modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tamiya Extra Thin Cement  (Gelesen 869 mal)

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
    • Profil anzeigen
Tamiya Extra Thin Cement
« am: 13. Mai 2017, 22:20:52 »

1. Wer kennt ihn nicht, das bekannteste Parfüm von Tamiya, den Extra Thin Cement.
Ich bin letzten über diesen Hinweis gestolpert und möchte ihn euch nicht vorenthalten.
2. Jeder kennt das, ein kleiner Rest in der Flasche, und der Pinsel reicht nicht bis ganz unten. Was kann man machen?
Nun, Tamiya hat sich dabei was gedacht.
3. Wenn man den Pinsel genau anschaut, sieht man, dass das letzte Stück in das Hauptröhrchen eingesteckt.
4. Dieses kann man mit einer Zange herausziehen, dabei bemerkt man eine kleine Kerbe im vordern Stück.
5. Das Röhrchen wieder zurück bis zur Kerbe ins Hauptrohr reinstecken...
6. ... und man kriegt nun auch den restlichen Kleber aus der Flasche!

Tamiya, what else  8)
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 882
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #1 am: 13. Mai 2017, 22:24:54 »

Danke für den Tipp. Da habe ich mich auch schon darüber geärgert.
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #2 am: 14. Mai 2017, 00:43:11 »

Merci Roger, ich bin gerade in dieser Situation und schuettle jeweils kurz das Flaeschchen. Deine Loesung hier ist aber viel eleganter.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4724
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #3 am: 14. Mai 2017, 10:52:40 »

Tolle Info ...................... Danke

Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #4 am: 14. Mai 2017, 17:00:00 »

Das finde ich ein super Tip, hat mich immer geärgert.
Besten Dank
Gespeichert

jonas

  • Gast
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #5 am: 14. Mai 2017, 17:10:34 »

Sehr guter Tipp!
Bisweilen musste ich den vom Pinsel nicht erreichbare Rest immer ausschnüfeln 😁😁
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8774
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #6 am: 21. Mai 2017, 20:37:00 »

@Jonas
 ;D

@Roger
Danke für den Tipp, Tamiya überrascht mich immer wieder! Einfach Klasse diese Firma!
Gespeichert

PeterM

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 86
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #7 am: 22. August 2017, 12:10:08 »

Danke für den Hinweis (wusste ich nicht, obwohl ich den Extra Thin schon gefühlte 30 Jahre benutzte).

Früher hatte ich einfach den Rest aus der alten Flasche in die neue Flasche umgegossen - die war dann am Anfang "etwas voll", aber es ging doch. Einzige Bedenken waren, dass so die angesamelten Verunreinigungen aus jeder Generation in die jeweils neuste Flasche mit kamen.

Check Six,   Peter

Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8396
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Extra Thin Cement
« Antwort #8 am: 22. August 2017, 12:36:55 »

Ha, der ist gut, da bin ich doch glatt darübergestolpert  ;D
Danke für den Tipp Roger, ich benutze in solchen Fällen eigentlich immer einen alten Pinsel aber ich werde das gerne mal ausprobieren.

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!