden nciht wie vorgesehen aus Papierstreifen, sondern aus Garn gewickelt.
Die Mastkörbe wiederum kommen aus dem Bogen mit Ausnahme der Saling. Auch habe ich die Öffnungen an den Mastkörben deutlich vergrössert, damit die Wanten durchgezogen werden können. Soweit der aktuelle Bauzustand, s. Fotos.



Mittlerweile habe ich an der Takellage angefangen, für mich absolutes Neuland in der Art. Bei den historischen Schiffen nimmt die Takelung wohl mindestens die Hälfte der Bauzeit in Anspruch. Hier werde ich mich nichtmehr an den Bogen halten, der eine ziemlich rudimentäre Takelung vorsieht. Für eine halbwegs realistische Takelung habe ich mir das Buch von Herrn Mondfeld, das wohl jeder historische Schiffebauer kennt zugelegt. Hier wird dieser Abschnitt sehr gut beschrieben.

Ich beginne mit den Wanten des Grossmastes. Dazu verwende ich 0,75mm Takelgarn von Mantua. Dieses ist absolut Fusselfrei und lässt sich gut verarbeiten. Die Augen binde ich ungefähr nach Mondfeld und stülpe sie dann über das Masttop.
Für die Blöcke und Jungfern habe ich mir Laser-Teile von Shipyard gegönnt, wobei ich ein nächstes Mal wohl auf Holz zurückgreifen werde.
Das ist nun der aktuelle Zustand. Sobald ich weiter baue, werde ich an dieser Stelle auch weiter darüber berichten. Kann aber etwas dauern, da die Takelung wirklich eine Geduldsaufgabe ist!

Freundliche Grüsse
Peter

Edit: Gibt es eine Möglichkeit, wie ich die Bilder sinnvoll in den Beitrag einordnen kann?
« Letzte Änderung: 28. Juni 2017, 11:42:01 von peter »
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8674
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #1 am: 28. Juni 2017, 11:44:25 »

Hallo Peter
Danke für den interessanten Bericht! Wenn ich die Fotos ansehe hätte ich nie gedacht, dass es ein Kartonmodell ist. Grosse Klasse! Seit ich das Forumsmodell von Olli gebaut habe ist mein Respekt vor den Kartonmodellbauern nochmals ein sehr grosses Stück gestiegen.
Wirklich toll und ich freue mich schon dir bei den nächsten Schritten (virtuell) über die Schulter sehen zu können.

Tschüss
Claudio
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4672
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #2 am: 28. Juni 2017, 12:09:34 »

Geht mir auch so, dachte es sei Holz  :o
Tolle Arbeit

Grüessli
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #3 am: 28. Juni 2017, 13:47:27 »

Vielen Dank Claudio und Max!

Der Vollständigkeit halber, da ich es nicht geschafft habe die Bilder im ersten Beitrag vernünftig einzurodnen, ein, zwei Worte dazu:
Bilder 1 und 2 zeigen das Modell so wie der Zustand momentan ist, noch ohne jede Takelung
Bild 3 ein Blick auf meine Aussenwerft mit Blick auf Brienzersee und Berge 8). Beim Takeln muss ich keine Angst haben, dass mir der Wind Kleinstteile die bereit liegen davonweht, also bei dem Wetter der letzten Wochen ein idealer Bastelplatz am Abend.
Bild 4 sollte eigentlich nach Bild 5 kommen, aber nun halt so. Die vorbereiteten Wanten über die Saling gezogen, noch nicht fixiert.
Bild 5 So versuche ich die Augen zu binden. Die Wanten werden ja in Paaren geführt und oben wird eine kleine Schlaufe, die gerade so über das Masttop geführt werden kann, gebunden. Diese binde ich mit 6 Wicklungen mit einem feinen Bindfaden und fixiere sie mit Sekundenkleber. (Die Hardcore-Schiffebauer werden mich nun erschlagen, dass ich da noch klebe ;D )

Freundliche Grüsse
Peter
Gespeichert

olli

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 463
    • Profil anzeigen
    • Schiffsmodelle in 1:1600
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #4 am: 28. Juni 2017, 14:39:13 »

Wahnsinn, Du bist ein sehr guter Kartonmodellbauer  8)
Die Masten sehen toll aus, perfekt zurecht geschliffen.
Ja die Takelung ist schon eine Herausforderung, ich habe bei der "VICTORY" von Revell Tage gebraucht (Maßstab 1:450)
Dein Stammforum kenne ich gar nicht, da werde ich mal stöbern...................
Gespeichert
"Dem schlummernden Wolf glückt selten ein Fang"

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1069
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #5 am: 28. Juni 2017, 14:44:44 »

Schönes Modell und toller Bericht. Ich habe auch schon Marineschiffe aus Karton gebaut und weiss wie viel Arbeit da drin steckt, doch historische Schiffe finde ich noch schwieriger zu bauen. Bleibe dir auf jedem Fall ein treuer Leser.
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8246
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #6 am: 28. Juni 2017, 16:01:32 »

Hallo Peter,

Respekt, der Pott sieht echt nach Holz aus! Eine tolle Arbeit  :D

Mich wundert, dass Niemand der anderen Freunde das Wichtigste bemerkt hat: Die Hammer-Aussicht auf der Terasse!  ;D ;D ;D

Fotos:

Ich gehe wie folgt vor. Ich lege mir einen Ordner an wo ich die Fotos reintue. Dann werden diese nummeriert. Somit habe ich beim Hochladen auf die Seite die ausgesuchte Reihenfolge - ganz einfach  ;) ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 811
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #7 am: 28. Juni 2017, 20:44:40 »

Alternativ die Photos bei irgendeinem Anbieter in die Cloud laden und dann als Link (erstes Icon, zweite Reihe) Schritt für Schritt in den Bericht einfügen.

...und ja die Aussicht   ;)
Gespeichert

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #8 am: 04. Juli 2017, 08:51:39 »

Hallo zusammen

Vielen Dank!

So, ein bisschen habe ich weiter gewerkelt. Die Jungfern habe ich mal auf die Rüsten des Hauptmastes angebracht, was mich ziemlich viele Nerven kostete....was für eine Fummelei....wie wird denn das mit der Takelung? ..... :-\

Dann habe ich mal versucht eine Nagelbank zu basteln, ist wie das meiste nicht im Bogen enthalten, ich habe mich aber von einigen Profis aus meinem Stamm-Forum zu solchen Experimentierereien hinreissen lassen.
Für die Belegnägel habe ich 0,3mm Blumendraht verwendet und die Köpfe mit einem Tropfen Weissleim dargestellt.
Könnte besser sein, aber man darf ja auch sehen, dass ich das zum ersten mal mache. Zudem werden die Nagelbänke letztendlich (hoffentlich) vor lauter Takellage kaum mehr ins Auge fallen ;D
Ein weiterer Belegblock wurde auf dem unteren Hauptdeck angebracht.
Und das war's auch schon wieder.

Bis demnächst!
Freundliche Grüsse
Peter
Gespeichert

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 123
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #9 am: 06. Juli 2017, 19:38:28 »

Hallo Peter

Wie konnte ich diesen BB übersehen?
Da setz ich mich gleich mal in die erste Reihe und schaue Dir über die Schultern. Bis jetzt ist das ja allererste Sahne!!!!
Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #10 am: 07. Juli 2017, 09:49:30 »

Hallo Pat

Zitat
Wie konnte ich diesen BB übersehen?
Ganz einfach, weil er an dieser Stelle erst vor einer guten Woche gestartet wurde... ;D

Aber nun brauchst Du etwas Geduld bis es weiter geht. Mit der Strippenzieherei tue ich mich etwas schwer und bin mir noch nicht so sicher wie weiter. Aber es wird, versprochen!

LG
Peter
Gespeichert

Pat

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 123
  • Follow Satoriosaka on Instagram
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #11 am: 07. Juli 2017, 09:56:45 »

Hoi Peter
Na dann hätte ich den früher sehen müssen. Schaue hier fast täglich kurz rein. Da ich selber kein Militär Fan bin, gibt es hier für mich nicht so viel zu Schreiben  ;D

Womit tust Du Dich denn schwer? Hast Du nur den Mondfeld oder auch noch ein gutes Buch zum Thema  ;) ?
Gespeichert
Auch mit Steinen die Dir im Weg liegen kann man was schönes bauen!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8246
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #12 am: 07. Juli 2017, 11:48:42 »

Hoi Peter,

Respekt! macht Spass den BB mitzuverfolgen  :D
Und das ist Alles aus Karton? unglaublich  :D
Ich bleib gerne weiter dran,

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

peter

  • Friends
  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
    • mein-modellbau.jimdo.com
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #13 am: 12. Juli 2017, 14:03:14 »

Hallo Leute

@Pat: Die Takelung raubt mir fast den letzten Nerv. das ist alles so winzig und friemelig, das ich momentan einfach keinen Nerv dazu habe.

@MacMeister: s. unten

So, kaum begonnen, so wird hier leider schon wieder pausiert. Gleich als erstes historisches Schiff einen Dreimaster takeln zu wollen, war wohl etwas zu optimistisch. Die San Salvador wird auf jeden Fall weiter gebaut, aber ich werde erst mal einen Einmaster dazwischen schieben, wo die Takelage etwas überschaubarer ist. Damit wird hier eine längere Pause eintreten. Aber den Bau des "Übungsprojektes" werde ich gerne hier, in einem separaten Baubericht dokumentieren, falls Interesse besteht.
Aber auch das wird noch ein paar Tage dauern, da noch einige private Dinge anstehen, die mich noch vom Basteln abhalten, auch wenn es in den Fingern juckt  ;D

Bis demnächst also
Freundliche Grüsse
Peter
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1532
    • Profil anzeigen
Re: Galeone San Salvador 1:96, Kartonmodell von Digital Navy
« Antwort #14 am: 12. Juli 2017, 19:15:20 »

Hallo peter, ja sehr gerne!
freue mich auf den einmaster!  8) .. und aufgeschoben ist nicht aufgehoben... ;D :-X

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)